4 GB SD-Karte mit nem T6000 bzw PNA510T

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4 GB SD-Karte mit nem T6000 bzw PNA510T

    Hallo Freesoft-Board Freunde,

    welche 4GB SD- Karten verwendet ihr mit dem T6000 bzw PNA510T? Ich hatte eine EXTREMEMORY „Premium“ welche einwandfrei funktionierte. Leider ist mir diese Karte zerbrochen. Mittlerweile habe ich Karten von u.a. Transcend, TakeMS und diversen NoName Herstellern ausprobiert. Leider ohne den gewünschten Erfolg.
    Schließlich habe ich im Netz einen Händler gefunden der genau diese oben erwähnte EXTREMEMORY „Premium“ verkauft. Diese Karte funzt auch nicht.

    Auffällig ist dass meine defekte Karte 100MB mehr Speicherplatz hatte (3923456KB) als alle anderen welche ich ausprobiert habe.
    Karten mit 1GB sowie 2GB Karten funktionieren. Kann ich auch MMC Karten verwenden?

    Hat jemand einen Tipp?

    Gruß

    Helmut
  • Hallo Helmut,

    ich verwende eine 4 GB SD-Card von Ram Components (Billigkarte). Funktioniert in meinem T6000 einwandfrei. Karte ist mit FAT 32 formatiert.

    Gruß - Schorepeter
  • Hallo schorepeter,
    vielen Dank für deine Info. Wäre nett wenn du mir schreiben könntest wie viel Speicherplatz bei deiner Ram Components- Karte angezeigt wird. Das sieht man im Explorer in den Eigenschaften des Laufwerks.
    Beispielsweise 4.017.618.944 Bytes – 3,74 GB

    Viele Grüße

    Helmut
  • 4GB Karte

    Hallo helmut.a,

    ich habe mir die CnMemory Silver mit 4 GB gekauft (keine HC). Sie hat 3,66 GB und wird vom 510er erkannt. MP3 lassen sich tadellos abspielen. Nur MN 6.5 läuft nicht stabil darauf und stürzt ab bzw. startet die Navigation nicht.
    Die Karte ist mit FAT 32 formatiert hat 6 MB/sek.
    Habe jetzt wieder die 2GB Karte drin. Ein Versuch (12,95) wars wert.

    Gruß
    Lambert
  • Ich habe seit gestern eine Transcend SD Karte UltraSpeed 133X steht auf der Packung drauf. Gekauft hab ich die beim Conrad. Einfach ausgepackt, in meinen MDA-Pro rein, Software aufgespielt ins Navi und läuft.
  • Hallo
    also ich habe das 6000er und das 7000er...habe die besten Erfahrungen mit einer 4gb SD keine sdhc karte gemacht, in dem ich diese Karte entgegen allem, mit fat16 formatiert habe...Da mein 7000er die Karte, wenn sie mit fat32 formatiert ist, regekmässig zum Absturz gebracht hat....also habe ich beide Karten mit FAT16 formatatiert und beide laufen stabil in den Geräten, ohne irgendwelche Ausfälle...was ich nur festgestellt habe, ist wenn die zu schnell sind die Karten, das meine Navis damit abstürzen...einfach mal probieren...Ich kann mich nun nicht mehr beklagen...und vor allen Dingen mit der Reekin 4gb Sd, läuft alles bestens....

    gruss
    kleinehexe8