Brauche Hilfe bei einem Bios Update!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche Hilfe bei einem Bios Update!

    Hi,

    Heute habe mich den AMD Athlon Xp 2500+ Barton geholt und ihn auf mein Mainboard ( Asus A7V8X-X ) geschnallt, mit 1,447 ghz fährt er hoch, aber bei 1,883 net. Nun muss ich das Bios Updaten, aber wie mache ich das? Ich habe bei ASUS das passende update heruntergeladen, das ist eine awd datei. Kann mir jemand Helfen?
  • Du musst Dir erstmal ne bootbare Diskette erstellen, die aber ohne die "AUTOEXEC.BAT" und "CONFIG.SYS" Dateien ist.

    Auf die koppierst Du dann diese Datei <a href="ftp://ftp.asus.com.tw/pub/asus/mb/flash/aflash.exe">hier</a>.
    Zudem koppierst Du noch Dein BIOS-Update, also die AWD-Datei, welche Du nochmal <a href="ftp://www.asus.it/pub/ASUS/mb/socka/kt400/a7v8x-x/a7v8xx06.zip">hier</a> alsZIP-Datei bekommst, auf diese Diskette.
    Dann startest Du Deinen Rechner neu und gehst ins BIOS. Dort gehst du auf "Exit" oder so und wählst "Load Default Settings". Dann schaust Du in Deinen Boot-Optionen im BIOS, ob erst von Diskette und dann erst von etwas anderem gebootet wird.
    Jetzt nur noch auf EXIT, "save current settings and exit" o.ä.

    Diskette rein und ihn booten lassen. Danach müsstest Du eigentlich alles beschrieben bekommen. Achja, schreib Dir aber nach dem koppieren des BIOS-Updates auf Diskette den Namen der AWD-Datei auf, da Du danach beim update gefragt wirst.

    Falls es nicht gehen sollte, oder noch irgendwelche fragen offen sind, meld Dich einfach bei mir per PM.

    Virus
    [size=2]Aktuelle Suchanfrage[/size]

    [size=1]Super Love-Test[/size]
    [size=1]UL: [thread=45009]GangBangGirls (902MB; 07.03.04)[/thread]DOWN; [thread=59852]Rumble in the Bronx (4,37GB; 05.07.04)[/thread]DOWN[/size]
  • Original geschrieben von tender.de
    jasses ne, so´n bios update ist nicht so einfach, wenn du da einen kleinen fehler machst ist dein board im ar****, denn die neuen board´s kann man meistens nicht flashen. also mach dich erstmal richtig schlau, bevor du so ein update machst.



    schau mal hier nach


    cu

    tender.de



    Zu dem was tender sagt, kann ich nur lachen. Ich mache das zZ jeden Tag mindestens 5mal irgendwo nen neues BIOS drauf, weil es mein Job ist. Also bitte ich Leute, die irgendwo mal etwas gehört haben, nicht gleich die Tipps und Anleitungen von anderen schlecht machen. Zudem steht auf der Seite, die Du angegeben hast als Hinweis genau das, was ich auch geschrieben habe. Und zwar sollte man ein solches Update von DOS aus machen und nicht über Windoof. Und wie auch Fanti bestätigt, kann eigentlich nichts passieren, außer Du nimmst ein BIOS von einem falschen Hersteller, Du nen Stromausfall hast oder Du aus welchem Gund auch immer Deinen Rechner ausschaltest.
  • Du musst Dir nur ne DOS-Bootdisk machen. Damit kannst Du beim booten über Diskette ne DOS-Version starten. So mache ich das immer. Da ist es dann egal ob Du Win 2000, Win XP oder irgendwas anderes als System hast. Steht aer schonalles oben beschrieben.
    [size=2]Aktuelle Suchanfrage[/size]

    [size=1]Super Love-Test[/size]
    [size=1]UL: [thread=45009]GangBangGirls (902MB; 07.03.04)[/thread]DOWN; [thread=59852]Rumble in the Bronx (4,37GB; 05.07.04)[/thread]DOWN[/size]
  • du musst erst ma ganix mit deinem bios mache du musst nur die jumper umstelle un wird des ding von allein erkannt un nach bedarf hald ocen un für den über mir der kostet 90euro (ungefair) un des is en schnäpchen wenn de überlgst das de genau de selbe is wie de 3200barton