Canon Pixma iP300

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Canon Pixma iP300

    Hallo Freunde !
    Ich bsitze den Drucker schon 3 Jahre - bisher ohne Probleme. Jetzt aber habe ich folgendes Problem. Ich kann nur noch farbig im Normalmode[B][/B] drucken.
    Beim hochauflösendem Druck ist das Bild überwiegend gelb - Grün fehlt ganz.
    Den Druckkopf habe ich x- Mal gereinigt - auch ausgebaut und durchgespült.
    Beim Düsentestsieht es immer so aus, dass der Erste Farbbalken kräftig gedruckt sein müßte, der zweite der gleichen Farbe sollte blass sei. - fehlt aber ganz. Anfrage beim Canon Support ergab das Feedback, dass ich mich doch an eine autorisierte Werkstatt wenden soll. Ärgerlich ist nur, dass ich mir gerade jede Menge Originalfarben gekauft habe. Gibt es noch eine Möglichkeit etwas zu retten, oder bleibt nur der Weg in die Tonne?
    Vielleicht kann einer etwas dazu sagen.
    Danke schon mal im Voraus !
    albrecht
  • Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem, allerdings mit dem Pixma 4300. Im Normalmodus alles perfekt und im Qualitymodus sah der Druck aus wie Sau. Ich habe aber auch viel von dieser billigen Tinte benutzt, so dass es wohl nur eine Frage der Zeit war, bis ich mir den Druckkopf kaputt mache. Gottseidank war das alles noch in der Garantiezeit, so dass ich von Canon einen neuen bekommen habe (TOP Service übrigens).

    Canon hat mir auch in einem Schreiben mitgeteilt, dass die Elektronik im Druckkopf einen defekt hatte, was dieses Druckbild verursacht hat. Also lags wohl doch net an der bilig Tinte.

    Aber ich glaub du wirst auch nicht um einen Austausch rumkommen :( Das Problem tritt auch öfters auf als man denkt, wenn man den Bewertungen bei geizhals.at glauben schenken darf
    "It's one small step for a man, one giant leap for mankind"
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Meine Upps: I, II, III, IV, V[/color], VI, VII
  • Die muss wahrscheinlich in den Müll.garatie ist ja schon abgelaufen.
    Prozessor:i7 920 |Arbeitsspeicher:6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage|Gehäuse:
    Antec Nine Hundred ATX,Netzteil:BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E6|Grafikkarte: Gaindward GTX 570 Golden Sample Goes Like HellEdition, 1280MB
    Festplatte:WD Caviar GP 1TB WD10EACS SATA II WD10EACS
  • Hi, falls dein Drucker ein IP3000 ist (und nicht IP300) würde ich mir einen neuen Druckkopf kaufen (60,- € bei w#w.bm-tinten.de). Die Drucker die z.Z. zu kaufen gibt haben alle Chip auf den Patronen und sind demzufolge sau teuer im Verbrauch. Ich habe auch bei meinem IP3000 einen neuen Kopf gekauft und der druckt wieder super die Tintenpatronen für ca. 1,- € (w#w.druckerzubehoer.de).
    Du sparst viel Geld den alten wieder flott zu machen.
    Berti
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • Neuer Druckkopf für 60 Euro ?
    Der IP 3500 kostet neu ca. 70 Euro, der IP 4500 kostet neu ca. 90 Euro, und der kann CD´s und DVD´s bedrucken, mit 2 Jahres Garantie, allerdings mit den Chippatronen, die man auch nachfüllen kann. Mache das bei meinem schon seit 2 Jahren, ohne Probleme bisher, allerdings mit Markentinte von KMP.
    Anleitung dafür gibt es bei Druckerchannel.de
    Gruss GeneSimmons