Notebook-Temperaturen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook-Temperaturen

    Hi,

    ich hab mal eine Frage: Ich habe mit Everest die Temperaturen meines Notebooks nachgeguckt, weil er seit kurzem immer sehr heiß und laut(Lüfter) wird:

    Temperaturen
    CPU 40 °C (104 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 66 °C (151 °F)
    GPU Umgebung 52 °C (126 °F)
    IBM IC25N060ATMR04-0 48 °C (118 °F)

    Sind diese Temperaturen in Ordnung oder zu hoch?

    PonsBest
  • Sieht ganz okay aus. Bei der Festplatte bin ich mir ein bissi unsicher, da ich nicht weiss, wieviel 2,5" Platten so vertragen können. Bei 3,5" wirds ab 50 schon etwas bedenklich. Kannst dir ja mal HDDLife besorgen, der gibt bei HDs gute Infos bezüglich der Funktion.

    Gruß vom Leechiii
    "It's one small step for a man, one giant leap for mankind"
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Meine Upps: I, II, III, IV, V[/color], VI, VII
  • Sieht ganz okay aus.


    Danke für die Antwort, aber wieso wird der denn dann plötzlich so heiß??? Das war bis vor kurzem nicht so. Da war er höchstens bei weichem Untergrund oder sehr langer Laufzeit so laut, aber das dann auch nur kurze Zeit.

    Aber jetzt geht es dauerhaft so.

    PonsBest

    EDIT: Ist das normal so, dass die Temps nach bisschen Zeit um 1-2 Grad höher gehen?
  • Hi,

    ich habe gerade bemerkt, dass nach einiger Ruhezeit im Standby die GPU-Temp bei nur 50 liegt, und diese dann in so 3-5Minuten rapide steigt! (~68)

    Ist das auch normal?

    PonsBest

    EDIT: Nach Standby: (ungefähr)

    CPU 40 °C
    Grafikprozessor (GPU) 50 °C
    GPU Umgebung 50 °C (126 °F)
    IBM IC25N060ATMR04-0 40 °C (118 °F)
  • Nein, dass ist an sich nicht komisch.
    Je nach Lüftersteuerung des Notebooks läuft der Lüfter erst ab einer bestimmten Temperatur an. Die Temperatur steigt also am Anfang sehr schnell, da kein Lüfter an ist. Dann schaltet er sich irgendwann zu um eine Überhitzung zu vermeiden...

    Was sagt Prime95 ?
  • Hi,
    @MKdown99: im taskmanager steht 0 - 2% Auslastung, also kein Prog!
    @paulchen_xxx: Das Problem ist ja das die Temp nicht wieder runtergeht und der Kühler sich NICHT wieder ausschaltet. So war es aber vor ein paar Tagen nicht.

    Ich hab mal die Temps, gleich nach Start geguckt:

    Temperaturen
    CPU 39 °C (102 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 45 °C (113 °F)
    GPU Umgebung 31 °C (88 °F)
    IBM IC25N060ATMR04-0 25 °C (77 °F)


    Woran kann das denn liegen? Mir fällt nichts ein, was ich geändert habe!

    :(
  • also mein alter rechner war mal ziemlich verstaubt und dann hab ich ihn mal ausblaßen lassen (von nem computerprofi) seit dem war er sowohl leiser als auch um einiges kühler.
    ich weiß zwar nicht sicher was ein systemdoor ist aber ich denk mal wenn man die öffnet dann sieht man die hardware teil u.a. ram speicher, cpu, graka.....
    d.h. die klappe an der unterseite, wenn man sie öffnet sieht man die hardwarekomponenten.
    hoffe ich konnte helfen.

    mfg mclaren
  • Naja, selber rumschrauben ist auch nicht so ideal. Zumindest nicht wenn noch Garantie drauf ist!
    Aber das von dir beschriebene Phänomen passt doch genau zu dem was ich beschrieben habe!

    Aber wie gesagt, die Temps sind an sich iO. Musst halt wissen, ob dich die Geräuche so stören...
    Vielleicht klappts auch mal, mit nem starken Staubsauger die Lufteinzugsschächte zu bearbeiten :D
  • Aber wie gesagt, die Temps sind an sich iO. Musst halt wissen, ob dich die Geräuche so stören...


    Mich würde es nicht stören, wenn ich wüsste, dass das normal ist. Aber wie gesagt: Es ist nicht normal!

    Sonst wäre es a vorher auch nicht so gewesen!
    Ich versuchs mal die Staubsaugervariante, denn Garantie ist noch drauf!

    PonsBest
  • Meines Wissens geht die Garantie nicht verloren, wenn man nur die "System-Door" aufschraubt um den Staub zu entfernen, denn du veränderst ja nichts an der Hardware und etwas anderes macht ein Computerprofi auch nicht, außer aufschrauben und den Staub entfernen, denn sonst würde die Garantie ja genau so verfallen. ;)
  • Gut, dann werde ich den Lüfter mal von Staub "befreien". Ist mindestens schon ein Jahr her, als ich das letzte mal den ausgesaugt habe!

    Vielen Dank für die Antworten!

    @MOD: bitte closen

    PonsBest