Ein paar Probleme mit neuem Rechner...

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein paar Probleme mit neuem Rechner...

    Tach Leute!

    Ich habe mir jetzt nun auch mal einen neuen Rechner, in Selbstbauweise, zugelegt. Leider habe ich noch ein paar Probleme, die ich gerne gelöst haben möchte. Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt.

    Zuerstmal mein neuer PC:
    MSI P35 Neo2-FIR
    Intel Core 2 Quad Q9300 @ 2.50GHz
    Geforce 8800 GTS 512
    4 GB Ram
    Win XP (SP 1, immer noch)

    Also, nun mal zu meinen Problemen:

    1. Irgendwie habe ich so das Gefühl, dass die Leistung nicht so ganz stimmt. Im 3DMark 2005 (2006 kann ich nicht testen, da man dazu das SP 2 installieren muss, was ich nicht haben will :) ) habe ich "nur" 16100 Punkte. Bei manchen Tests war ich doch schon sehr über die niedrige Framerate erschrocken. Geht die Punktzahl dennoch in Ordnung? Auch brauchen meine Hintergrundprogramme, die rechts in der Taskleiste angezeigt werden, viel zu lange zum Laden beim Hochfahren. Das ging mit meinem alten PC viel schneller. Woran könnte das liegen? Weiterhin fällt mir ab und zu auf, dass das Ordneröffnen eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Bei meinem alten PC brauchte ich bloß doppelt klicken und schon war der Ordner da, nun nimmt das manchmal eine halbe Sekunde in Anspruch. Kann das daran liegen, dass ich noch meine alten IDE-Platten an's neue Board angeschlossen habe?

    2. Mein Sound ist leiser geworden. Auf meinem alten PC hatte ich schönen kräftigen, satten Sound auf den Ohren. Jetzt wirkt alles sehr leise. Auch ist die Mikroaufnahme zu leise. Ich muss schon ziemlich brüllen, damit überhaupt etwas durchkommt. Liegt das vielleicht am dummen Realtek-Treiber?

    Wenn ich zum Beispiel ein Video vom Spiel "Flatout 2" aufnehme, so ist der Ton ganz leise, also kaum zu hören, und ich höre mich ganz leise im Hintergrund fluchen. :D Das heisst also, dass er wohl mit dem Ein- u. Ausgang nicht so recht klar kommt, oder?

    3. Im neuen Nvidia-Treiber 169.21 kann man die Gamma kaum höher stellen. Das geht nur bis 1.5, wohingegen ich im alten Treiber die Gamma auf 6.0 hochregeln konnte. Ich brauche diese Einstellung dringend, da mein Monitor selbst auf der höchsten Helligkeitsstufe sehr dunkel ist. Powerstrip ist nur ein geringfügiger Ersatz. Aus zwei Gründen:
    1. Wenn ich dort die Gamma hochstelle sieht das nicht so gut aus, wie mit dem alten Nvidia-Treiber.
    2.Geht die Testversion nur 30 Tage. Für die aktuelle Version 3.78 scheint es noch keinen Key zu geben und mit älteren Versionen klappt die Gamma-Korrektur nicht. Es ist zum Verrücktwerden! :(

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Nvidia-Treiber dazu zu bekommen, dass er mich die Gamma wieder auf 6.0 hochregeln lässt?

    Ach, und noch eine Kleinigkeit:
    Mir scheint die Prozessortemperatur irgendwie zu niedrig zu sein. Das Tool "DualCoreCenter" zeigt mir eine Temperatur von nur 33°C an, unter Voll-Last! Kann das stimmen? Die allgemeine Systemtemperatur soll bei 40°C liegen. Komisch.

    Ich hoffe auf Eure Hilfe und bedanke mich schonmal ganz artig! :)

    Ist mir gerade noch eingefallen:
    Unter Windows werden von meinen 4 GB Ram nur 3,25 GB Ram erkannt. Ich weiß ja, dass Win XP keine 4GB verwalten kann, und er deshalb wohl auch den Speicher von der Grafikkarte abzieht. Diese hat aber eben nur 512 MB und keine 768 MB. Woran könnte das liegen?
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Also als erstes würde ich dir auf jeden Fall empfehlen das SP2 zu installieren, ich weiß auch nicht genau warum du das nicht haben willst, aber es löst sicherlich schin einige Probleme von selbst und höchstwahrscheinlich wirst du dann auch mehr Leistung bei den Benchmark-Tests erreichen! ;)

    Bei dem Sound-Problem würde ich zuerst einmal im Realtek Audio-Manager nachsehen, wie du die Ausgabe- und Aufnahmelautstärke eingestellt hast und wenn das nichts hilft, dann installiere die neuesten Treiber!

    Ich glaube nicht, das es möglich ist den Treiber umzustellen, dass du die Gamma höher einstellen kannst, versuch einfach mal einen neueren Treiber zu installieren und versuch es mit dem nochmal, vl sieht es mit einem neueren Treiber auch besser aus!

    Zur Temperatur, also 33°C kommt mir schon ein bisschen niedrig vor, aber ich weiß ja auch nicht was für eine Kühlung du für deinen Prozessor verwendest?? Ansonsten könntest du ja auch einfach mal ein anderes Programm herunterladen, dass dir die Prozessortemperatur anzeigt, wenn beide die gleiche Temp anzeigen, dann sollte eigentlich alles in Ordnung sein und solange der Computer nicht Alarm schlägt, dass er zu heiß ist, braucht du dir eigentlich keine Sorgen machen! ;)

    Bei der Speichererkennung würde ich dir auch empfehlen, zuerst einmal das SP2 zu installieren, dann noch einmal nachzusehen wieviel Speicher dir angezeigt wird und wenn du ein 32-Bit Betriebssystem hast, dann werden von 4GB eingebautem Speicher sowieso nur rund 3,5GB erkannt ;)

    Gruß KeSch
  • Ohne SP2 wird das einfach nix, weil selbst die Mainboard Treiber ohne den Fix nur unzureichend arbeiten ... du hast doch die Mainboard Treiber installiert oder ???

    Zum Anderen ... Powerstrip ist kein Treiber (da werkelt weiterhin der Nvidia Treiber in deiner Kiste) mit Powerstrip kannst du nur in deinem installierten Treiber Einstellungen vornehmen, an die du sonst nicht rankommst ...

    Das mit dem Speicher ist so in Ordnung, denn je nach Board und/oder Chipsatz und Graka zeigt Windoof 32 Bit einen Bereich zwischen 3,2 und 3,5 GB an den es direkt adressieren kann ...

    Also alles was es an Treibern in deiner Kiste runter ... dann SP2 und am besten gleich noch SP3 hinterher und dann die neuesten Treiber für Mainboard, Chipsatz, Soundkarte und Graka drauf dann sollte die Kiste laufen ...

    Wenn die Aufnahme zu leise ist ... mal im Handbuch schauern ob du die richtige Buchse benutzt (je nachdem ob du 2+1 5+1 oder 7+1 eingestellt hast wechselt die Steckerbelegung für die Buchse) ausserdem hilft es auch bei den Audioeigenschaften ein Häkchen bei Micro Boost zu setzten (aufnahmeeinstellungen) wenn du es nicht findest dann schau mal in der Systemsteuerung ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Deinem Post zufolge habe ich das jetz so verstanden, das du einfach deine IDE Karte die du in deinen alten pc hattest, in deinen neuen eingebaut hast und nicht formatiert.

    Hmm vielleicht gibts da treiberprobleme wenn du zb vorher ne ati hattest.

    Würd dir mal raten einfach ne backupzu machen dann formatieren alles neu drauf (+ Service pack 2).

    Wie hoch ist deine Temperatur im idle?

    gruß

    diweex