PC "fernsteuern"

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC "fernsteuern"

    Hallo,
    also ich will aus der Ferne ab und zu Jemandem am PC "unter die Arme greifen" und bei Probl. helfen.
    Am Telefon ist das immer sehr umständlich, aber ich weiß, das man das auch per Software regeln kann. Nur nicht wie und mit welcher.

    Achso, der andere PC ist schon ein älteres Kaliber und hat auch nur Modem. (Muss man viell. auch beachten).

    Habt ihr Tipps?
  • Also was auf jeden Fall gehen sollte ich ein Trojaner xD

    Ne, also ich denke mal Tightvnc sollte da ganz gut funktionieren! Das hat spezielle Optionen für niedrige Bandbreiten.

    Ansonsten TeamViewer oder Anyplace control, da weiß ich aber nicht bezüglich der Netzwerkauslastung bescheid!


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Also, Im normalfall würde ich dir "TideVNC 4.0" empfehlen. Aber mit Modem ist das echt mühsam. Da wäre eine schnellere Verbindung zu empfehlen.
    Aber versuch es mal. Dein Kollege müsste sich das Programm ebenfalls installieren, damit da was geht.
    Du müsstest dann nur noch seine öffentliche IP in erfahrung bringen und dich über den VNC-Viewer einloggen.


    Vll hat jemand einen Tipp, ob es über Remote-Desktop von Windows geht.

    mfg djjoker
  • Gibts mehrere Möglichkeiten.
    Müsste mit Remote Desktop gehen, ist bei WindowsXP dabei, oder mit VNC.
    Dies habe ich aber nur mit einer Breitbandverbindung gemacht.

    Sicher geht's mit PC-Anywhere von Symantec (Habe ich schon gemacht, ist aber Jahre her).

    mfg fmx
  • Das hab ich mal bei einem kumpel gemacht !

    Ich habe die Software Radmin benutzt.

    Er hat bei sich den Radmin server installiert, und ein Passwort für seinen PC festgelegt.

    Ich habe den Radmin Viewer installiert.

    Dann hat er mir seine Internet IP und das passwort gegeben und schon lief es.

    Wichtig ist nur das keine Firewall im weg ist (ports und sowas freischalten)

    Radmin wird auch gerne mal von Anti Vieren Programmen als Trojaner erkannt, was aber nicht der Fall ist.

    Gruß !
    Shockwave
  • logmein ass rein

    Ich würde dir logmein vorschlagen,
    ganz einfach nach logmein googlen und auf der webseite registrieren.
    ist ganz free, die "free" version. ;) ist auch recht schnell. man braucht nicht viel zu konfigurieren.


    Viel Spaß dabei
  • benutze mal Teamviewer ( für privat und 25Std im Monat free ) hat den Vorteil der User sieht was du machst und du brauchst keinen Router oder andere Firewalls zu konfigurieren
  • Ich danke euch für die vielen Tipps.
    Dann werd`ich mich mal ans "Werk" machen.
    Hoffentlich wirds nicht zu kompliziert. (Zumindest für den anderen User, denn der hat nicht so den Durchblick ;) )
  • TeamViewer ist GEIL

    Ich benutze TeamViewer schon seit langem,
    dass Programme ist einfach zu benutzen, ohne jede Anmeldung, ressourcenschonen, und umgeht Firewall und Router durch Tunneling.
    EINFACH TOLL
    Außerdem reicht auch schon ISDN als Verbindung wenn man die Einstellungen auf höchste Geschwindigkeit stellt.
  • Also ich empfehle immer ultra vnc. Es ist sehr einfach zu benutzen, leicht zu konfigurieren und klappt auf Anhieb. Man muss nur daran denken die ensprechenden Ports in der Firewall (Router) zu öffnen.

    Aber einen Nachteil kanns auch haben... man ist plötzlich Admin für den ganzen Freundes- und Bekanntenkreis...
    ;)
  • Ich rate dir TeamViewer
    [COLOR="Blue"]I[/color]ch bin auf der [COLOR="Blue"]S[/color]uche nach einem[COLOR="Blue"] I[/color]P [COLOR="Blue"]V[/color]erteile. [COLOR="Blue"]W[/color]ill wieder [COLOR="Blue"]U[/color]pper werden . Hatte in letzer [COLOR="Blue"]Z[/color]eit .. Keine[COLOR="Blue"] Z[/color]eit ^^