Was tun bei: Mief im Zimmer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was tun bei: Mief im Zimmer

    Morgen allerseits.

    Ich machs kurz: Mir hat vor ein paar Tagen ein Tier ins Zimmer gepinkelt (wahrscheinlich meine Katze, die mal wieder eingesperrt worden ist).

    Aber egal wies passiert ist - seitdem riechts da eher unangehm. Ich lüfte seit 3 Tagen durch, hab schon alles mit Kaffee vollgestellt und kräftig durchgeschrubbt etc. Alles was es gebracht hat ist dass es jetzt dort ziemlich kalt ist und entweder nach kaffee oder nach dem geruch riecht, was beides auf dauer nicht das wahre ist.

    das größte problem ist wahrscheinlich, dass das ding sich nicht lokalisieren lässt, ich bin schon ne ganze weile schnüffelnd durchs zimmer gekrochen um der sache auf die spur zu kommen, keine chance. das biest ist allgegenwärtig.

    so hier die frage an euch: kennts ihr irgendwelche tricks, haushaltsmittel, gute chemikalien aller art usw., die mir da helfen könnten?
    ick heb langsam keen bock meer ;)

    Vielen Dank!

    Lukzen
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Jo das kenne ich,ist schlimmer wie Stinkbombe .

    Bei mir hatte die Katze auch gepinkelt,zum Glück haben wir es nach 3 Tagen gefunden,im Flur unterm Schuhschrank.
    Kein Mittel hat geholfen,das ding (Geruch) weg zubekommen,wir haben den Läufer weggeschmissenen und seid dem war gut.
  • Schon mal mit Febreze probiert? (falls du die Stelle dann lokalisiert hast)

    Dann gibts noch die Möglichkeit mit einer Essig/Wasser Mischung

    Oder einen Gebäudereiniger fragen, die haben dort spezielle Mittel um z.B. einen Tatort zu bereinigen das hilft 100 Pro.

    Gruss Steppel
  • Würde auch mit Febrez, Sagrotan und anderen Mittlchen vorgehen. Glaub aber nicht, dass das so effektiv ist :löl:
    Der Gestank wird mit der Zeit bestimmt auch wieder verschwinden. Also Geduld. Oder du reißt den Boden raus ;)
  • hm, eine reinigungsfirma und boden rausreißen scheint mir finanziell ein bisschen overkilling, zumal der gestank ja auch schon besser geworden ist, wenn auch nur minimal.

    ich werd einfach mal massiv mit febreeze reinbashen, vielleicht bringts ja was.

    danke bis dahin, sonst noch vorschläge?
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • ja hier^^ wenn du die stelle gefunden hasd, und normales reinigungsmittel nicht hilft, benutze terpentin! das ist keine neues pinkes waschmittel sondern eine art bernzinmüschung, was ALLES wegbekommt, jedoch würd ichs nur gaaaaanz leicht auftragen, weil benin is hald auch cnith so lecker, verfliegt aber mit der zeit^^
  • benin is hald auch cnith so lecker?

    heh, ne, schon verstanden.

    jo terpentin kenn ich, ich befürchte allerdings dass das mir den boden ausbleicht. das mit dem stelle finden ist unheimlich schwer, weil zum beispiel ich selber mich durchs arbeiten in dem zimmer schon ein bisschen dran gewöhnt hab. das zeug riecht man nach ca. 10 minuten nicht mehr, erst wenn man lange zeit später wieder reingeht.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Minki schrieb:

    Da kann ich dir Leider nicht helfen.


    Sauber! :D :D

    Also man hört ja des Öfteren, dass Kaffee helfen soll. Also zumindest wenns im Auto ieft soll man ja ne Nacht Kaffe ins Auto stellen. Ob das allerdings in deinem Zimmer funktioniert und welche Menge man da bräuchte.. :confused: :read:
  • Le-Presidente schrieb:

    j benutze terpentin! was ALLES wegbekommt


    dann kannste ja auch gleich Aceton benutzen, kommt auf gleiche raus, das einzige was du damit machst ist den boden angreifen.
    so ein katzenurin gestank bekommt terpentin auch nicht weg, falls du es überhaupt wegbekommst.
    das zeug ist nämlich sehr hartnäckig, das bekommste ja nicht mal durch zig mal waschen aus den klamotten wieder raus.

    würde einfachmal im drogeriemarkt nachfragen ob die dir nicht was empfehlen können, womit du das definitiv wegbekommst
  • ja, dass das zeug hartknäckig ist, hab ich inzwischen auch schon festgestellt. ich hatte kurz mal den eindruck, dass es "eh schon bisschen besser ist", aber leider hat sich das seit den letzten tagen nicht verändert.

    ich renn morgen (nachm abi :D ) mal in den drogeriemarkt und werd da fragen, wenn die nix wissen spül ich die bude mit febreze durch...wenns was hilft.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • ich renn morgen (nachm abi ) mal in den drogeriemarkt und werd da fragen, wenn die nix wissen spül ich die bude mit febreze durch...wenns was hilft.
    __________________


    Kauf gleich noch solch Zeug das die Katze nicht wieder hinpisst:D
  • Also da ich keine Katze hab, ist mir das noch nie passiert.
    Hatte jedoch mal im Auto einen komischen Mief drin. Jemand hat mir empfohlen ne Schüssel mit Essig (oder Essig Essenz) über Nacht ins Auto zu stellen. Hat super geholfen.
    Da der Raum bei einem Zimmer (normalerweise) größer is, müsstest wahrscheinlich ne Badewanne mit dem Zeug reinstellen..... Was übrigens bestimmt sehr lustig aussehen würde. :D Aber mal ohne Spaß, kannst ja ein paar Schüsseln im Zimmer verteilen. Vielleicht hilft es ja was. Ist auf jeden Fall gesünder als gleich mit der Chemie Keule anzurücken.
  • Hallo LukZen,

    probier mal Zitronen (also echte Zitronen, keine Raumduftflasche mit Zitronenduft)

    Nimm dir einen Eimer Wasser und press dort den Saft von 2 Zitronen rein,
    Das Wasser verteilst du mit einem Wischmop überall auf dem Dielen Boden.

    Dort wo es besonders stinkt lässt du etwas einsickern (ist ja nur Wasser)

    Leg danach in jede Ecke des Raumes eine aufgeschnittene Zitronenhälfte.
    Sollten ja noch welche über sein ;)

    Warum Zitronen Gerüche binden und nicht einfach nur "überlagern", und warum
    es gerade bei Urin besonders gut wirkt, kann dir vielleicht ein Chemiker erklären,
    aber fürs erste reicht ja das es *hoffentlich* funktioniert ;)

    Wir haben auch zwei Katzen :)

    Gruss
    2005 :hy:
  • Ich würde erst mal die Katze entsorgen. (Sorry ich mag nunmal keine Katzen und den Grund liest man ja auch hier)
    Dann versuchen Febreeze die Gegend zu bearbeiten.
    Bei faulen Melonen und schlechter Milch im Kinderzimmerschrank hat es uns sehr geholfen.
  • Ich würde erstmal die Kinder entsorgen.

    ne spass. aber sry, katze weg kommt nicht in frage weil ich das ding
    1. verdammt gern hab und
    2. es das zweite mal in ihren 10 jahren ist, dass sowas vorgekommen ist.
    und das wahrscheinlich auch nur weil sie da jemand eingesperrt hab.

    @2005, das klingt eigentlich nicht schlecht. ich denks ich probiers mal aus, klingt vor allem nicht allzu aufwändig.
    noch dazu ist das glaub ich auch nasenschonender als die essiglösung von sanchezz (die werd ich aber als notfall auch mal testen, danke)...

    edit: verdammt, muss ich jetzt hier meine katze verteidigen? :D
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • @LukZen
    Der Tipp von 2005 ist immer noch der beste, ungiftigste und billigste.

    Allerdings erst mit Essigreiniger (z.B. von Frosch, mit Neutralseife) in Wasser aufgelost alles gründlich wischen
    Dann mit Zitronenwasser hinterherwischen und an besonders verdächtigen Stellen auch mal etwas mehr Zitronenwasser verwenden bzw. auch nur leicht verdünnten Zitronensaft auftragen ;)

    Das sollte zumindest das Gröbste beseitigen ;)

    mfg
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Hy erstmal.

    Der Trik mit dem Kaffee wirkt normalerweise prima.
    Hab ich nach einem "Unfall" mit dem Frettchen meiner Freundin auch mal gebraucht. ;)

    Einfach eine Schale mit geriebenen Kaffee in das Zimmer stellen und über Nacht stehen lassen. (Frisch gerieben wirkt am Besten)

    MfG
    Tattooed1980
    Ihr lacht über mich, weil ich anders bin... Ich lache über euch, denn ihr seit alle gleich!
  • Moins,

    also meine zwei Stinker haben das zum Glück noch nicht geschafft, aber ich weiß von meinem Job damals im Fischladen, dass dieses Chlorix-Zeug auch Wunder wirkt. Einfach damit den ganzen Boden nochmal schrubben, bzw. die Textilien waschen. Aber vorsicht, das Zeug ist (wie der Name sagt) Chlorhaltig und kann dementsprechend ab- bzw. entfärben. Aber ic denke, das kann wirklich helfen, weil es auch desinfiziert. Und so teuer wie eine Reinigungsfirma ist es ja nicht :D

    LG
  • Hallo Lukzen, :)

    Mit einer Lösung aus Essig oder Zitrone und warmer Seifenlauge die Stelle bearbeiten. Dann Mineralwasser draufgießen, wieder aufwischen. Nachdem die Stelle trocken ist, mit einem mit Salmiakgeist befeuchteten Tuch drüberreiben.
    Das nimmt nicht nur den unangenehmen Geruch, sondern hindert auch die Katze daran, es an der gleichen Stelle wieder zu tun.

    So, das hab ich aus einem Buch mit ungewöhnlichen Haushaltstips. :read:

    Wünsche viel Erfolg und weiterhin viel Freude mit Deinem Stubentiger. :)

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Hallo Lukzen,

    Wollte nur mal wissen, ob Dein Katzenmief beseitigt ist und welches Mittel geholfen hat.
    Hast ja einige Tipps bekommen, und es sind sicher Katzenbesitzer interressiert, wie Dein Ergebnis war.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • ehrlich gesagt habe ich wegen dem abitur bis jetzt nicht die zeit gefunden, was zu unternehmen.

    da ich die stelle nämlich nach wie vor nicht genau finden konnte, hab ich mich seit einer woche aus dem zimmer zurückgezogen und woanders gelernt und geschlafen.
    die letzte prüfung hab ich aber seit gestern hinter mir, deswegen plane ich diese woche einfach alles aus dem zimmer rauszuhaun und dann großflächig und intensiv mit essig und zitrone vorzugehen.

    natürlich sag ich dann bescheid, wie das ganze ausgegangen ist.

    (und wenn er nicht gestorben ist, dann...)

    das mit dem salmiaktuch wird nicht nötig sein, da die katze wie gesagt sonst natürlich immer brav nach draußen geht. danke trotzdem.

    lukzen
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]