Hilfe wurde gehackt!! Wichtig!! Schnelle hilfe pls!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe wurde gehackt!! Wichtig!! Schnelle hilfe pls!!

    Hi, heute war um 20.42 jemand mit meinem icq account on und hat bilder verschickt und leuten aus meiner kontaktliste geschrieben. hab vorhin jemand in meiner liste bemerkt der noch nicht davor da war, hab ihn net aufgenommen, aber angeschrieben und dann ane anfrage geschickt. jetzt nachdem ich wieder on bin (21:43) hab ich auf einmal jemand neues in meiner liste den ihc NICHT geaddet habe und auch keine anfrage bekommen habe und ich kenn ihn nicht!! wie kann das sein?? reichts jetzt wenn ich mein passwort ändere oder muss ich mir einen neuen account machen? und ich habe dass passwort noch bei andern sachen z.b: onlinegames etc. soll cih dort nun überall ein neues passwort verwedenen??? bitte helft mir :(:(

    mfg :(
  • Theoretisch kann ich Hero zustimmen, bezüglich der Änderung ALLER Passwörter, jedoch ist seine Aussage in einem Punkt falsch: Nicht ein sicheres Passwort, sondern am besten für jedes Spiel, für jeden Online-Account ein eigenes Passwort. Somit ist gewährleistet, dass ein Knacken von einem Passwort nicht zum Verlust aller Zugangsdaten führt!

    Viele Grüße, Palad
  • Wenn du Pech hast hat auch der ICQ Client eine Lücke, da kannst du nicht viel machen, außer einen alternativen Clienten verwenden (würde ich sowieso).

    Generell sollte man, wie bereits erwähnt nie ein Passwort mehrmals verwenden.
  • Dein Acc muss nicht unbedingt gehackt worden sein. Es gab schon immer hilfreiche Toolz für ICQ. Damit kann man sich maskieren und vorgeben man sei ein Anderer. Oder die man kann sich ohne Bestätigung adden lassen.

    Dieses Teil ist mir einfach zu unsicher und bietet ein Einfallstor für alle mögliche Schadsoft.

  • ich würd dir raten mit einem anti virus program deinen pc abzuscannen.. ich denke ,dass es ein virus(bzw bot) ist,der dies alles tut..der schickt einfach bilder und wenn die annehmen werden solche bilder auch von ihren account verschickt..das gleiche gibt auch für msn(haben vlt schon einige erlebt)..

    mfg
  • Hi, also wie gesagt von mri aus wurden bilder geschickt aber der wo bei mri drinn war hat au geantwortet. er hat gefragt wo ich bin und ich hab ihm angeblich zurück geschrieben und noch mehr. Und als ich später off bin hat ein kumpel gesagt dass ich off war, aber bei mir stand dass cih noch tippe!!

    Und mein Bruder(dem ich angeblich die bilder geschickt hab) bei dem kam im icq in seinem fenster auf einmal ne naricht, also wie wenn er selbst schreibt un d wurd dann ganze zeit "hahahahahahaha" geschrieben... Und auf einmal wurd sone flashanimation abgespielt wo der desktop vrerücktspielt und so zeug... kann man sich ja auf so seiten runterladen. un dann hat sich der desktop erändert zu ner frau die ihr hemd hochzieht und die möpse rausfallenb... und dann wurden fenster nurnoch zu hälfte angezeigt... also er sieht den linkeren teil etzt fast nichtmehr...

    Lass grad auch virenscanner laufen...
  • shibosha schrieb:

    dem ich angeblich die bilder geschickt hab

    Warum glaub ich nur, dass es keine Bilder waren?

    shibosha schrieb:

    bei dem kam im icq in seinem fenster auf einmal ne naricht, also wie wenn er selbst schreibt un d wurd dann ganze zeit "hahahahahahaha" geschrieben... Und auf einmal wurd sone flashanimation abgespielt wo der desktop vrerücktspielt und so zeug... kann man sich ja auf so seiten runterladen. un dann hat sich der desktop erändert zu ner frau die ihr hemd hochzieht und die möpse rausfallenb... und dann wurden fenster nurnoch zu hälfte angezeigt... also er sieht den linkeren teil etzt fast nichtmehr...

    Achja jetzt weiß ich's ;)
  • @Species.8472
    Dieses Teil ist mir einfach zu unsicher und bietet ein Einfallstor für alle mögliche Schadsoft.

    Dieser Meinung bin ich auch , und mein Junior will es auch nicht so recht glauben :D
    Was man da so alles geschickt bekommen kann ohne es unbedingt annehmen zu müssen :D
    Passwörter sollte man eh regelmäßig wechseln und nicht ein Passwort für alles verwenden .Wer das macht iss ein " alter Schusselkopf " weil es so einfach ist und man nichts vergessen kann .

    Das hauptsächliche Problem ist aber das die "Jungs" den ganzen Tag online sind .
    Je länger man im Netz ist , desto eher ist man angreifbar!

    Und den Ganzen Tag unter der selben IP zu surfen ,ist so als ob man ohne Virenschutz unterwegs ist .
    Sicherlich ist das jetzt von mir etwas übertrieben:) aber mit Sicherheit nicht falsch.

    Es gibt Programme die die Ip während des laufendes Betriebes wechseln .
    So kann man zumindest einem Ip Scan eher vorbeugen.
    Unter Google mal change Ip eingeben ,dort findet man genug darüber.
    Einfach mal den Router zwischendurch ausschalten und neu anmachen soll auch helfen .
    Früher als noch kaum einer eine Flatrate hatte gab es das Problem schon aufgrund der hohen Onlinekosten nicht.
    Heut ist es ja schick Morgens on zu gehen und komplett durchlaufen zu lassen oder eh nie auszumachen .Bei manchen frage ich mich, ob die schon in ihrem Forum oder ICQ wohnen oder ob sie Chatsüchtig sind ;)
  • @ shibosha
    hab antivir und zonealarm und jetzt über all passwort geändert mal wiede zum gleichen... was meinst du mit !als admin surfen"?
    :confused:

    Jetzt sag nicht das du mit vollen Rechten eines Administrators in deinem Profil ins Internet gehst :confused:
    Das ist der unsicherste Weg überhaupt ins Internet zu gehen .
    Dazu benutzt man ein " eingeschränktes Benutzerkonto".
    Am Besten als "Gast" einloggen , denn dort hast du die wenigsten Rechte um etwas zu installieren .
    Und genau das verhindert angeblichen Tools und Scripten ect. die du dir beim Surfen einfängst etwas auf deinem Rechner zu verändern .
    Ich dachte das so etwas doch schon zur" Allgemeinbildung " gehört. ?
  • Hmm,
    ob es nicht mal (wieder) Zeit wäre,
    mal etwas Ausführlicheres zum sicheren Umgang mit dem Net, der eigenen Maschine und den Zugriffsrechten zusammen zubasteln ;)

    Wenn ich mich hier in letzter Zeit so durchs Forum lese,
    graut's mir immer mehr :grusel:
    Nicht nur bzgl. ICQ, AV+FW-Soft, Zugriffrechten etc.,
    sondern auch bzgl. dem Wissen um sicheres Uppen und Leechen
    und damit verbundenen "Rechten"

    Wer dazu gute, aktuelle Zusammenstellung von Tut's, Anleitungen und evtl. passenden threads gerade parat hat (auch Netlinks) bzw. selbst erstellen möchte,
    sollte dies doch mal hier onboard posten

    @ topic
    Hier scheint mir der bot zugeschlagen zu haben ;),
    wenn Dein ICQ nicht auch schon eh 'undicht' ist
    Falls übrigens ein bzw. mehrere differente Scans nichts ergeben,
    empfehle ich sogar eher ein Neuaufsetzen mit zusätzlichem Install von VM's und/oder zumindest einer gesicherten Systemkonfig für's Net
    Auch über einen Wechsel bisher verwendeter Tools/SW und Messengerprox solltest Du mal nachdenken.

    mfg
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Tja, was soll man da sagen :D
    Der Großteil der USer im I-Net sind einfach nur Opfer ;)

    Jetzt erstmal Standard-Programm: Virenscanner, auf Trojaner checken, Malware entfernen. Firewall aktualisieren (Ports kontrollieren), etc.

    ALLE Passwörter ändern. Freunde warnen, dass ihre PCs unter Umständen nicht mehr "sauber" sind.

    Passwortgeneratoren verwenden!! Oder selber ausdenken MIT Sonderzeichen, Zahlen, Buchstaben (klein und groß).

    Und: Mit nem anderen Betriebssystem und ner anderen Browsersoftware (und auch mit alternativer IM-Software) wär sowas nicht passiert ;)

    Lg
    RamsesV