Verwirrung unter Kubuntu 8.04 (KDE 3.5.9)

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verwirrung unter Kubuntu 8.04 (KDE 3.5.9)

    welches Sys ich habe sieht man oben. Nun meine Frage:
    Wieso hab ich Konqueror UND Dolphin drauf? Kann ich den Konqueror irgendwie von meiner Festplatte verbannen? Ich find ihn potthäßlich, als Browser nehm ich Firefox. Und wieso kann ich mit Amarok keine Musikvideos wiedergeben und mit Kaffeine keine ordentlichen MP3-Playlists erstellen. Ich bin verwirrt. Das war unter Ubuntu etwas übersichtlicher. Und noch ne Frage:
    Wieso gehen 90% aller Superkaramba-Dinger net ordentlich?

    HILFE!
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Weil mir die Gesamtoptik von KDE um weiten bessre gefällt. Und ich warte sehnsüchtig auf KDE 4 wenns läuft (ham die Servicepacks von MS abgeschaut? HILFE ^^)
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • KDE 4 ist bisher n KDE 3 und KDE 4 Mix. Und das is mir einfach zu doof. Außerdem wurde mir auch von nem Bekannten (der programmiert unter Linux) von KDE 4 dringend abgeraten. Zu instabil ect... Nicht umsonst heißt die CD Kubuntu Hardy Heron Remixed, oder^^. 18 August wird gefeiert (wenns läuft)
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • hi,

    ...hab ich Konqueror UND Dolphin drauf?


    ich benutze zwar kein konqueror und auch kein dolphin, aber soweit ich weiss ist konqueror ein all in one programm (browser, file explorer,...). dolphin denke ich mal ist nur ein files explorer!?!?!

    ...kann ich den Konqueror irgendwie von meiner Festplatte verbannen?


    grundsaetzlich kann man alles verbannen, was keine, fuer das sytem esentiellen funktionen hat, verbannen. einfach mal

    Quellcode

    1. sudo apt-get remove konqueror
    ausprobieren.

    ...wieso kann ich mit Amarok keine Musikvideos wiedergeben und mit Kaffeine keine ordentlichen MP3-Playlists erstellen.


    die encoder/decoder, die fuer das wiedergeben von videos (mpeg,...) und fuer musikdateien zustaendig sind (mp3,...) koennen niemals in eine freie distribution zur standardausstattung gehoeren aufgrund von lizensen und rechten (siehe wmv files).

    das was du sucht sind zum einen w32codecs- und gstreamer-pakete (vorwiegend -mad), die als third-party angebote verfügbar sind.

    Superkaramba-Dinger net ordentlich?

    kann ich dir nicht sagen, weil ich nicht weiss was superkaramba-dinger sind

    KDE 4 ist bisher n KDE 3 und KDE 4 Mix.

    bin auch der meinung das kde4 derzeit noch viel zu unausgereift ist.

    gruss tuney
    [FONT="Arial Black"]
    os:[SIZE="1"]linux slackware 10.0[/SIZE]
    machine:[SIZE="1"]intel core dual 3.6GHz[/SIZE]
    [/FONT]
  • Superkaramba st ein programm welche kleine Wigdets/Desklets darstellt. Un da funzen die meißten net ordentlich. Wegen dem Konqueror: Ich finde ihn zu überladen und vollgestopft. Dann lieeber Kate + Firefox + Dolphin.
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!