Wie setzt man Reinigungspatronen ein?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie setzt man Reinigungspatronen ein?

    Hallo Leute,
    Eine blöde Frage: "Wie setzt man Reinigungspatronen ein?"

    Ich hab einen Canon Pixma MP760 und verwende Nachbau-Patronen.
    Bei der letzten Bestellung hab ich mir auch einen Satz Reinigunspatronen mitbestellt. Hab sie aber bisher nicht gebraucht, weil die Qualität bisher super war.
    Nun beginnt der Drucker aber hie und da eine Farbe auszulassen oder einfach nur recht schwach anzudrucken.
    Nach dem Reinigungsprogramm geht es wieder eine Zeit - aber die Abstände werden kürzer.
    Ich denke jetzt wäre es an der Zeit die Reinigunspatronen einzusetzen.
    Aber was dann?
    Soll ich mit denen ganz normal weiterarbeiten bis sie alle sind oder muss ich damit nur das Reinigunsprogramm ein paarmal durchführen.

    Ich würde mich über eine Antwort auf diese etwas dumme Frage freuen.

    lg schuewi
  • Du setzt die Reinigungspatrone ganz normal ein wie eine normale Patrone, machst mit dieser 5-10 Durchgänge und dann würde ich sie wieder rausnehmen, da die meisten Reinigungspatronen sehr dünnflüssig sind und sich daher nicht wirklich für den Druck von Schrift oder Bildern eignen, so war es bei mir halt meistens.

    Nach den Reinigungsdurchgängen kannst du die Patrone entweder gut verpacken, damit du sie wieder einmal verwenden kannst, oder du wirfst sie weg, wenn du sie nicht mehr brauchen solltest. ;)

    Gruß KeSch
  • Habs mal mit Reinigungspatronen bei nen Pixma 4000 versucht brachte leider garnix. Hab dann den Druckkopf in heißes (nicht kochendes ) Wasser gelegt 2 mal nach jeweils 10 min das Wasser gewechselt und über Nacht im Wasser gelassen. Am nächsten Morgen die Kontakte getrocknet und wieder eingesetzt. Jetzt druckt er wieder wie ein neuer.