Der perfekte Computer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der perfekte Computer

    Ich habe so das gefühl, dass es diesen Thread schon gibt.
    Aber ich find kein.

    Was für Programme braucht man unbedingt auf seinen PC oder Notebook? Oder Grafikkarten usw.
    Ich habe auf meinen Notebook mit irgendwelchen programmen und weiss noch net ma was des ist. z.B NTI
    Was kann man deinstallieren, und die dann gegen gute Programme eintauschen. Wie z.b. photoshop cs3, oder die office 2007 testversion in die vollversion umwandeln. Denn ich will mal meinen Notebook "säubern" und die besten programme installieren.

    Ihr könnt ja mal was auflisten.^^
  • Also folgende Programme MÜSSEN meiner Meinung nach auf einem guten PC sein (falls man genug Speicher- und Arbeitsspeicherkapazität hat):

    Office 2007
    Photoshop CS3
    Nero 8
    Opera
    GoogleEarth
    Winamp
    Skype
    CloneDVD
    CloneCD
    WinRAR
    PowerDVD
    ...

    lg disser2
  • disser2 schrieb:


    Office 2007
    Photoshop CS3
    Nero 8
    Opera
    GoogleEarth
    Winamp
    Skype
    CloneDVD
    CloneCD
    WinRAR
    [...]


    Die Installation von Nero 8 möglichst auf das Minimum reduzieren; nix gegen Nero 8, aber die Nero-Suites werden von Version zu Version überladen, überladener und irgendwann am überladensten :würg:... wenn ich Photoshop hab brauch ich z.B. keinen scheiß Nero Image Viewer und dank Winamp auch keinen Nero schlagmichtot Musikabspieler.

    PowerDVD find ich unnötig...

    Der Rest is klasse!

    Was meiner Meinung noch dazu muss:
    • TeamSpeak (für Zocker unentbehrlich)
    • FileZilla
    • O&O Defrag (weils die Windows-Defragmentierung IN KEINSTER WEISE bringt)
    • Zattoo (zum TV übers Internet gucken)
    • TuneUp Utilities 2008
    • Hamachi
    • Nettalk (IRC)
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Was meiner Meinung noch dazu muss:
    • TeamSpeak (für Zocker unentbehrlich)
    • FileZilla
    • O&O Defrag (weils die Windows-Defragmentierung IN KEINSTER WEISE bringt)
    • Zattoo (zum TV übers Internet gucken)
    • TuneUp Utilities 2008
    • Hamachi
    • Nettalk (IRC)
    [/QUOTE]

    Zattoo, braucht man dafür eine DVB-T Antenne oder sowas??

    Und vielleicht könnt ihr ja noch dazu schreiben, was die programme sind ^^ (vielleicht kennen manche des net)
    z.b. photoshop cs3 -fotobearbeitungsprogramm, es gibt kein besseres..

    lg koreangirl
  • Hi,

    anstatt Opera, würde ich dir Firefox raten, aber den neuen (zurzeit in Beta).
    Dann eine kurze Erklärung zu den Progs von disser:

    Office 2007 - Is denke ich klar! (Word, Excel, PowerPoint, ...)
    Photoshop CS3 - Hast du ja geschrieben
    Nero 8 - Hauptsächlich Brennprog, mit dabei: Media Player, Fotobearbeitung, ...
    Opera - Browser
    GoogleEarth - Zum angucken der Erde aus Satelitenbildern
    Winamp - Media Player
    Skype - Internet Telefonie
    CloneDVD - Brennprogramm
    CloneCD - Brennprogramm
    WinRAR - Archivierer (mein Favorit :D)
    PowerDVD - DVDs abspielen (sehr gutes prog, würde ich nicht weglassen)
  • Würde den Media Player Classic hinzufügen, zum abspielen von Filmen/Videos egal welcher Art nach meiner Meinung nach da beste. Dazu das k-lite Codecpack, damit wirklich alles sich abspielen lässt.

    Ansonsten benutze ich gerne Total Commander - ist sowas wie ein besseres Explorer, mit vielen praktischen Funktionen.

    PowerDVD würd ich weglassen (brauch man neben Media Player Classic nicht mehr)
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • VLC braucht man nciht wenn man Media Player Classic hat. Also, ist sinnlos mehrere Programme für den selber Zweck zu installieren meine ich. Was dir besser gefällt, bleibt dir überlassen.
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Ansonsten muss noch dazu:

    -Antivirenprogramm (Avira AntiVir oder Kasperky)
    -Anti-Spyware-Programm (Spyboot: S&D oder Ad-Aware etc.)
    -AnyDVD (entschlüsselt Kopierschutzmechanismen, ohne läuft bei mir gar nix:D )
    -Adobe Reader (Recht wichtig, zum lesen von PDF)
    -Super (Konvertierer für alle Musik und Video Formate)
    -Mhm ka ob du das brauchst.... ICQ (Chatprogramm)
    -Divx-Codec vllt?
    -iTunes ist für iPod-User unverzichtbar, und sonst ist es auch ganz gut (Mediaplayer)
    -Orbit, ein sher guter Downloadmanager

    Das wars von mir.
  • Marx1980 schrieb:

    was du aber installieren solltest sind der Quickplayer und der Real-Player, da du diese teilweise brauchst um was im netz hören oder sehen zu können

    auch die beiden habe ich nicht gebraucht mit Media Player Classic und dem Xp eigenen Windows Media Player
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Meine Toplist für Programme:
    - Microsoft Windows XP (:rot: Vista ist schrott^^)
    - Microsoft Office 2003 bzw 2007
    - IrfanView (Bilder Viewer)
    - Opera (Browser)
    - iTunes
    - VLC Media Player
    - TuneUp
    - Nero
    - DEAMON Tools
    - Ulead PhotImpact
    - WinRar
    - Acrobat Reader
    - Antivir
    - Outpost Firewall
    - DirectX
    - ICQ :P
    ...
  • Meine Favouriten:

    - Microsoft Office 2003
    - Opera
    - Clone CD
    - Clone DVD
    - Any DVD
    - Daemon Tools
    - Isobuster
    - Tune Up
    - ICQ
    - Kaspersky
    - Nero
    - Win amp
    - VLC
    - Flash FXP
    - paint.net
    - Win rar od. 7zip
    ...
  • Ich habs bisher immer so gehandhabt..
    Partitionen ala - System - Programme - Spiele - Download

    200 GB Festplatte, da hat man genug Speicherplatz.

    Treiber etc auf C :
    Programme ( office etc ) auf D :
    Spiele auf E :
    und sachen die man runterladed & backups etc -> F :
  • - Media Player Classic mit ffdshow und Qucktime Alternative bzw. Real Alternative.
    - Miranda IM
    - Firefox
    - Thunderbird
    - Sandboxie (um Programe in einer sicheren vom OS abgeschirmten Ümgebung zu installieren und laufen zulassen)
    - Zattoo
    - Xnview
    - 7zip
    - Open Office
    - Winamp
    - Nero burning rom
    - Icechat (IRC client)

    Mehr brauche ich eigentlich nicht.

    MfG

    mrakim
  • koreangirl schrieb:

    Was für Programme braucht man unbedingt auf seinen PC oder Notebook? Oder Grafikkarten usw.

    Also Grafikkarte wär schon von Vorteil :D
    Ansonsten die Programme, die du nutzt. Wenn du keine Filme schaust, dann brauchst du keinen Player. Wenn du keine Präsentationen machst, dann brauchst du kein Powerpoint o.ä..
    Was helfen dir all die tollen Programme, wenn die nur blöd rumliegen und du sie nicht nutzt?

    (ebenso führt der Threadtitel ein wenig^^ in die Irre)

    Ich habe auf meinen Notebook mit irgendwelchen programmen und weiss noch net ma was des ist. z.B NTI
    Was kann man deinstallieren, und die dann gegen gute Programme eintauschen. Wie z.b. photoshop cs3, oder die office 2007 testversion in die vollversion umwandeln. Denn ich will mal meinen Notebook "säubern" und die besten programme installieren.

    Da musst du schauen, was die "bösen" Programme so machen sollen und wie sies machen. Wenn du die Funktionen brauchst/willst, dann behalt sie, wenn nicht, dann deinstallier sie.

    Du willst die besten Programme installieren?
    Was gut ist und was nicht, ist da die Frage...
    Und siehe oben... was helfen dir all die Programme, wenn du sie nicht nutzt (/nutzen kannst).


    Grüße


    Und zu den Partitionen:
    Da hat jeder bissl seine sinnvoller Einteilung.
    Aber grundlegend is es schonmal gut Programme und Betriebssystem von den Daten zu trennen, damit die nicht verlorengehen, wenn mal was bei der Installation kaputt is und formatiert werden muss.
    Daher Minimum C für Win/Programme/Treiber und D für Daten/Filme/Musik/Fotos.
    on vacation ...
    Info: alle meine Uploads sind down