ist linux gut für mich ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ist linux gut für mich ??

    hi also:
    ich benutze windows vista sp1
    aber da ich damit nicht si ganz zufrieden bin, ist mir linux un den sinn gekommen
    aber dazu habe ich einige fragen:
    -ist es auch gut für spiele und programme gut?
    -wie issen so der look?
    -wie bediene ich es?
    und zur installation:
    -muss ich nach der installation alle daten neu aufspielen?
    -muss ich alle treiber installieren ??
    und zu aler letzt
    -welches linux wäre gut??

    bitte nur helfende beiträge und kein "ey benutz doch suche"
    (habe ich schon bin aber nicht so richtig fündig geworden)
    greetz :hot: swat:hot:
  • swat schrieb:


    -ist es auch gut für spiele und programme gut?
    -wie issen so der look?
    -wie bediene ich es?
    und zur installation:
    -muss ich nach der installation alle daten neu aufspielen?
    -muss ich alle treiber installieren ??
    und zu aler letzt
    -welches linux wäre gut??


    also für programme ist es eigentlich ganz gut, was man für spiele nicht behaupten kann.
    man kann zwar einen emulator für windows spiele benutzen, aber meiner meinung nach ist das nicht das beste (habe da selber schlechte erfahrung mit gemacht)

    der look ist gewöhnungsbedürftig, wobei der look von windows wesentlich beser ist.

    mit der bedienung sieht es dann schon wesentlich schwerer aus, vorallem wenn man programme installieren will. ist nicht so einfach wie bei windows.
    läuft da nämlich fast alles über eine konsole.

    was für daten denn neuaufspielen?

    die treiber sind überwiegend in dem betriebssystem enthalten, das einzige mal wo ich probleme mit einem treiber hatte, war für einen w-lan stick, worauf ich dann wieder auf LAN umgestiegen bin

    für den anfang wäre Ubuntu das beste, weil es für einsteiger am einfachsten ist, danach kann man immernoch auf Suse oder ein anderes Linux betriebssystem umsteigen
  • Die Frage, ob Linux gut für jemand ist, lässt sich doch so pauschal gar nicht beantworten. Mein Tipp: Nutze Dein bisheriges Betriebssystem weiter wie bisher und kaufe Dir eine neue Festplatte, auf der Du dann zum Herumprobieren Linux installierst. Wenn Du noch keine Erfahrungen mit Linux hast, nutze eine "einfache" Distribution, z.B. Ubuntu.

    Nach meiner Erfahrung muss man in Linux "hineinwachsen". Bei mir hat das -von Windows XP kommend- jahrelang gedauert. Über SuSE und Ubuntu bin ich letztlich bei Gentoo gelandet. Die für Linux verfügbaren Programme decken meinen Bedarf an PC-Software zu 95 % ab. Die restlichen 5 % (z.B. Faxprogramm für die Fritzbox) laufen unter Windows XP, das im Emulator unter Linux läuft (kostenlos und für mich ideal: Virtualbox).

    Und bevor man mir jetzt die Linux-typische Euphorie unterstellt: Ich bin Freak, sondern möchte, dass mir der PC die Arbeit und das Leben erleichtert. Dabei ist es mir im Grunde schnurzegal, mit welchem Betriebssystem und welchen Programmen.

    Gruß, mymind2008
  • Um hier einen Einblick zu erhalten - zumindest was den Look angeht würde ich Dir eine LiveCD empfehlen.

    Damit kannst Du das System von CD starten ohne deine jetzige Installation zu verändern oder gar zu löschen.
    Du kannst dann natürlich keine Programme oder Spiele installieren. Aber Du kannst Dir ein Bild von Linux machen.

    KNOPPIX - Live Linux Filesystem On CD

    oder
    Kanotix.de

    Natürlich gibt es auch eine LiveCD von Ubuntu

    Downloads - ubuntuusers Wiki (statische Version)
    Grüße,

    -JD
  • Mein Versuch ist, die beiden Betriebssysteme Windows XP und Linux nebeneinander zu betreiben. Würd ich dir auch empfehlen.

    Dann hast du für deine gewohnten Programme ein Betriebssystem und kannst dich langsam zu Linux vorarbeiten. Es ist zwar schwieriger zu bedienen, aber ich finde es in vieler Hinsicht einfach besser als Windoof.

    Für´s allererste ist auch eine Live-CD nicht schlecht. Aber wie der Vorposter schon geschrieben hat:

    JohnDoy schrieb:

    Du kannst dann natürlich keine Programme oder Spiele installieren. Aber Du kannst Dir ein Bild von Linux machen.


    mfg djjoker