UploadManager

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UploadManager

    Hallo lieber Leser,

    da ich mich jetzt auch intensiver mit diesem Forum beschäftigen möchte, habe ich angefangen einige Dateien hochzuladen und zu verwalten ...

    Da es mir jedoch ziemlich auf die Nerven geht dutzende Dateien auf der Festplatte von den Releases zu haben, habe ich beschlossen einen sog. Upload-Manager zu entwickeln.

    Sinn und Zweck dieses Programms ist die Verwaltung von euren Uploads. Nach der Eingabe der Informationen (Name, Größe, Hoster, Beschreibung, Links, Passwort und Co), werden die Daten in einer XML-Datei gespeichert und ihr könnt mir nur einem Klick daraus einen Release-Post oder eine PM mit den Urls generieren.


    Übersicht der Funktionen (Version 1.0)

    • Übersicht aller Uploads (Fertig)
    • Suchen nach speziellen Uploads (Fertig)
    • Generieren von Release-Posts sowie Privaten Nachrichten
    • Eigene Templates (für Release-Post und Private Nachrichten mit Variablen)
    • Berechnung der Downloadzeiten (56k bis 16.000k)

    Meine Frage ist nun, was ihr von meinen Projekt haltet? Was ihr weiterhin noch einfügen würdet?



    Zur visuellen Darstellung habe ich ein paar Screenshots von der [B]vorletzten Version erstellt:[/B]

    Hauptfenster



    Einfügen eines neuen Eintrags

    hosting.freesoft-board.to/file…f95f402674f72a2fcf715.jpg

    Login

    hosting.freesoft-board.to/file…8190a50e4ef4a063c2d1c.jpg
    Suche

    hosting.freesoft-board.to/file…9962c988682bdbc3b9e82.jpg


    Upcoming Features
    • History-Funktion um "alte" Uploads zur archivieren
    • InstantSpeedy Zeichenfolge
    • Zusätzliches Info-Feld (Wenn gewünscht sichtbar im späteren Release-Post)
    • Login Funktion (mehrere Benutzer)
    • Verschlüsseln der Datenbank
    • Gruppen-System (Altes Release / Neues Release)
    • Export der Datenbank(en) als .zip-Archiv zur Datensicherung
    • Berechnung der Downloadzeiten (56k bis 16.000k)
    • SpeedyMaker als Vista Sidebar-Gadget sowie als W32 Anwendung

    Vielen Dank für euer Feedback.

    Mit freundlichen Grüßen

    CiTiZEN
  • Gib doh mal bitte nen DL-Link.
    Wenn mand den zu den Upper Utilities kompatibel machen könnte wärs natürlich genial :)
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Es gibt noch keinen Download-Link, da ich aktuell daran noch programmiere.

    Es kommen noch weitere Inhalte dazu und dann könnt ihr es gerne testen.

    Ich wollte zunächst fragen, evtl. schlagt ihr ganz andere Features vor, die ich so gleich implementieren kann.

    Was genau sind die "Upper Utilities" ?
  • Hallo CiTiZEN,

    erst einmal wüsste ich gerne von dir in welcher Programmiersprache du das Ganze programmierst? Delphi? C++? Nur aus reinem Interesse, vielleicht kann man da ja dann notfalls ein paar Sprach-Spezifische Kniffe austauschen.

    Nun noch einen Extratip: Es wäre glaube ich für jeden Nutzer angenehmer, wenn er nicht für das Einfügen von jedem Link extra auf den "+"-Button klicken muss, sondern er das Ganze ohne Probleme in ein Memo-Feld einlesen kann, woraus dann die Links gefiltert werden. Zudem solltest du bei "Größe" das doppelt gemoppelte "MB" gebenenfalls entfernen und den Nutzer selbst (per Dropdown?) auswählen lassen, welche Größeneinheit er verwendet.

    Viele Grüße, Palad :bing:
  • Hallo,

    danke erstmal für die Antworten.

    wird er auch für xp verfügbar sein? es sieht so aus als hättest du ihn vista basierend programmiert


    Natürlich. Ich programmiere das ganze mit Visual Basic 2008. Wenn du auf deinem System das .NET Framework 2.0 oder 3.0/3.5 installiest hast, kannst du es Problemlos installieren. Optisch wird dann alles in dem "Windows XP" Design angezeigt.

    erst einmal wüsste ich gerne von dir in welcher Programmiersprache du das Ganze programmierst? Delphi? C++? Nur aus reinem Interesse, vielleicht kann man da ja dann notfalls ein paar Sprach-Spezifische Kniffe austauschen.


    Wie eben schon gesagt: Ich programmiere dies mit Visual Basic .NET.

    Es wäre glaube ich für jeden Nutzer angenehmer, wenn er nicht für das Einfügen von jedem Link extra auf den "+"-Button klicken muss, sondern er das Ganze ohne Probleme in ein Memo-Feld einlesen kann, woraus dann die Links gefiltert werden


    Eine gute Idee. Ich werde dies entsprechend abändern bzw. in die TO-DO Liste übernehmen.

    Zudem solltest du bei "Größe" das doppelt gemoppelte "MB" gebenenfalls entfernen


    Das ist aktuell noch ein kleiner Design-Fehler, der noch behoben wird.

    Nutzer selbst (per Dropdown?) auswählen lassen, welche Größeneinheit er verwendet.


    Auch sinnvoll, gerade bei großen Dateien. Auch dies wird auf die Liste gesetzt.

    Was mich interessieren würde, was ihr von InstantSpeedy hält
    (InstantSpeedy - relevante Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und können später mithilfe einer ID für einen SpeedReport abgerufen werden)

    Über weitere Informationen und Ideen freue ich mich.

    Mit freundlichen Grüßen

    CiTiZEN
  • CiTiZEN schrieb:

    Was mich interessieren würde, was ihr von InstantSpeedy hält[/B] (InstantSpeedy - relevante Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und können später mithilfe einer ID für einen SpeedReport abgerufen werden)


    Erstmal schön, dass es hier noch mehr Programmierer gibt ^^

    Aber ich versteh das nicht so ganz, das ist doch ein Uploadmanager und den Speedreport machen die Downloader, oder sollen die Downloader erstmal die Daten des Uploads in ihren eigenene Uploadmanager eintragen um dann einen Speedreport zu machen.. Oder meinst du etwa mit zentraler Datenbank eine Datenbank auf deinem Server, welche dann andere für nen Speedreport abrufen können? Da hättest du wieder das Problem mit Datenschutz und so, ich würde dir nicht meine ganzen Daten anvertrauen ;)
  • Hallo NeWsOfTzzz,

    danke für deinen Beitrag. (Ich gehe davon aus, das du auch im den Genre tätig bist :))

    Zu "InstantSpeedy":

    Wenn ich ein neues Release hochgeladen habe und die Daten in den UploadManager eingegeben habe, soll es eine Funktion geben, die (nur) den Namen und die Größe deiner Anwendung an eine Datenbank im Internet senden soll. (Diese Option ist freiwillig)

    Du erhälst dann in deinem Post eine spezielle ID (wahrscheinlich eine GUID). Wenn der 'Leecher' nun die Datei heruntergeladen hat, und einen Speedy posten soll, kann er einfach diese ID eingeben, und es wird automatisch der Name und die Größe deines Releases abgerufen, damit der Benutzer dies nicht kopieren/einfügen muss.

    Er muss dann nur noch seine Übertragungsgeschwindigkeit auswählen, die kb/s eingeben, und dann wird auch gleich die benötigte Zeit & Co errechnet. (Basierend auf seiner Übertragungsgeschwindigkeit)

    So war es ursprünglich geplant. Was ich vergessen habe: Dein Name. Ich denke, dass dies ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist, der in einen Speedy gehören (sollte) könnte.

    Nochmal zusammengefasst: Eine optionale Funktion, die dem Leecher hilft.

    Ich hatte geplant den Speedy Maker (noch kein Produktnamen ausgewählt) einmal als Win32 Anwendung und einmal als Vista Sidebar-Gadget zu entwickeln. Somit könnte man dem ein oder anderen das Leben hier im Forum erleichtern ;)

    Aber nur eine Idee. Ich zwinge niemanden zu etwas.
  • Muss sich halt zeigen, ob die Leute damit einverstanden sind, ihre Daten wegzuschicken, da dabei ja auch z.B. die IP offengelegt wird, und das direkt in Verbindung mit dem Uploadnamen. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück, ich persönlich werde es nicht nutzen ;)
  • NeWsOfTzzz schrieb:

    Muss sich halt zeigen, ob die Leute damit einverstanden sind, ihre Daten wegzuschicken, da dabei ja auch z.B. die IP offengelegt wird, und das direkt in Verbindung mit dem Uploadnamen. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück, ich persönlich werde es nicht nutzen ;)


    Das ganze ist ja auch nur optional. Dann lasse ich es aus der Entwicklung raus, werde es dann auf später verschieben. (Wenn es gewünscht ist)
  • Ließe es sich auch machen das man in dem Dropdown bei Host auch Pub oder Stro auswählen kann? Dann am besten das Feld mit den Links für die PN in den [code]-tag.

    MfG xlemmingx
  • xlemmingx schrieb:

    Ließe es sich auch machen das man in dem Dropdown bei Host auch Pub oder Stro auswählen kann? Dann am besten das Feld mit den Links für die PN in den [code]-tag.

    MfG xlemmingx


    Hallo xlemmingx,

    danke für deine Antwort.

    Dropdown:
    Natürlich ließe sich das machen. (Evtl. können wir eine Liste erstellen?)

    PN: In meinem aktuellen Template ist dies enthalten. Jeder Benutzer kann dann aber selber die Templates anpassen, (jenachdem wie er es schön findet). Ich kann einrichten, das es überschrieben wird, ich denke aber das es jeder Nutzer selber entscheiden sollte.

    Mit freundlichen Grüßen

    CiTiZEN
  • Hallo citizen :)

    'Ne echt feine Idee

    Übrigens bzgl. der Upper Utilities wird vmtl. dieser thread gemeint sein ;)
    freesoft-board.to/f155/upper-s-utilities-07-a-237835.html

    @ topic
    - Deine Instant Speedy Option würde ich auch lieber nicht nutzen ;)

    - Aber bzgl. der Anregung von xlemmingx
    (die Host-Liste sollte aber noch selbst editierbar sein^^)
    kommt mir gerade der Gedanke,
    dass ein zusätzliches Infofeld unter der "Beschreibung"
    dann rein für den internen Gebrauch, z.B. bei Nutzung mehrerer Acc's z.B. für Logininfos,
    bestimmt auch ganz nützlich und dann auch übersichtlicher wäre.

    - Ist von Dir auch über eine zusätzliche. quasi Historyfunktion schon nachgedacht worden,
    die die Möglichkeit beinhalten wurde,
    z.B. per dropdown Auswahl in der Upliste,
    (zu Anfang bzw ganz am Ende z.B. per zu (de)aktivierendem Kästchen)
    Ups als On/Off zu kennzeichnen und
    ggf. auch evtl. danach sortiert als File zu speichern
    bzw. später sogar wieder zurückzuladen?

    Das wäre u.a. bei zeitweilig ausgesetzten Ups recht nützlich und würde auch die 'Verwaltung' älterer PW's vereinfachen/erleichtern.

    mfg
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Also wenn ich was hochlade, nehme ich normalerweise ne Rapiduploader, da ich mir bei "fremden" Programmen immer nicht ganz sicher bin wegen den Login-Daten für meinen Prem Acc... ist das Prog kompatibel zu Prem Accs/ Collector Accs bei RS?

    Aber so auf den ersten Blick sehen die Screenshots ganz gut aus!
    Wirst du das Prog Open-Source machen?


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Hallo muesli,

    danke für deine Anregungen.

    Im Bezug auf InstantSpeedy:

    Ich habe eingesehen, das ein Dienst mit einer Datenbank für dein ein oder anderen eine "Sicherheitslücke"a aufweisen kann.

    Deshalb habe ich eine einfache, aber dennoch gute neue Lösung:

    In den Beitrag wird eine Zeichenfolge eingefügt, die im Klartext die Daten enthält. Diese Zeichenfolge kann dann kopiert werden, und der spätere Speey-Maker wird die Daten verarbeiten können, sodass nicht alles mühselig eingefügt werden muss.

    Ein Beispiel solch einer Zeichenfolge:

    Quellcode

    1. Meine Anwendung!|2,5 GB|CiTiZEN
    2. oder auch:
    3. Anwendungsname|Größe|Autor


    so sieht der Autor das die Daten nicht irgentwo gespeichert werden, und der "Leecher" kann sich das einzelne kopieren sparen.

    Im Bezug auf History:

    Daran habe ich aktuell noch nicht viele Gedanken verschwendet, ich werde gleich oben eine Upcoming Features Region einrichten, in der ich diese Informationen einbaue.
  • undeath schrieb:

    Also wenn ich was hochlade, nehme ich normalerweise ne Rapiduploader, da ich mir bei "fremden" Programmen immer nicht ganz sicher bin wegen den Login-Daten für meinen Prem Acc... ist das Prog kompatibel zu Prem Accs/ Collector Accs bei RS?

    Aber so auf den ersten Blick sehen die Screenshots ganz gut aus!
    Wirst du das Prog Open-Source machen?


    mfg Undeath


    Hallo.

    Ich bin mir beim RapidUploader nicht sicher, aber du solltest eig. mit jedem Upload-Tool, das die Links als Liste exportieren kann (siehe Bsp. unten) die Daten problemlos einfügen.

    Ein automatisches Einfügen wird wahrscheinlich nicht gehen.

    Format der Liste:

    Quellcode

    1. Link1
    2. Link2
    3. Link3



    hi,

    also erstmal finde ich dass es eine gute idee ist sowas zu machen.
    Wann kann man denn das Programm mal testen?


    Greetz


    Hallo,

    danke für deine Worte. Da aktuell sehr viele neue Features hinzukommen, und ich aktuell bei dem Löschen von Beiträgen hänge, wird ein vorläufiges Release heute nicht mehr erscheinen. Ich werde nachher aber neuere Screenshots hochladen.

    Ich denke das man mit einer Testversion diese Woche rechnen kann. Und ich hoffe das die Anwendung bis spätestens Mitte nächstens Monats komplett sein wird.

    Ich hoffe das dies als vorläufige Antwort okay ist :)
  • aso, da hab ich das ganze falsch verstanden, dachte man könnte mit dem Prog Zeugs uploaden xD


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • undeath schrieb:

    aso, da hab ich das ganze falsch verstanden, dachte man könnte mit dem Prog Zeugs uploaden xD


    mfg Undeath


    Jaein.

    Es ist zur Verwaltung deiner Daten bestimmt. Ich "könnte" eine Upload-Funktion direkt zu Rapidshare einbauen, das Problem wird dann aber die mangelnde Bereitschaft sein, die Daten dort einzugeben :)

    Ich überlege mir ja auch zweimal ob ich meine Rapidshare Premium Daten weitergebe. Das ist natürlich auch verständlich.

    Du kannst aber über den Punkt "Erstelle RSM Link" -> "Übernehme Links" und dann STRG+C alle Links kopieren und mit STRG+V in den UM einfügen. (Gerade getestet mit RapidshareManager (de) von Rapidshare.com)
  • Ne Uploadfukntion denke ich ist nicht von nöten bei dem Programm^^

    Also ich denke ich werde das Prog benutzens wenn dus veröffentlichst^^

    Endlich nicht mehr mit den 40 .txt Files rumplagen :D



    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Jap,
    eine RSM-Linkübernahme zum RS-Upm. reicht ja vollkommen.

    Bzgl. History etc.
    Ein load/reload der aktuellen Liste wäre mir noch nicht einmal das Wichtigste dabei ;)
    Das bekommt ja jeder auch noch notfalls selbst hin ;)
    Aber ein schnell zu überschauendes Features wie Kästchen, die den Status der Ups auch grafisch als On/OFF anzeigen und zu sortieren wären, wäre auch zu Anfang bestimmt für alle nützlich.
    Voreinstellung wäre dabei natürlich am besten
    Häkchen drin (aktiv/On)

    mfg
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • muesli schrieb:

    Jap,
    eine RSM-Linkübernahme zum RS-Upm. reicht ja vollkommen.

    Bzgl. History etc.
    Ein load/reload der aktuellen Liste wäre mir noch nicht einmal das Wichtigste dabei ;)
    Das bekommt ja jeder auch noch notfalls selbst hin ;)
    Aber ein schnell zu überschauendes Features wie Kästchen, die den Status der Ups auch grafisch als On/OFF anzeigen und zu sortieren wären, wäre auch zu Anfang bestimmt für alle nützlich.
    Voreinstellung wäre dabei natürlich am besten
    Häkchen drin (aktiv/On)

    mfg


    Ich hatte vor die einzelnen Elemente zu gruppieren. (Persönlich finde ich es a) am schönsten und b) am einfachsten für den Benutzer)

    Sobald ich es implementiert habe, werde ich einen Screenshot posten

    Einen Externen Screenshot für Windows XP:

    Quellcode

    1. http://getdotnetco.web119.discountasp.net/nexDotNet/030016ListView_ListViewGroup_VB2005/ViewByCountry.jpg


    (Ich bin mir nicht sicher ob das Linken erlaubt ist ...)
  • Nunja, die meisten haben wenig Zeit bzw. keine Lust (oder auch keine Erfahrung) in der Materie.

    Evtl. möchte der ein oder andere sich auch nicht einarbeiten, weshalb UM für viele eine willkommene Lösung sein wird/könnte.