Anforderungen FOS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anforderungen FOS

    Ich hab vor dieses Jahr FOS 2 Jährig (Wirtschaft/Verwaltung) zu machen.
    Ich bin aber schon 4 Jahre aus der Schule raus.
    Ist das sehr schwer? bzw. wie sind die Anforderungen zu Vergleichen eher mit ABI oder Berufsfachschulausbildung?
    danke
  • Wenn es die Möglichkeit gibt eine Vorklasse zu besuchen, dann mach das vorher ...

    Findet immer Samstag vormittag statt und soll dich wieder auf den Level direkt nach Realschulabschluß bringen ... dadurch entfällt bei Bestehen die Probezeit in der 11. (12. wenn du die Verkürzung hast)
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Ist fachlich ein Mittelding zwischen Abi, Berufsschule und Studium
    Vom Schwierigkeitsgrad ist es am ehesten mit Abi vergleichbar (LK mal ausgenommen)
    Viele Fächer die dich nicht interessieren fallen aber weg, deswegen wird es vielleicht gefühlsmäßig einfacher

    Wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung hast kannst du die auch anrechnen lassen. Dann machst du nur noch die 12. Klasse
    In der 11. machst du ja ohnehin nur Praktika

  • Geht denn das Praktikum im (ersten Jahr) das ganze Jahr?

    Fifty/Fifty

    Bei uns ist das immer 2 Wochen Schule 2 Wochen Praktikum. Weis halt nur nicht wie lange.

    Bei uns 3 Wochen Praktikum/ 3 Wochen Schule (Wirtschaft)
    Außerdem musst du Berichte & Referate zu den Praktikas machen. Nicht gerade ein Zuckerschlecken :mad:


    Hart. Naja. Geschenkt kriegt's nix. Der Stoff wird sehr schnell durchgezogen. Musst halt schauen dass du am Ball bleibst. Aber (angeblich) wird's erst richtig hart in der 12ten. Na mal schauen nächstes Jahr :rolleyes:

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Die 11. ist Grundlagenübung für die 12. um eine Brücke zur Realschule zu schaffen
    Eigentlich ist die 11. nur fürs Praktikum und ein bisschen Berufsschulstoff
    Nichts wildes im Vergleich zur 12

    Also wenn du durch eine Ausbildung die 11. überspringen kannst, dann mach das
    Ist sonst nur Zeitverschwendung
  • Was hast du denn genau für eine Ausbildung wenn man fragen darf?

    Falls du technisch was auf dem Kasten hast und nach Interesse an der Technik hast kannst du auch Wirtschaftsingenieur machen

    Wenn du nur einen normalen Bürojob machen willst ist die Fos nahezu ungeeignet
    Das ist mehr oder weniger nur eine Vorbereitung fürs Studium. Oder eine sehr gute Vorbereitung für eine Kaufmännische Ausbildung

    Dann mach besser eine Umschulung

    Keiner stellt dich im Büro mit "nur Fos"" ein
  • Wenn du studieren willst dann ist die Fos ja Pflicht

    Für eine weitere Ausbildung ist es zwar eine sehr gute Grundlage, aber Zeitverschwendung

    Außerdem kannst du ja auch einmal wiederholen und dann durchfallen, dann könnten im Extremfall 3 Jahre fürn A**** sein
    In der Zeit kannst du eine zweite Ausbildung machen

    Am besten du bewirbst dich für die Fos und eine Ausbildung, auch während der Fos weiter bewerben und ggf. abbrechen
    Wenn du dann in der Zeit keine Stelle kriegst hast du wenigstens keine Leerzeit gehabt sondern hast das Fachabi

    So würde ich es machen
  • Naja...also einfach wirds bestimmt nicht. Weiß auch nicht was auf mich zu kommt. Hab mir man die Prüfungen der letzten Jahre angeschaut. Bei ca. 1/4 der Aufgaben wüsst ich vielleicht die Lösungen.
    Da wird Zeug verlangt, da wir in der Realschule nicht mal angeschnitten haben.