WLAN-Stick

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moinsen!

    Also, wie das Heading schon verrät such ich einen WLAN Stick. Das Modem ist das FRITZ!BOX Fon WLAN 7050.

    Was mir wichtig ist: Eine saubere, schnelle Übertragung ohne jegliche Ruckler/Stocker/Disconnects. Die Probleme hat immer wieder mein Bruder.
    Wenn dass eventuell an der Anlage liegt, gibt's da iwas um die Fehler zu beheben?

    Auf jeden Fall brauche ich eine störungsfreie Verbindung, also auch ein Top-Gerät was den WLAN-Stick angeht. Hat da jemand Empfehlungen? Bitte nur User posten die sich auch damit auskennen und einen wirklich guten empfehlen können. Der Preis spielt vorrest keine Rolle.

    Wenn irgendwas unklar ist/ihr noch was im Bezug auf's System wissen müsst (OS: WinXP SP3) meldet euch bitte.

    Danke für eure Beratung.


    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Also ich habe einen Router das ist ein speedport w700v und mein w-lan stick ist ein MSI US60SE und die verbindung laüft volles rohr normal max ist 54mb's verbindung ist immer hervoragend immer und vista kann ich nict empfelen da vista w-lan probleme hat . hoffe habe geholfen ;)
  • @lutz56: Bitte erst das Thema lesen: Die FRITZ!BOX Fon WLAN 7050 unterstützt gar nicht den FRITZ!WLAN USB Stick N voll - dann zahlt er nähmlich 20€ mehr ohne jeglichen Nutzen.

    Wenn du also nicht vorhast, dir eine FRITZ!BOX Fon WLAN 7250 zu kaufen, die den FRITZ!WLAN USB Stick N mit bis zu 300 kbit/s unterstützt, dann kauf dir einen AVM - FRITZ!WLAN USB Stick.
  • FLutz schrieb:


    Was mir wichtig ist: Eine saubere, schnelle Übertragung ohne jegliche Ruckler/Stocker/Disconnects. Die Probleme hat immer wieder mein Bruder.


    Die Ruckler und Disconnects kommen aber idR nicht vom USB-Stick oder Router, sondern von der Qualität der Verbindung. Dh, wenn du das WLAN über mehrere Stockwerke/Wände/große Entfernung hinweg betreibst, hast du von Haus aus schlechte Karten. Ich würde da ja so Anlagen entfehlen, die das WLAN über das Stromnetz umleiten. Da steckst du im Router-Raum einen Adapter in eine Steckdose und im User-Raum einen. So umgehst du Wände etc. und bist trotzdem drahtlos ;)

    Sieht dann so aus:


    Hier noch der Link zu einem Warentest: Netzwerke über Stromnetz Test


    MFG
    b0aH
  • Floh2 schrieb:

    @lutz56: Bitte erst das Thema lesen: Die FRITZ!BOX Fon WLAN 7050 unterstützt gar nicht den FRITZ!WLAN USB Stick N voll - dann zahlt er nähmlich 20€ mehr ohne jeglichen nutzen.


    da hast Du natürlich recht, wenn er knapp bei Kasse ist, stimmt das, sonst ist er mit dem "N" Stick aber für eine eventuelle neu(ere) Box gerüstet. ;)

    by lutz
    Richtige MÄNNER essen keinen Honig, sie kauen Bienen
  • Moin

    @bOah: Äh, joa, über's Stockwerk geht's^^ - da hast du ja wirklich ne gute Lösung dafür gefunden.

    Aber ich hätte noch Fragen dazu: Muss man das Gerät einfach nur in die Steckdose stecken? Ist das auch mit meiner Fritz!Box kompatibel? Und ist da auch nen USB-Stick dabei, habe ja kein Notebook und somit braucht mein PC ja iwas um die Daten zu empfangen (naja ich hätte noch iwo nen Bluetooth-Stick rumliegen :rolleyes: )

    Wäre wirklich super wenn jemand mir diese Fragen noch beantworten könnte und vlt gleich ein Gerät empfehlen kann gibt ja wieder mehrere^^

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Hi, diese Lösung Netzwerk über Steckdose habe ich auch (super Sache). So um 60 Euro.
    Die eigendliche Verbindung geht über Netzwerkkabel. Du mußt also von Router ein Netzwerkkabel zum Steckdosenanschluß und im anderen Raum deines Hauses dein Netzwerkkabel vom Steckdosenanschluß zum PC verwenden.
    USB Stick entfällt.
    Achtung diese Lösung geht nicht wenn die Räume an verschiedenen Stromzählern angeschlossen sind.

    Gruß Berti
    Der PC löst Probleme die man ohne PC nie hätte
  • Na gut, ist zwar die teuerste aber die beste Lösung :rolleyes:
    Danke für eure Antworten!

    @Mod pls close

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Also der W-Lan Stick von AVM ist echt gut und stark.
    Überleg Dir die Lösung mit dem Stromnetz echt nochmal.
    So lange Du keine 2 oder 3 Stockwerke oder viele viele Wände hast, braucht es so eine Lösung nicht.
    Ein Stockwerk geht auf jeden Fall ohne Probleme.
    Ich meine die Dinger kosten im Media Max, Saturn, Media Markt und wie sie nicht alle heißen, 32€

    Wenn es nicht klappt, gib ihn zurück und dann kannst Du immer noch auf die teure Variante umsteigen.

    *geschlossen*