Guter Instant-Kaffee?

  • Getränke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guter Instant-Kaffee?

    Hi,

    ich trinke gerne und viel Kaffee, hab leider keine Maschine sondern nur nen Wasserkocher. Leider schmecken die Instant.Kaffes nicht so toll, und es ist immer wieder ein schmaus wenn ich nen Kaffee aus ner guten Maschine trinke. Vielleicht hab ich auch immer nur schlechte Marken erwischt, aber keiner kam an den Geschmack von frisch aufgebrühten Kaffee.

    Welche Marken bevorzugt ihr und was kosten die (is auch ein Kriterium bei meinem Verbrauch^^) ?
  • da muss ich pendragon absolut recht geben...wenn ich am Wochenende Zeit habe gönne ich mir das auch, nen Kaffee ganz frisch gebrüht...das ganze noch vorher mit ner alten Handkaffeemühle gemahlen (hab ich von Opa) das ist mehr als nur ein Traum...und nur Keramik mit Filtertüte verwenden...nichts mit diesen Goldfiltern aus Metall finde ich...aber das ist Geschmacksache...viel Spass beim Geniessen
  • Ich schließe mich dem voll und ganz an!
    Instant-Kaffee kann man echt in die Tonne kloppen!

    Und ein handgefilterter Kaffee nimmt echt nicht viel Zeit weg und übertrifft Instant um Längen. Wer keine Mühle hat, kann sich den Kaffee ja auch selber in den meisten Läden mahlen oder mahlen lassen. Dabei dazusagen, dass er für Handfilter gemahlen werden soll.
    Und noch ein Tip: etwas Natron in den Filter dazugeben, dass macht das Wasser etwas weicher und den Kaffee noch leckerer.
  • Der Instantkaffee von Lidl ist auch trinkbar.
    Ansonsten gibt es ja auch die Methode: Kaffee in ne Kanne - kochendes Wasser drauf und nach ner Zeit trinken. Aber Achtung immer einen letzten Schluck im Becher lassen sonst bekommst du das Kaffeepulver in den Mund (echt lecker ).
  • Was ist mit diesem Espressokanne aus Alu, die sind doch so günstig zu bekommen und mit einer richtiger Kanne Lavazza pulver von ca. 6 € braucht man doch auch nicht auf diese Kaffegenuß verzichten...:)
  • hallo nochmal...schau mal wegen dem filter im möbelhaus...oder die tchiboresteläde haben auch welche zur zeit...die filtertüten bekommst du bei dm oder ander guten drogeriemärkten und im lebensmitteleinzelhandel...

    und das mit dem wasser ist auch absolut richtig...hab nen britta wasserfilter und der kaffe schmeckt um welten besser finde ich
  • Hab meine Kaffeemaschine in Rente geschickt und bin auf Handfiltern umgestiegen. Mit einem Wasserkocher geht das ganze ruck-zuck und der Kaffee schmeckt bedeutend besser. Ab und an habe ich Instant-Kaffee (z.Zt. Hausmarke von Kaisers), aber da kommt es immer auf die Dosierung an, ob er schmeckt oder nicht.
    :rot: Die Senseos & Co finde ich von Geschmack her sehr schlecht und ohne jegliches Aroma.
  • Ich koche meinen Kaffee schon seit Jahren.. OHNE Maschine

    Einen Handfilter gibt es eigentlich fast überall... IKEA - ROLLER - KODI - u.s.w.
    Und die Filtertüten gibt es sogar bei Aldi und allen Lebensmittel- und Drogeriemärkten.
    Ein Päckchen (100 Stück größe 4) hat mich weit unter 1 Euro gekostet.

    LG Molert
  • Moin moin,

    früher hab ich auch viel löslichen getrunken, hab aber seit einigen Jahren einen Vollautomaten. Letztens hab ich aber mal nen neuen löslichen zum probieren bekommen und war echt erstaunt. Für nen löslichen war der echt super !!!
    Ich hab zwar keine Ahnung was der genau kostet, dürfte aber nicht ganz billig sein, da er aus dem Hause Davidoff stammt und von denen gibts eingentlich nix günstiges *g*.
    Aber einen Versuch wär er echt mal wert. Ist mit Abstand der beste lösliche, den ich je getrunken hab.

    Grüssle Viator