Premiere und das System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Premiere und das System

    Hab da letztens einen Text im Netz gefunden...
    Es ist ein Zitat eines Users von einem Board das in dieser Scene gut mitmischt..

    Am Sonnabend letzter Woche waren Thüringer und ich zu unserem Sat-Club –Treffen.
    Es war uns vergönnt, als Gast einen kompetenten und erfahrenen Aussendienstmann eines der grössten deutschen Receiverhersteller um uns zu haben.
    Er sprach über Historie, Entwicklung und diverse Produkte seines Unternehmens.
    Nach etwa 20 Minuten war beim Stichpunkt „ Premiere – taugliche Receiver „ endlich die Mauer gefallen.
    In etwa sechs Stunden vergönnte uns dieser symphatische Mensch Einblicke in Sachen, wo wir bisher der Meinung waren, um dieses und jenes Bescheid zu wissen – es war weit gefehlt.
    Zusammengefasst liess er uns in folgende Sachen hinein, die ich hier einmal in der nötigen Kürze wiedergeben möchte :

    Die neuen Karten von Prem

    Einige kennen die Karten ja nun schon.
    Auf der Rückseite sind sie mit grossen Buchstaben beschriftet – so S1 oder S2 oder K01 oder K02 (oder war es P01/02).
    Bedeutet :
    S1 – 3.83 Kartentyp
    S2 – 3.84 Kartentyp
    Beide für Sat
    Entsprechend K01 und K02 für Kabel..
    Es sollen auch bald k01 und k02 Karten für Kabelboxen verteilt werden. Anfang 2004 kommen dann noch s03 und k03 hinzu, die ausschließlich in den neuen Premiere-Nagra-Boxen laufen sollen. Ab Anfang/Mi
    tte 2004 werden dann keine Betacrypt-basierte dbox'en mehr an Kunden ausgeliefert. Die s01/s02 Karten wurden auch schon in mehreren Reveivern getestet ... hier der Zwischenstand des Tests..:

    Kurzinfo:

    s01/02 = Betacrypt/Nagra - SAT
    k01/02 = Betacrypt/Nagra - Kabel
    s03 = Nagrabox/SAT
    k03 = Nagrabox/Kabel

    Hier eine Liste der bereits getesteten Objekte:

    s01-Karte (entspricht acs0383-non-Z)

    - [email protected] mit greencam
    - [email protected] mit greencam
    - [email protected] mit bluecam
    - [email protected] mit bluecam
    - [email protected] mit amon 4.1 und 5.4

    s02-Karte (entspricht acs0384-Z)

    - [email protected]
    - [email protected]
    - Alphacrypt-Cam v1.10
    - Skycrypt-Cam v0.77 mit Aussetzer
    - [email protected] mit Bluecam (bereits verheiratet)
    - [email protected] mit Bluecam (bereits verheiratet)
    - Premiere-Galaxy-Box (Dbox3) = Galaxy Easy World
    - Humax 5900

    im Humi 5400er läuft die s02 als auch die s01 NICHT
    im MagicModul läuft die s02 NICHT (getestet mit Tetra1.00 und Penta 1.09)
    im JokerCam gibt es mehr Aussetzer als Bild.


    Auf diesen Karten wird auch ORF freigeschaltet:

    A01 Ersatz für DBox1-F-Karte
    A02 Ersatz für DBox2-FZ-Karte

    Sensationell war die folgende Aussage.
    Auf den neuen Karten befinden sich Z W E I Cryptsysteme !!
    Eimal finden wir das bekannte Betacrypt wieder, zum anderen das neue System von Kudelski, sprich Nagravision.
    Beide Systeme arbeiten völlig autark zueinander.( bzw gegeneinander )
    Also schluss jetzt mit dem Schwachsinn von Nagragetunneltem Irdeto oder ähnlichem Firlefanz, über den ich mich hier schon des öfteren aufgeregt habe.
    Das alte Betacrypt läuft aus zwangsweisem Geldmangel wie gewohnt weiter.
    Natürlich mit neuen PMK und ProvID – Kennungen.
    Eventuell wird es noch eine sogenannte Vorverschlüsselung geben, die dem ganzen vielleicht vorangesetzt ist – aber das ist noch nicht in dem Topf wo es hin soll.
    Betacrypt läuft also definitiv weiter, alldieweil sich rund 1,5 Mio D1 und D2 Boxen von oben nicht patchen lassen.
    Weiterhin gibt es mit Ösiland klare Verträge für die nächsten (mit hängen und würgen) 4 Jahre, die ein Abschalten von Betacrypt nicht zulassen.
    Cryptoworks spielt zwar bei den Ösi – Karten eventuell eine Rolle, betrifft aber vorerst nur die Staatsprogramme ORF 1 und ORF 2.

    Alle neuen, Premiere-tauglichen Geräte müssen das neue Kudelski-System verstehen und auch von Prem gepatcht werden können.
    Diese Geräte werden ausschliesslich den Nagra – verschlüsselten Teil der Karte inhalieren und entsprechend auswerten.
    Also, was sagt uns das ???
    Es geht tatsächlich ohne Probleme weiter.( Betacryptgeräte vorrausgesetzt !!! )

    Warum seit Mai keine Keywechsel mehr ??

    Die Erklärung ist dermassen simpel, dass man tatsächlich von selbst nicht drauf kommen kann.
    Betaresearch hatte noch im Januar diesen Jahres 180 Leute in Lohn und Brot.
    Anfang Mai standen diesem Unternehmen noch 3 zur Verfügung.
    Diese Leute hegen und pflegen die Rechentechnik und halten Kontakt zum Play-Out Center von SeS – Astra .Zum Programieren von neuen Keys reichts da eben nicht mehr.
    Tja, mehr gibt’s da nicht zu sagen.


    Receivertechnik

    Die schärfste Aussage kam jedoch von dem guten Mann in Bezug auf alle im Markt befindliche Sat, bzw Kabelreceiver.
    Was keiner von uns bisher wusste, war die Tatsache, dass das MPEG – Signal, sprich also der Datenstrom der von oben kommt, in keinster Weise verschlüsselt ist.
    Wäre das so, würde keine FEC funktionieren, um bei Bildfehlern entsprechende Korrekturen vornehmen zu können..
    Nach dem Tuner – bei älteren Geräten ausserhalb der erste Schaltkreis, bei neuer Technik bereits im Tuner integriert, befindet sich der sogenannte CODER ( also dieser Chip )
    Der Coder liefert an die CPU der Receiverplatine die erst mal wichtigen Video, Audio und Dateninformationen – immer noch unverschlüsselt.
    ABER : Der Coder wertet auch die zu jedem Einzelsender gehörigen Servicekanäle aus.
    ( 99 Servicekanäle pro Einzelsender garantiert )
    Ein Servicekanal kann zum Beispiel die Uhrzeit enthalten, ein anderer dass AC 3 Signal.
    Weiter geht es mit Videotext, EPG oder ähnlichem und dann eben zum Verdruss von uns auch der sogenannte BC – Service ( Betacrypr-Service )
    Dieser Kanal sorgt also im Receiver für eine Verwürfelung des Signals.
    Eine achtpolige Verbindung vom Coder zum Hauptprozessor ist für die Übertragung dieser Informationen zuständig.
    Ein direkter Zugriff eines Smartcardmoduls auf Coder und Prozessor mit entsprechend freigeschalteter Karte sorgt wieder für Ordnung im System.
    Ulli Hermann ( Dr. Owerflow ) hat jetzt einen Emulator entwickelt, der dem Receiver vorgaukelt, dass eben dieser oder egal welcher Codierungsservice nicht am Coder anliegt und somit jedes – aber auch
    jedes System aufgemacht wird.( hatten wir schon mal ähnlich bei der D Box 1)
    Egal, ob es sich um BC, Seca 2 oder Power Vu handelt.
    Der Receiver schaltet einfach den entsprechenden Servicekanal vor dem Coder ab.

    Sehr bedeutend fand ich auch die Aussage des Herrn, dass es seit ein paar Tagen eine total überarbeitete Version des Prog DVB geben soll, bei der eben genau dieser Umstand mit dem Rechner auf der Dig
    ital-PCI – Karte realisiert wurde.
    Konnte ich noch nicht testen, weil mir erst mal dieser Artikel am Herzen lag.

    Noch ein letztes Wort zum weiteren Empfang :
    Einfach, wenn’s los geht, mal auf F – Karte loggen und schauen , was dort abgeht.
    Es wird nicht lange dauern, dann sind die ersten PMK – Listen im Umlauf.
    Und Dank unserer Ösi – Mitstreiter wird’s dann ganz schnell helle – denn die Ösis werden vorrangig ja weiter mit Betacrypt berdient – und das freut uns in der bunten Republik natürlich ganz besonders
    .
  • Schade das du nicht die Quelle angegeben hast !!

    Diese Post geistert nun schon in vielen Boards rum und die meisten lachen sich kaputt !!

    Der letzte Satz mit dem F-Karten ist am besten ;)
    "Dank unser ÖSI-Mitarbeiter wirds schnell wieder hell"
    JEder in BRD kann selbst mit nem LOgger die Keys für die F-Karten auslesen !

    ABER ..........

    Was soll dann der ganz Kartentauch ?? Wenn durch diese Leichtigkeit alles wieder offen wäre ??Für wie doof halten eingentlich einige PW ??

    IM übrigen !! Wenn es angeblich 2 Systeme dann geben soll !! Was logisch sein könnte ! Dann gibt PW einfach den Leute in Ö auch die neuen Karten , die dann nur im reinen BC Modus laufen, denn diese Karten sollen ja Laut diesem Post auch alle in BRD erhalten , die ne D-BOX 1 und 2 haben !
    UNd was soll dann irgendjemand auslesen können für die F-Cards ?? :confused:

    ** EDIT BY ZIBI .. ES GIBT HIER EINE EDIT FUNKTION IM BOARD! ;) **

    Sehr seltsames Post
    Ich persönlich halte diese Schreiben für nen guten Scherz !!:D

    Habe ich heute noch gefunden !!

    Dort steht klipp und klar, das die PW Kunden in Ö auch neue Karten bekommen !

    Quelle ORF : kundendienst.orf.at/digital/premiere.html

    Soviel dann zum Thema F-cards loggen !
  • Zitat:

    Die erzielte Grundsatzeinigung stellt eine konsumentenfreundliche Lösung sowohl für bestehende als auch für zukünftige Kunden beider Programmanbieter dar: Die Ausstrahlung der ORF-Programmevia Satellit in der Betacrypt-Verschlüsselung für bestehende ORF-Kunden konnte bis Ende 2007 langfristig sichergestellt werden . Weiters erhalten Premiere-Kunden in Österreich die Möglichkeit, zukünftig die Angebote des ORF auf der neuen Premiere-Verschlüsselungsplattform Nagravision freischalten zu lassen. Unabhängig davon besteht für ORF-Bestands- und Neukunden seit April 2003 die Möglichkeit, die ORF-Programme in Cryptoworks-Verschlüsselung zu empfangen.

    Also gibt es bis 2007 beide oder? Also der bericht ist sehr komisch geschrieben.. im letztem satz steht: das die karten aber doch auch getauscht werden...

    es bleibt nichst anders übrig als abzuwarten ...

    gruss mrflash
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!
  • IN Östereich wird es 2 Systeme geben ! Cryptoworks sowieso für die ORF Programme und eben BC/Narga bei PW Ö( was ja dann eins seinen soll ) Die ORF Programme senden dann im Simulcrypt !

    SO wie ich das aus diesem Schreiben herausbekommen habe kann dann jeder der ein PW ABO hat bei ORF oder PW anrufen und denen sagen das er mit seiner neuen PW Card ORF gucken will. Da ORF öffentlich rechtlich ist in Ö werde die dann die Card freischalten.

    Ist ja auch an und für sich ne logische und einfache Lösung !

    Die die nur ORF haben wollen per Astra müssen eben nur nen Cryptoworks Reciever / Modul und ne Karte vom ORF haben .

    Fertig !
  • @vibe

    ohne dich angreifen zuwollen... bist ein kleiner klugscheisser... nehm es als kritik an.. finde deine posting immer sehr "ich weiß alles und ihr seit blöd" entweder arbeitest du bei pw und willst es nicht sagen oder bist du ein undercovercop :cool: *fg*
    also aus dem artikel ist nix zulesen mit anrufen und freischalten zulassen.. sondern nur das irgenwie die Möglichkeit besteht..... und dein FERTIG! kannst du dir sparen...

    wir wollen hier uns nur gegenseitig helfen....

    und wie gesagt alles nur spekulationen man wird es sehen wenn der wechsel durchlaufen ist...

    gruss mrflash

    PS: Wie gesagt nehm es als kritik an, ich will dich auf keinen fall beleidigen oder sonst dumm anmachen, ist mir nur aufgefallen und wollte es dir mal sagen... danke
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!
  • hm das stimmt mich nachdenklich was da so steht

    Ich kann es mir nicht vorstellen das das mit Uli`s box funktionier, ist zwar ein sau goiles Sahne Teil aber trotzdem hab ich meine bedenken.

    Naja werd ich ja sehen wenn Overflow next weekend in Kassel war, er wollt ja seine box mitbringen :D
  • kalle ich komm nächste woche auch nach kassel
    soll ich dir meine box mitbringen oder hier zum schrott werfen
    wenn ich ja eh nixmehr von pw sehen kann

    da ja echt jeder was anderes schreibt wart ich es doch einfach mal ab was sich da so tut :D

    mfg
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • Ja, bin ein Cop & PW Mitarbeiter :read:

    Spaß bei Seite, ich sehe die ganze Sache ganz einfach nur realistisch , mehr nicht !

    Beschäftige mich schon sehr sehr lange mit dem Thema DVB , war damals einer der ersten PW KUnden, die ne 1er D-Box hatten, als es nur erstmal bei PW als Test lief und es sogar noch DF 1 gab. Das war 1997 .

    Ich bin mit Sicherheit kein Klugscheisser ! Wenn das so rüber kommt kann ich da nichts für . Nur ich habe mir im Laufe der Jahre ne Menge angelesen über DVB und Verschlüsselungstechniken !

    So und wenn ich nun aus diesem Board verschwinden soll , dann braucht ihr es nur sagen . Dann bin ich weg !

    Wie gesagt, bin einfach nur Realist , was die Zukunft angeht . Ich halte mich jetzt auch erstmal bei dem Thema Kartentausch raus . Bevor hier einige sauer werden .
  • @vibe...

    ich will dich net vertreiben oder das du nichst mehr posten über dvb ganz im gegenteil... um so s mehr leute sich beschäftigen und hier diskutieren um so besser.. das hilft uns allen und dazu ist ein board ja auch gedacht ;) freu mich über jedes posting von dir... da man immer was neues lernt... ich werd net so schnell sauer :D (wie gesagt war nur meine meinung über deine postings, hoffe du siehst es als kritik, kritik ist für mich positiv... hoffe du bist nicht sauer und postets weiter hier.... thema für mich erledigt )

    @kalle

    würde mich über bericht freuen aus kassel zum thema dieser software... ;)

    gruss mrflash

    PS: ich bin auch kunde seit df1.... das sagt aber nix....
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!
  • Im Upload Center von Multidec habe ich mehere Nagra - Keys für PW gefunden. :eek:
    Was kann man mit ihnen anfangen? :confused:
    Ich dachte PW funzt nur mit origial PW Nagra- Karte und es gibt noch keine Lesegeräte für sie

    Gruß
    mam2
  • garnichts kannst damit anfangen , weil das fakes sind !

    Wenn PW irgendwann mal offen sein sollte werdet ihr diesen Kram vorerst nicht auf diesen Upload Centren finden !

    Das ist FakeScheisse , die es dort zur Zeit gibt . Meist sind das einfach nur Fantasy Keys , oft ist auch ein Virus , oder ein Dailer dahinter !
    Das sind einfach nur Leute, die sich einen Scherz erlauben wollen !

    Rafft es doch endlich , das es erstmal dunkel bleibt !
  • Ich habe jetzt tief aus der Szene erfahren.. dass es evtl. doch nicht Nagravision ist.. sondern aufgearbeitetes Betacrypt..
    Und zwar sollen an den bisherigen Schlüssel 4bis5 weitere stellen dazugekommen sein.

    Wenn so ist tüfteln die schon an einem neuen algorythmus.
    Ansonsten bleibt es noch etwas dunkel.

    POLSAT ist ja auch NAGRA und man kann es guxen hyhy
  • Stimmt nicht ganz Zibi ... Diese Theorie wurde gestern schon wiederlegt !

    Es ist definitiv Nagra ! Allerdings ein speziell für PW angefertitges Nagra . Die jetztigen Karten Tunneln , d.h. sie bearbeiten das Nagra Signal und machen es für die Betacrypt Hardware lesbar !
    Weshalb es ja weiterhin läuft auf der alten HArdware.
    Nächstes Jahr kommen übrigens reine NagraReciever und reine NagraKarten ( K 03 , S 03 ) von PW raus !
    Diese Modelle arbeiten dann nur mit der Nagra Codierung !
  • @ Zibi


    nix für ungut aber du wiedersprichst dir auf ganzer linie......
    in einem thread lachst du dich über leute kapputt die meinen wir können bald wieder alle sehen....und dann schreibst du hier solche berichte ;) stimmt mich misstrauisch......

    naja mal abwarten......und net böse sein....is mir nur so aufgefallen.....
  • Wen es interessiert ....

    Mittlerweile läuft das Cardsharing mit den neuen Karten auf der D-Box 2 mit Linux ! Auf den Streamboard wurde das Image dafür programmiert !
    Es läuft im Heimnetzwerk, wie auch übers Internet .

    ABER ACHTUNG : Das heißt nicht, das die neuen Karten offen sind , oder PW " gehackt " wurde !!

    Cardsharing ist lediglich , das man eine org ABO Karte hat, einen Kartenleser , ein Netzwerk und über dieses Netzwerk greift jede BOX dann auf die Karte zu ! UNd auf jeder BOx kann was anderes geguckt werden ...

    Nur löchert mich ´bitte jetzt nicht mit Frage... Googelt im Netz , auf dem Streamboard steht auch alles !