Peugeot 206 ruckelt

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Peugeot 206 ruckelt

    so da ich jetzt schon seit längerem probleme mit meinem auto habe
    wollte ich mal hier weng nachfragen ob jemand wissen könnte was es ist!
    da die vertragswerkstatt leider auch nur vermutungen anstellen kann.

    ich fahre einen peugeot 206 1,4 75 PS BJ. 1998 ca. 140.000 km
    uns seit nun schon fast einem jahr ruckelt er ab und zu mal.
    manchmal stark dann wieder nur leicht einmal länger ein ander mal kürzer.
    an manchen tagen sogar überhaupt nicht.
    und ab und zu leuchtet auch die motorkontrollleuchte auf.

    Bei der werkstatt war ich wie gesagt schon mal und da sie nicht
    genau wissen was es ist haben sie mir einfach mal die einspritzdüse gewechselt.
    hat aber leider auch nicht geholfen
    ich habe aber keine lust ständig teile auf vermutung zu wechseln.

    habt ihr vielleicht ein paar tips?
    oder sogar selber das problem??
    freu mich über antworten
    danke danke danke
  • nuffalie schrieb:




    und ab und zu leuchtet auch die motorkontrollleuchte auf.


    danke danke danke


    Hallo

    1. Rate ich dir stelle diese Frage im Peugeot Forum (nicht weil Dir hier keiner Helfen kann, sondern weil es dort recht viele User gibt die so ein Auto fahren)

    2. es Leuchtet was .....das dreieckige gelbe warnsystem....

    3. sollte es sich tätsächlich um die Gelbe Lampe handeln, das ist deine

    Werkstatt keine richtige Werkstatt......die brauchen doch nur das Diagnose

    gerät dran zuhängen und die Fehler auslesen; dann wissen sie was fehlt....

    anstatt Teile auszutauschen, nur so um zu probieren.....:rot:

    Helfen kann ich dir nicht wirklich, dazu müsste ich die Lampada Sonde ablesen

    können, die sagt dir 100 % ob das Gemisch stimmt (Luft--Benzin)

    ich würde mal Probehalber den Luftfilter entfernen und so fahren, wenn er

    dann gut geht bekommt er zuwenig Luft....

    Bei Deinem Problem kann es so vieles sein, Wasser im Benzin--Zündfehler---

    Kerzen --Luftmangel---und und und...

    Gruß Franz
  • Habe seit einiger Zeit auch das Problem mit meinem alten Opel Kadett.
    Wenn der Motor kalt ist läuft er normal, doch wenn er 10 Min. steht und ich dann wieder fahre, dann stottert er. Richtig peinlich ist das.
    Kerzen sind OK, Zündkabel ausgewechselt. :confused:
    Will nun mal den Kraftstofffilter auswechseln. Riecht auch nach Benzin. :ööm:

    Gruß Buswusel :lego:
  • Es kann auch die Lambda-Sonde selber sein! Wenn sie nämlich ein falschen Wert ans Steuergerät weiter gibt, geht das Steuergerät nach nem ganz anderen Kennfeld!
    Es kann so viel sein, da brauchst du ne wirkliche Diagnose! Dichtungen vom Ansaugkrümmer und und und oder Kurbelgehäuseentlüftung. Würd in die Werkstatt fahren wenn man sich selber nicht auskennt...

    Gruß Basti
  • Wie franzl-2 und Basti schon sagt,
    das scheint 'ne seltsame Vertragswerkstatt zu sein :D

    Da Peugeot auch in der Vergangenheit schon so einige Probleme mit ihrer Motorsteuerung hatten,
    tippe ich hier mal auf Defekte auf der Steuerplatine....oder auch der Sonde ;)
    Das würde u.a. auch eine inkorrekte Fehlerauslesung tw. erklären,
    sofern die überhaupt mal ausgelesen wurde.
    Zudem sind solche Fehler auch nur ab und dann zu merken....
    bis das Teil ganz seinen Geist aufgibt ;)

    Natürlich kann es auch an der übrigen gesamten Zündanlage bzw. der Kraftstoffversorgung liegen.

    Aber ähnliche Symptome hatte ich auch schon einige Male mit älteren Golfs...
    zuerst war auch Rätseln angesagt...bis wir mal den Steuerungschip gewechselt haben.

    Die Einspritzdüse, die hier gewechselt wurde, würde ich übrigens reklamieren :D
    Genau das Ding wird doch über die Steuerung geregelt...:rolleyes:
    Wenn die alte Düse nicht offensichtlich defekt war, lägen andere Vermutungen doch eigentlich viel näher...
    vor allem, da das Problem nur zeitweilig auftritt.
    Denn eine defekte Düse bringt eigentlich ja permanent Probleme ;)

    Also ...die entsprechenden Kontakte auch mal überprüfen
    und dann ggf. mal die Werkstatt wechseln ;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • also die haben den fehlerspeicher schon drei mal ausgelesen bei zwei verschiedenen werkstätten und das einzige das sie mir da sagen: das könnte was mit der zündung zu tun haben, einspritzung und katalysator.
    und um genau zu wissen was es ist müssten sie den motor zerlegen oder so ähnlich. was mich dann ein schweinegeld kosten würde.
    :mad:

    aber trotzdem schon mal vielen lieben dank für die tipps werd es mal in
    der werkstatt ansprechen.
  • Hey nuffalie

    na, das klingt ja nicht sehr erfreulich...
    und zwar bezogen auf Deine Werkstätten :rolleyes:

    Als Tipp nebenbei
    In solchen Fällen tippen ADAC Gelbe Engel oftmals goldrichtig :)
    - mein erster Hinweis damals kam auch von einem Gelben :) -
    während Werkstätten oft völlig unnötig Teures einbauen, ohne den Fehler im Endeffekt zu beheben.

    An die Lambdasonde glaube ich auch noch nicht so recht...
    haben die denn dafür (Sonde) kein Messprogramm durchlaufen lassen ?
    Ich tippe immer noch auf die Motorsteuerung, denn sowohl Zündung wie auch Einspritzung werden dort ja primär geregelt.
    Evtl. ist es nur ein Softwareupdate bzw. Reset....teuerer wäre natürlich ein Austausch des Steuergeräts (up 250,-€)
    denn die Düse sollte ja jetzt wohl funktionieren.

    Der Austausch von Steuerplatine wie aber evtl. auch der Lambdasonde (130,-E) kommt Dich aber recht teuer...
    insofern ist hier wirklich eine Werkstatt Deines Vertrauens und möglichst vorher auch ein Fachmann/frau aus der Bekanntschaft/deinem Vertrauenskreis gefragt...egal für welchen KFZ-typ.... Motor ist Motor :D

    In Fachwerkstätten "wage" ich mich z.B. nur noch, wenn ich möglichst definitiv weiß, was meiner Karre fehlt :D
    die Diagnose/Fehlereingrenzung mache ich, wenn's irgend geht, vorher mit Freunden ;)

    Viel Glück also bei der Suche nach einer guten Werkstatt, einem guten Schrauber
    Frag auch mal im Bekanntenkreis nach Erfahrungen bei freien Werkstätten mit Peugeoterfahrung

    Ps. ansonsten vllt. w3.motor-talk.de -> peugeot
    Edit: Karin's Links scheinen noch besser :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • @nuffalie - Klick dich mal wirklich in einem der CC Foren ein (z.B. 206cc.de oder Peugeot Forum).
    Da gibt es eine Unmenge von Themen zu Deinem Problem. Denn es kann, so wie schon einige vorherige user geschrieben haben
    softwareupdate, Drosselklappen - Steuerungsfehler, Hydrostössel (falls der motor im kalten Zustand laut klackert) oder .... sein. Katalysator schließe ich mal kategorisch aus. Darüber tauchen keinerlei Defekte auf.
    Besser noch - registrier Dich dort und schildere dort dein Problem.
  • Danke für eure vielen tipps und ratschläge!

    1. Ich habe mich schon bei einem peugeot forum angemeldet.

    2. werde ich die werkstatt wechseln.

    3. auf jeden fall noch einmal bei einer anderen werkstatt den fehlerspeicher auslesen lassen.

    nochmals vielen lieben dank
    falls ich weiß was es war bzw. ist, lass ich es euch wissen
  • Mein Tip nach jetzt 18 Jahren im "Westen" als Schrauber , Drosselklappenpotentiometer . Das ist eine beliebte Sache , die bei Peugeot gern mal kaputt geht . Das Problem ist eigentlich nur , das es dieses Potentiometer nicht einzeln gibt . Nur komplett mit Drosselklappenunterteil . Das kostet dann gebraucht so 50-100 € , je nach Verfügbarkeit .

    Zum Thema Fehlercode lesen und dann wissen , was defekt ist mal eine kleine Geschichte .
    Der geliebte E-Kadett hat gern mal den Fehler "Lambdasonde an Regelgrenze" gesetzt . Aber weit gefehlt , wer jetzt denkt LS wechseln und alles wird gut , Irrtum
    Der Fehler wird wieder auftreten , weil meistens die Dichtung unter dem Drosselklappenteil defekt ist . Da zieht er Nebenluft und die LS sagt dem Steuergerät "Eh , Alta , gib mal nen bischen mehr Benzin , habe zu vile Sauerstoff gemessen" Darauf denkt das Steuergerät Mann , die LS spinnt doch wohl ! Aber gebe mal noch nen Eimer Sprit dazu . Die LS schreit aber wieder nach mehr Sprit und dann nach einigen Nachregelversuchen sagt das SG "Leck mich Alta , geh ich halt in Notlauf und schreibe mal als Fehler , das die LS ne Meise hat . "
    Und wer sich dann auf den Fehlerspeicher verläßt , der ist verlassen .
    und so könnte ich aus der täglichen Schlossererfahrung hunderte Beispiele nennen .
    Noch ein schönes schnell mal am Rande
    LT mit TDI Motor , Stoplichtbirnen defekt , zieht nicht mehr ,

    Hoffe , das du nuffalie jier berichtest , was in den anderen Foren dazu steht und was defekt war !
  • Hallo

    zusatz....hatte ich ganz vergessen zu erwähnen...

    ein Steugerät kostet in der regel bei Ebay so um die 20 bis 50 Euro Max...ich weiss dass die ansonnsten recht teuer sind....kommt halt auch auf den genauen Tip an...

    Warscheinlich hat der Peugeot 106 ein Steuergerät das selten kaputt geht und von daher die Preise so niedrig sind (206 weis ich nicht)

    @ruderbernd klar, wenn so ein Defekt vorliegt, dass dann das Steuergerät völlig spinnt.....ein Defekt der immer vorhanden ist lässt sich in der regel viel leichter finden als einer der hin und wieder auftritt

    Gruß Franz
  • @ ruderbernd - hey ! Super Hinweis . Habe ich im 206cc Forum in laufendem thema dort gerade mal zum Besten gegeben. Manchmal ist alles so simpel - man muß nur drauf kommen.
    Danke !
  • @ franzl-2
    Tja, was nutzt dann aber die geilste Elektronik,
    wenn die Software gerade das nicht gepeilt bekommt
    bzw. evtl. auch mal öfter weitere Alternativen an Fehlern anböte :D
    Bei manchen Fehleranzeigen heutzutage packe ich mir eh an den Kopf :D
    genau wie ruderbernd

    Ich will meinen alten VW-Bulli zurück :D...da wusste ich doch immer...

    @ ruderbernd
    THX für den Tipp :)
    Heisst das jetzt aber, dass das Drossenklappenbauteil z.B. nur bei warmem oder auch kaltem Motor mehr oder weniger Luft zieht ?
    oder auch, wenn z.B. die Drehzahl sich "abrupt" verändert?
    Müsste sich doch eigentlich andauernd auswirken, oder ?

    @nuffalie
    Ja, gib' bitte eine RÜCKMELDUNG, wenn der Fehler endgültig behoben ist
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Ich hab auch ein ähnliches Problem mit meinem Saxo.Bei Vollgas zieht er manchmal nicht richtig oder kurz auch mal garnicht,aber nur im 2. und 3. Gang.
    So ein Problem von einer Werkstatt lösen zu lassen kann in der Tat sehr teuer werden,wenn man nicht gerade einen Werkstattfritztn hat,der voll in der Materie steckt wie z.B.: der "Autopabst" Andreas Kessler.
    Da will ich meinem Werkstattfritzn nicht mal einen Vorwurf machen.Fehlerspeicher war leer,Zündkerzen,Benzinfilter und anderer bezahlbarer Kleinkram wurde gewechselt um mögliche Fehlerquellen ausschliessen zu können.
    Aber Teurere Sachen auf Verdacht zu tauschen,wie Steuergerät oder Lambdasonde etc. käme bei mir sowieso nicht in Frage.

    Da müsste ich mich auch mal im ACC-Forum schlau machen.Bin sogar schon registriert dort,wenn ich nicht schon wegen Abwesenheit gekickt wurde.(Sowas soll´s tatsächlich geben,hab ich gehört:rolleyes: )

    [email protected],wenn für dein Problem eine Lösung gefunden wurde,würd ich hier gerne davon lesen.:)
  • wow mit so vielen antworten hätte ich ja nicht gerechnet!!
    beim peugeot forum war nur einer der von ähnlichen probs erzählt hat *gg*

    Wir lassen jetzt erstmal die sonde checken, weil wir denken das sie beim auspuff schweißen kaputt gegangen ist!!

    wenn ich neuigkeiten habe schreib ich.
    kann aber weng dauern den einen goldesel hab ich leider noch net der mir die reps bezahlt.

    danke nochmal an alle
    bis bald
  • jarvis schrieb:

    "Autopabst" Andreas Kessler.

    Tut mir Leid , aber ein Radiomoderator , der am Telefon Autos repariert , das ich nicht lache :löl: :lol: :dumm:
    Ich habe mir mal ein paar der Sachen angehört und mußte auch feststellen , das der nicht mehr kann als ein versierter Schrauber . Aber jetzt gleich Papst zu werden durch sowas ? Was kommt denn dann noch über dem Papst ? Ich kenne Schrauber , die schon ein wenig länger als ich mit meinen 25 Jahren Berufspraxis , schrauben . Die haben echt was drauf . Aber am Telefon repariert keiner von denen Autos . Ich halte von dem jedenfalls nichts . Es gibt übrigens in Köln noch den Klimapapst , wenn wir gerade bei der Kirche sind . Habe mal ein wenig in seinem Forum gelesen . Am Ende immer der Hinweis "... am besten mit dem Autoi9n meine Werkstatt kommen" Das ist dann aber doch eigentlich vernünftig . Denn auch der kann nicht im Internet die Klimaanlage reparieren .

    Meine Meinung zu diesem Bereich hier im Forum ist eigentlich "Schuster bleib bei deinem Leisten" Also wer wirklich Probleme wälzen will , der gehe doch bitte in die diversen Schrauberforen . Google gibt die Möglichkeit für fast jeden Autotyp ein Forum zu finden . Und die da posten , die haben auch meist genug Erfahrung im schrauben ;)
  • huhu

    also ich glaube mein prblem ist behoben *freu* weil des auto jetzt schon seit einer woche läuft ohne einmal zu ruckeln.

    wir waren in der werkstatt und die haben uns die Zündspule gewechselt, weil der fehlerspeicher da was angezeigt hat.
    Der Mechaniker meinte das es das zu 90% sein müsste und wir sollen es testen falls er doch wieder zickt einfach nochmal kommen und fehlerspeicher nochmals auslesen.

    ich hoffe das es wirklich bloß des teil war!!

    wollt nur bescheid sagen falls es jemand interessiert hat.
    bye bye
    nuffalie
  • das ist ganz eindeutig dei zündspule.die haben wir damals zu hunderten gewechselt als ich noch in soner peugeotschrauberbude gearbeitet habe.

    gruss strandgeier
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="4"]ab März nur noch am Wochenende Linkvergabe - bin auf Montage[/SIZE][/FONT]