Prag - Disco

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ist die Karlbrücke, sehr stark von Deutschen und Engländern frequentiert. Gute Verkehrsanbindung mit der Strassenbahn oder ebend mit Taxi. Bei Taxi aufpassen, die wollen einen Abzocken. Jedenfalls einige>>>ERFAHRUNG<<<.Auch gibt es einige gute Nightclubs, in denen man was geboten bekommt. Aber auch nicht mehr so preiswert wie bis vor einiger Zeit. Na dann have Fun
  • Ich empfehle mal das ME[[A

    Es ist eine ehemalige kleine Fabrikhalle, allerdings nicht direkt
    im City Center, ihr braucht also U-Bahn oder Taxi. (Stadtteil Holešovice)
    Gibt auch keinen dress code, aber ihr werdet kaum Leute mit
    Turnschuhen und Baseball cap drinn finden, Alter so 18-35 Jahre.
    Mann sollte sich aber schon etwas zurechtmachen, schliesslich
    tanzt hier der eurobabeindex ;)

    Viel House, ab und zu mal DNB, Black Music, Jazz und am
    weekend oft guest acts. Wenn man Pech hat auch mal Pappnasen wie
    Tiësto. Dann kann man ja woanders hingehen, wenn man den Unterschied
    zwischen guter und schlechter trance music kennt ;)

    Was mir an den House Abenden gefiel ist, dass auch mal einer der Jazz
    Musiker vom Vortag live basslines zu den tech house sachen am Bass zuspielt
    - echt geil.

    Sehr beliebt sind auch die Mittwochsparties mit freien cocktails für
    Frauen. ;) so ab 1 Uhr morgens wird es richtig voll, weil dann halt auch
    viele im Gastronomie & Hotel Gewerbe Dienstschluss haben...hehe

    Es ist nicht die grösste Disco (passen vielleicht so 600 Leute rein)
    und bestimmt auch soundtechnisch nicht die beste, aber es sind für
    meinen Geschmack die interessantesten Leute da ;) die Anzahl der Terro-
    äh Touristen hält sich aufgrund der Lage in Grenzen. Also keine ganzen
    Schulklassen wie im Karlovy Láznê.



    chill out bereich unten *g*


    den oberen Bereich mit dem mainfloor kann man in der interior Gallery
    auf der mecca website einsehen. Bestimmt nichts was einen umhaut, aber
    es kommt wohl doch mehr auf die Leute als auf die Lichtanlage oder Bar an,
    oder? ;)

    Vom roxy (tolle lasershow, who cares?) und radost fx halte ich persönlich nix,
    zum einem wegen dem Publikum, zum anderem wegen der Musikauswahl.
    Für Paul van Dyk bin ich aber schon mal ins radost gegangen *g* aber so generell
    kann ich mit dauer RNB Geriesel und 80s chart parties ohne Italo Disco & electro
    wenig anfangen. Für unter der Woche parties ohne Stars im lineup also lieber
    ins mecca, wenn man auf elektronische Musik steht.

    Ein netter Jazz club wäre Ungelt.
    Leider leider ist der ehemals beste Rock & Punk Club in Praha der Bunkr
    (am Petrské náměstí) heute genauso Geschichte, wie etwa das Dorian Gray
    in Frankfurt. :(

    Es gibt heute zwar einen neuen Club Bunkr Parukářka, in einem echten alten
    Bunker der in den 50er Jahren gebaut wurde, dieser CLub hat aber vom Programm
    (gemischt underground ska, rock, jungle & techno acts) nix mehr mit dem original
    Bunkr zu tun, wo der Schwerpunkt klar auf dem Bereich Rock, Punk und billigem Bier
    lag und es wenigstens noch Sofas zum knutschen gab ;)
    Auch ist diese neue Location meiner Meinung nach megaungemütlich, aber jedem das seine.
    Ab und zu wird dieser Bunkr dann mal als Garten blühender tschechischer Underground
    Musik durch die Medien gereicht, für mich ist das ein besserer Jugendclub mit
    schlechter Luft in einer sehr strangen, und äußerst ungemütlichen location.

    In Prag gibt es natürlich auch tagsüber verdammt viel zu sehen ;)

    Liebe Grüsse
    2005 :hy:
  • Du meinst bestimmt das duplex?
    Wo unten am Lautsprecher immer die Musik verzerrt rausquäkt,
    die oben grad läuft. ;)

    Hier mal ein Bilderätsel, findet raus wo das DUPLEX ist ;)

    Super Aussicht, wird aber wirklich zum Grossteil von Touristen besucht,
    da läuft halt jeder der die Gegend erkundet, oder von unten auf dem Weg
    zu McDonald’s ist, vorbei. ;)

    Gruss
    2005 :hy: