Was tun gege kalte Hände

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was tun gege kalte Hände

    Hi,
    ich hab ein ziemlich nervendes Problem mit meinen Händen, die sind ziemlich oft kalt, heut hatten wir 20Grad und ich saß im T-Shirt da, ich friere überhaupt nicht, Arme sind warm aber meine Hände sind EISKALT.
    Was kann man dagegen machen?:(

    Mfg miroK
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • kenn ich auch wenn man am PC sitzt werden meist die Hände kalt,
    das kann aber auch damit zusammenhängen das dir insgesamt kalt ist weil der Körper wenn ihm kalt ist das Blut nicht mehr so schnell inne hände pumpt sondern sondern eher an die anderen kalten stellen nuja gut kommt immer unter warmes wasser halten mach cih auch hast dann erstma gute halbe stunde ruhe :D und kannst weiter zocken ;)
  • @be_water: ich zocke nichts, und bei mir ists auch so wenn ich in der Schule sitze oder sonst noch wo...Handschuhe im Sommer!? Super^^
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Notfalls, gibt es so kleine Taschensteinchen ^^ Die packt man kurz in die microwelle oder Backofen damit sie warm werden ^^

    Dann einfach in die Tasche stecken und wenn du kalte Hände bekommst händchens in die Tasche und tadaa es wird schön mollig warm :)

    Btw. Wenn du das öfters hast ist es vllt wirklich am besten ma zum arzt zu gehen ;)
  • Kalte Hände werden oft durch eine mangelnde Durchblutung verursacht, soll heißen, wenn du die Hände eine Zeit lang nicht sonderlich viel bewegst, kann es durchaus zu ´deinem Problemchen kommen.
    Nach meinen Erfahrungen hilft es dann, einfach die Arme, am besten den ganzen Körper einmal ordentlich zu bewegen --> Förderung der Durchblutung :D
  • Das liegt vielleicht an einem zu niedrigen Blutdruck. Ich habe auch ständig kalte Hände und einen Blutdruck von 90/60.
    Wenn du dauerhaft wärmere Hände haben möchtest, könntest du deinen Blutdruck erhöhen... Aber nur leicht, denn zu hoher Blutdruck ist schädlich.
    Ich würds ganz lassen ^^
  • Mangelhafte Durchblutung kann die Ursache sein. Kannst es mal mit Fingergymnastik probieren.
    Dazu die Hände 20 mal weit öffnen und wieder zur Faust schließen. Dadurch werden die Finger durchblutet und erwärmen sich wieder.

    Kannst Du auch in der Schule machen.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Hm, das hab ich auch "gerne", bin aber auch recht dünn, woran es auch liegen könnte. Einfach ein bischen bewegen, das sollte wie gesagt schon helfen. Kannst die Hände auch zusätzlich noch massieren.
  • Gibt ja so extra Handwärmer, die man im kochenden Wasser "auflädt" und die dann Wärme entwickeln wenn man die "zerbricht"....Sind ganz cool die Teile, aber eher im Winter...Also wirst zumindest sicher einige komische Blicke kassieren wenn du die im Schwimmbad auspackst :P
  • Ich kenne das auch, selbst ist einem nicht kalt, aber die Hände oder manchmal auch die füße sind so von innen her kalt. Bei mir habe ich bemerkt, dass es immer schlimmer ist, wenn ich Kaffee getrunken habe. Dann werden die Hände feucht und kalt. Also trinke ich nur noch morgens zum Frühstück meinen Kaffee, und dann geht es viel besser. Falls Du auch Kaffee trinkst, dann mach mal die Probe ob es ohne Kaffee auch kalte Hände gibt.
  • Das Problem hatte ich auch einige Zeit, da habe ich mal gehört das es Autos mit Lenkradheizung geben soll und ich wollte mir sogar so ein Ding besorgen....
    Ich denke aber es hat mit dem Blutdruck und auch zu wenig Bewegung an den Händen zu tun einfach mehrfach eine Faust machen und öffnen dann sollte es auch wieder gehen.
    Gruß Thor66