Beratung für Beamer

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beratung für Beamer

    Hallo!

    Ich wage mich zur Zeit auf ein mir ziemlich unbekanntes Gebiet, in das Gebiet der Projektoren und Beamer :D

    Ich will auch jeden Fall meine HD-Filme mit geilem 5.1 Sound nciht mehr auf 19" gucken müssen, und dachte mir nen Beamer wär doch an sich ne geile Sache.
    Er sollte auf jeden Fall günstig sein, auf jeden Fall <1000€.
    Sonst weiß ich nicht besonders, worauf zu achten ist. Ich weiß, dass man die Lampe dadrin nciht selten auswechseln muss, weil die keine lange Lebensdauer haben..

    Ich wär froh wenn mir paar Pros von euch hier ein Paar Tipps und Erfahrungen geben könnte, worauf zu achten ist, eventuell sogar Produktempfehlung :)


    Habe mir beispielhaft den hier rausgesucht:
    Epson EMP-TW700 Skyteq

    Bin durch Zufall auf den gestoßen, war günstig, HD-Ready (also, 720p jetzt? oder auch 1080i?), aber die restlichen Werte sagen mir nicht viel.

    Noch ne Frage, wenn die Lampe den Geist aufgibt, wieviel kostet eine Neue?

    Wäre über ein paar antworten sehr erfreut :D


    Ansonsten schönen Abend euch,
    gc_log
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Ich kann dir auf jeden Fall diese Seite: Test - Beamer ab 800 Euro ;)

    Bei den Lampen, sind die Preise sehr unterschiedlich, je nach Hersteller aber sie liegen in etwa bei 25-30% des Kaufpreises. Um Genaueres zu erfahren, solltest du einmal in einen Elektronik-Fachmarkt gehen und die genauen Preise erfragen. ;)

    Gruß KeSch
  • Vielen Dank für den Artikel erstmal :)

    Zu den Lampen: Sind es nicht immer die selben, egal welcher Beamer? Worin unterscheiden die sich denn?

    Freue mich weiterhin über jeden Rat, Hinweis oder Erfahrung
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Amazon.de: Sanyo PLV Z5 HDTV Projektor (1100 ANSI Lumen) HDMI silber: Sanyo: Elektronik
    der macht einen guten eindruck.
    dann noch einen von acer:
    Amazon.de: Acer P1265 ColorBoost Projektor DLP 1024 x 768: Elektronik

    erfahrungen hab ich zwar noch keine gemacht aber ich würde dir raten mal zu nem fachhändler oder elektronikladen zu gehen und mich dort mal nach paar produkten informieren vllt. auch mal live sehen wie die quali und so ist.
    aber ich würd mir ein produkt erst über nen onlinehändler kaufen wenn ichs mal live gesehen hätte (egal ob bei nem freund, in der schule oder vllt. sogar live bei nem elektrohändler). Ich hoffe ich konnte helfen.
    mfg mclaren
  • Hallo gr_log

    Habe mich vor kurzem mit der selben Frage beschäftigt.
    Erstmal stehen die Chancen für einen Beamer mit 1080i unter 1000€ eher schlecht. Grundsätzlich habe ich mich nach 3 Kriterien orientiert: Lichtstärke / Kontrast / Lautstärke

    Habe mir nachstehende 3 Beamer genauer angesehen:
    SANYO PLV Z5 1100 Lumen /10000:1 Kontrast / 26dB
    SONY VPL AW15 1300 Lumen / 12000:1 Kontrast / 20dB
    PANASONIC PTAX200E 2000 Lumen / 6000:1 Kontrast / 25dB

    Je weniger du abdunkeln kannst desto wichtiger wird die Lichtstärke.
    Alle 3 Geräte sind vom Kontrast sehr gut wobei ich keinen unterschied beim schwarzwert der 3 Geräte erkennen konnte.
    Einen Beamer über 26dB würde ich nicht empfehlen.
    Alle 3 Geräte verfügen über die 3LCD Technik d.H Bei 3LCD-Projektoren wird das Licht von der Lampe in die drei Grundfarben Rot (R), Grün (G) und Blau (B) zerlegt, die durch separate 3 LCD-Panels geleitet werden, danach werden Licht und Bildinformationen wieder mit Hilfe eines Prismas vereint, um wirklichkeitsgetreue Formen und Bewegungen in das, auf die Leinwand projizierte, Bild zu bringen.