mp3 file, stimme raus aber hintergrundmusik behalten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mp3 file, stimme raus aber hintergrundmusik behalten?

    hey,

    habe einen Filmvortrag auf deutsch, will den nun auf engl. machen.

    will auch die hintergrundmusik/geräusche behalten, kann ich das ganze abspielen und die stimme durch ausschalten einer bestimmten frequenz unterdrücken? mit welchem Freeware prog. knan man das machen?

    danke
  • Nö, geht ned.
    Du kannst schon versuchen durch Frequenztrennung die Musik und die Stimme extra zu bekommen, ich kann dir allerdings gleich sagen dass das nicht richtig funktioniert. Durch absenken der Stimmfrequenzen (ca. 500-5000 Hz) werden natürlich auch diese Frequenzen der Musik gecuttet. Klingt dann meistens blechern oder dumpf.

    Du könntest den Film in ein Schnittprogramm laden und versuchen den Soundtrack extra zu bekommen und den dann drunterlegen.
  • Mhm, ging das nicht auch mit nem Programm von Adobe?
    Da war iwan ma die diskussion, ob das einfach so geht, oder mit extremen qualitätsverlust verbunden ist.
    Leider weiß ich nicht mehr den namen.
    In dem thema gibg es damals auch um mp3s als instrumental version
  • Soweit ich weiß geht das mit einem Filter bei dem Programm "Virtual DJ Studio"
    Aber ich weiß nicht ob die Qualität so gut ist!
    [SIZE="2"]
    [COLOR="Blue"]No Risk No Fun.[/color]
    Wer es versucht, kann verlieren doch wer es nicht versucht, hat schon verloren.
    [COLOR="Lime"]Es gibt Fehler, die Muss man selber machen![/color]
    [/SIZE]
  • Ich würde stark davon abraten, die Ergebnisse lassen sich imho kaum gebrauchen. Wie schon gesagt kann man die Stimmfrequenz senken, aber je nach Musik kommt das mies raus.
    Das bedeutet für dich, dass es wohl auf Musiksuch- &Schnediearbeit rausläuft.:(
    -| Their minds enslaved |-
  • Also ich würde dingend da vor abraten, benutze Audition schon lange und muss sagen, das geht in der Hose. Denn du wirst nicht nur die Stimme entfernen, da zu müsste die stimme nicht mit der Musik gemischt sein, sondern alleine. Sogar mit Soundbooth bekommt man das ohne Qualität Verlust nicht hin. Ne Karaoke funktioniert nur wenn die Stimme in der Mitte der Frequenz liegt, dann kann man das gut machen, beim Film nicht, da ist die Frequenz auf der ganzen Tonspur verteilt.
  • habe auch schon diverse Vocal Remover ausprobiert und es klappt einfach nix davon. Die stimmen waren meist leiser, aber man konnte sich die Musik trotzdem nicht anhören da es gekratzt hat und alles. am besten nach ner instrumental version suchen!
  • Ich würde einfach versuchen die Hintergrund Musik zu besorgen und dann den Ton abzustellen.Ist sicher am leichtesten.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Hi,

    ich wollte auch schon immer mal die Vocals von Liedern entfernen (quasi instrumentalisieren), aber es hat mit diversen Programmen und Funktionen nie richtig perfekt geklappt !

    Soweit ich weiss, ist das auch gar nicht zu 100% möglich (es sei denn, man besitzt das Original-Master-Tape ;) ). Man muss sich das bildlich ungefähr so vorstellen: Wenn man Mehl, Zucker, Eier, etc. für einen Kuchen zusammen vermischt, dann ist es unmöglich, bei einem fertigen Kuchen diese Zutaten zu 100% wieder voneinander zu trennen ...