Routenberechnung Navigon/Speicher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Routenberechnung Navigon/Speicher

    Hallo,

    ich habe einen Vodafone VPA Compact GPS (HCT P3600 PDA) mit Navigon 6.51 und der Q2_Centraleurope Map + Poiwarner3 auf diesem Gerät. Nun habe ich mir versuchsweise ein Ziel nach Athen berechnen lassen und bekomme die Meldung: Speicher nicht ausreichend für die Berechnung, bitte andere Anwendungen beenden. Auf meiner Speicherkarte(mini disk) habe ich noch 200 MB frei. Kann man das Programm MN 6.51/Poiwarner so einstellen, dass es nicht den Gerätespeicher/Programmspeicher, sondern den Speicher auf der Mini disk(200MB frei) nutzt und wie geht das?


    Gruss
  • Hallo,

    man kann den MN 6 verkleinern. Er braucht nicht nur weniger Speicher, sondern startet auch erheblich schneller!

    Als "Gesamtmaßnahme" kommen folgende Punkte in Betracht:

    - SD-Karte mit dem Panasonic SD-Formatter (und nichts anderem) formatieren
    - Navilib.ini anpassen
    - MN6ResourcesBinary.res von eventuellen unnötigen Auflösungen befreien und die Bilder darin mit PNGOutWin verkleinern
    - ApplicationSettings.xml von allen unnötigen Auflösungen befreien, dann am besten noch das optimierte Routingprofil von XCV7 einbauen und das Ganze mit akapumas XMLSchrumpf verkleinern
    - Alle Bilder im QVGA-Ordner mit PNGOutWin Packen

    Die ersten 2 Punkte bringen nicht allzu viel, der mittlere etwas und die letzten beiden viel.

    vlg getaliix