CPU problem

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CPU problem

    nabend FSBèr, ich habe da mal ne frage und zwar habe ich einen Medion PC mit einem P4 Prozessor mit 3 GHz, der aber nur auf 1,5 taktet, ich muss dazu sagen, der originale 2,66 GHz ist mir kaputt gegangen und habe ihn durch den 3 GHz ersetzt. das problem was ich habe ist halt, dass er auf 1,5 GHz taktet und ziemlich lange zum hochfahren braucht, manchmal bis zu 2 minuten:confused: . ich habe den arbeitsspeicher mal gewechselt, hat aber auch nichts gebracht und im bios kann ich auch nichts einstellen, was die taktung angeht.
    hat vielleicht jemand ne idee, woran es liegen kann?:)

    gruß klaus
  • kann dir zwar keinen genauen grund sagen, aber würde einfach mal sagen dass die dein mainboard die CPU ausbremst!
    ist es denn ein altes oder eher neues mainboard? die unterstützen manchmal ja nur nen bestimmten Takt!
    Hier steht nichts! Keine Signatur is auch ne Signatur, und zwar keine!
  • Habe gerade jemandem dein Problem geschildert.

    Mögliche Ursache:
    Stromsparfunktion der CPU (EIST und C1E)
    Läßt sich im BIOS unter CPU-Konfiguration aktivieren / deaktivieren.

    Die CPU senkt automatisch die Vcore und den Takt, wenn der Prozessor nicht belastet ist.
    Bei Last müßte er sich wieder hochtakten.
    Das läßt sich z.B. mit Prime95 testen.

    P.S.:
    Ich selber verstehe (noch) nicht allzuviel davon, wurde mir so von einem OC-Fan geschildert.

    mfg
    Earthling
  • vl falscher Prozi in einen falsches MB eingebaut, ist ein freund vorgekommen, er hat nicht die Prozitabelle beim Prozi kauf beachtet, er hat eine AMD 3000+ mit 1,6 ghz , es gibt underschied bei den P4 3 GHZ von den Versionen, wenn dein mb nicht unterstützt , schauts schlecht aus
  • Hallo

    schau mal bitte in der Bedienungsanleitung:

    1. ob du auf dein MB sogenante Jumper hast (oder)

    2. im Bios ein FSB einstellung findest

    Dan schau mal auf der Intel seite mit welchen FSB die neue CPU leuft.

    100Mhz 133Mhz oder sogar 166Mhz

    es kann aber auch am falschen Multiplikator liegen.

    P.S. Daten von den beiden CPU's und dein MB würden helfen um zu schaun was geht und was nich.


    Mfg
    Christian
  • Geh mal ins BIOS, in den meisten Fällen delet während dem Aufstarten drücken, und sie nach wie hoch der FSB oder der Multi eingestellt ist. Vielleicht löst aber auch ein BIOS update dein Problem.
  • Das klingt für mich auch eindeutig nach falschen CPU-Settings im BIOS!
    Vermutlich läuft die CPU mit nem falschen FSB. Könnte zwar auch am Multi liegen, aber ich denke die sollten sicherer erkannt werden...

    Die 3 GHz liefen doch mit 200MHz FSB (also meiner zumindest ;) ). Sicher, dass das Board das macht? Wenn da nen 2,66er drin war, lief der sicher NICHT mit 200MHz FSB. Unter Umständen kann das Board also gar keinen so hohen FSB und setzt somit sicherheitshalber nen FSB von 100MHz. Dies würde auch erklären, warum das System generell lahm ist...

    Im schlimmsten Fall wirst du die COU also mit maximal 2490MHz (166MHz FSB) oder gar 2000MHz (133MHz FSB) betreiben können!
  • Die ganzen Spekulationen bringen nix, wenn der Threadersteller sich nicht mehr meldet - so kann man leider nicht helfen.....

    Wenn sich dein Problem erledigt hat, kannst du es uns ja mitteilen, indem du z.B. das Präfix umstellst.