Neues Mainboard

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Mainboard

    Hallo, ich suche ein Mainboard mit AM2 Sockel, allerdings weiß ich nicht ob es auch Mainboards gibt bei denen ich nichts anderes austauschen müsste außer das Mainboard und halt die CPU.

    Also, folgendes Sytsem wollte ich dort einbauen:

    nvidia GeForce 7600GT AGP8x
    2x512MB Kingston Arbeitsspeicher
    1x1GB Kingston Arbeitsspeicher
    AMD Athlon X2 Prozessor (muss ich noch kaufen)
    IDE Festplatte mit 500GB
    DVD Brenner von Sony (IDE)
    DVD Laufwerk von Phillips (IDE)
    Enenermax Liberty mit 500W

    Würde mich über eine Kaufempfehlung fürs Mainboard und nen X2 Prozi freuen.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!!!

    mfg
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    -> gelöscht by lukas2004

    Hatte den Link zwar nen halbes Jahr drin, aber egal. Wenn es nicht den Regeln entprach musste er halt raus.
  • Hi

    als AM2-Mainboard, das AGP unterstützt und 2 IDE-Kanäle bietet, fällt mir nur das ASRock ALiveDual-eSATA2 ein. Ist jetzt nicht das "Über-Board" aber für den normalen Einsatz geht das schon in Ordnung.

    Bei der CPU kommt es auf den Verwendungszweck des Rechners an, aber generell kann ich den AMD Athlon64 X2 5000+ Black Edition (BE) empfehlen. Durch seinen freien Multiplikator kannst du die CPU auch noch sehr einfach übertakten und so bei guter Kühlung und etwas Glück als 6000+/6400+ laufen lassen - wäre dann die "preisgünstige" Performancekonfig. Und das Übertakten über den Multi sollte selbst bei dem ASRock gehen - hab aber bisher noch keine Übertaktungserfahrungen mit ASRock.
    Der 5000er BE wird zwar als "Boxed" geliefert, allerdings liegt hier kein Kühler bei... ich würde dir, wenn du übertakten möchtest, einen Scythe Mugen empfehlen. Ansonsten würde z.B. auch ein Scythe Mine, solange du ihn für gut unter 30€ bekommst auch seinen Dienst tun.

    Wenn du eher einen stromsparenden PC mit DualCore aufbauen willst, dann greif zu einem X2 BE oder 4xx0e.

    MfG Nulli
  • hi

    das einzige was mir auf Anhieb einfällt wäre das hier: AsRock ALiveDual ...
    KLICK
    wenn du übertakten möchtest oder später die Grafikkarte aufrüsten willst, dann nimm den X2 5000+ BE, da hängst nicht vom Board ab wie weit du kommst,
    wenn du nicht übertakten/ aufrüsten willst, dann nimm den X2 3800+, der passt auch gut zu deiner Grafikkarte

    der Vorteil bei dem Board ist, dass es noch einen PCIe Steckplatz hat
    vergiss nicht, dass du DDR2 brauchst!

    eine Alternative wäre Intels E4400, aber der fängt erst bei 100€ an
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Vielen Dank für die Tipps!
    Also übertakten wollte ich den CPU eigentlich nicht, ist mir zu riskant...Werde warscheinlich zum X2 5000+ greifen, da mir der 3600+ zu langsam ist.

    Das Board sieht auch super aus, da ich mir so noch nicht sofort ne neue Graka zulegen muss und spätzer ohne Boardwechsel auf PCIe und SATA umsteigen kann.

    Habe vergessen, dazuzuschreiben, das ich zurzeit DDR 1 Rams habe. Da würde sich dann nichts machen lassen mit nem neuen Board, oder? Habe den 1 GB RAM erst zu Weihnachten zusammen mit nem neuen Mainboard bekommen (ich weiß, hätte da schon auf Dual Core umsteigen sollen) und wollte den nicht sofort für einiges weniger als den Kaufpreis verscherbeln.
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    -> gelöscht by lukas2004

    Hatte den Link zwar nen halbes Jahr drin, aber egal. Wenn es nicht den Regeln entprach musste er halt raus.
  • yeti schrieb:

    AM2 CPUs laufen nur mit DDR2, für 30-35€ bekommt man aber schon einen 2GB Kit


    Dann ist ja alles bestens!

    Werde mich dann für das o.g. Mainboard und einen X2 5000+ entscheiden und mein aktuelles Mainboard, CPU und Arbeitsspeicher verkaufen.

    Welchen Arbeitsspeicher brauche ich dann?

    Es gibt ja so viele :eek:

    DDR2-533
    DDR2-667
    DDR2-800
    DDR2-1000
    DDR2-1066
    DDR2-1066+
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    -> gelöscht by lukas2004

    Hatte den Link zwar nen halbes Jahr drin, aber egal. Wenn es nicht den Regeln entprach musste er halt raus.
  • afaik unterstützen die X2 von AMD, RAM bis 800MHz
    dieser bietet auch das beste P/L-Verhältnis
    MDT ist guter dt. Markenspeicher
    ich selber hab Corsair und bin auch zufrieden, auch mit beim übertakten geht der gut mit

    MDT
    Corsair
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Okay dann werde ich wohl zu den Cosair Rams greifen. Es ist doch egal welchen ich nehme, solange er DDR-800 ist, oder?

    Dann fehlt mir nur noch ein Lüfter, hätte da vllt. auch noch jemand eine Kaufempfehlung? Sollte aber nicht zu teuer sein und am besten noch leiser als ein Standart-Lüfter (sonst bringt mir dieser ja nichts, da ich ja wie gesagt nichts übertakten möchte)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    -> gelöscht by lukas2004

    Hatte den Link zwar nen halbes Jahr drin, aber egal. Wenn es nicht den Regeln entprach musste er halt raus.