Lüftersteuerung vom Netzteil

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lüftersteuerung vom Netzteil

    Hallo,

    ich schon wieder.
    Also ich habe ein Be Quiet! Straight Power Netzteil mit 500 Watt Leistung und das Sharkoon Rebel9 VALUE Gehäuse.

    Im Gehäuse ist im Seitenteil ein großer Lüfter verbaut, der zwei Stecker hat.
    Einmal den normalen vier Pin Stromstecker, den auch IDE Laufwerke haben und einmal einen kleinen.

    Nun passt das ganze perfekt an das Kabel was vom Netzteil für Lüfter vorgesehen ist.

    Wenn ich nur den vier Pin anschließe, dann läuft der Lüfter immer, wenn ich beide anschließe nie.

    Liegt letzteres daran, dass es noch zu kalt ist und sich die Steuerung erst bei größerer Wärme zuschaltet?

    Wie kann ich testen ob das ganze funktioniert, nen Heizlüfter auf meinen PC zu richten halte ich für nicht so sinnvoll^^
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Erstmal solltest du den Lüfter nur an eine Stecker legen!! Niemals an 2 gleichzeitig! Ich hab auch eins von BeQuiet und hab auch einen Gehäußelüfter am 3-Pin Stecker und der dreht auch von Start an. Also probier es mal so rum bitte ;)
     Gruß King Pin 
  • Also jetzt läuft er auch, wnen ich den PC anmache, aber wie kann ich feststellen, ob das wirklich funktioniert.

    Ich hab ihn jetzt nur an den 3 Pin Stecker gemacht und es sieht genauso aus, wie wenn ich ihn nur an den 4 Pin mache.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Du hast den Lüfter also nur am 3-Pin vom Netzteil stecken? Was du nun wissen willst ist ob die Funktion vom Netzteil läuft? Na sicher?! Wenn der Lüfter läuft und auch noch nach dem Herunterfahren des PC's dann sollte alles funktionieren. Warum auch nicht, du musst nicht "einstellen" und das klappt auch schon mal garnicht mit einer Software ;) das kannste vergessen xD
    Aber wodran du das noch prüfen kannst ist, finde ich, ist das Geräusch. Also die Lautstärke, da das Netzteil den Lüfter ja nicht voll aufdrehen sollte, wenn es nicht nötig ist.
     Gruß King Pin 