Männlich - weiblich Kennzeichnung?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Männlich - weiblich Kennzeichnung?

    Nun hab ich mich mit dieser Anregungssparte mal etwas beschäftigt und teilweise Anregungen und Antworten gelesen, die ich persönlich als flüssig bis überflüssig empfunden habe, und so mag es auch einigen mit meinem Vorschlag ergehen. Doch wollte ich ihn trotzdem mal zur Diskussion bringen:
    Was haltet ihr von einer Männlich - weiblich Kennzeichnung neben dem Nickname?
    Mir ging es schon einige Male so, das ich mich bedanken wollte und dachte Sie/ER keinen Plan, also eine unpersönliche Anrede!
    Und zum Zweiten liest man dann einen Beitrag (meist in Trends oder Plauderbereich) und sieht dann Sätze wie: mein Mann oder meine Freundin
    wo ich denke ACH DU BIST EIN M/W ist ja interessant hätte ich nicht gedacht!
    Nun ist Euer Meinung und die der Moderatoren gefragt, was sagt ihr GUTER oder SCHLECHTER Vorschlag!
    Hochachtungsvoll Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Hallo!

    Ich hab am Vorschlag nichts auszusetzen, finde es aber irgendwie überflüssig. Soll heißen mir ist es egal. Aber andererseits finde ich gerade dieses "ACH DU BIST EIN M/W" interessant, ist mir auch schon paar mal passiert, und den Überraschungseffekt möchte ich mir nicht nehmen. :D Außerdem bedanke ich mich mit dem Nick und in der DU-Form und nicht in der 3. Person. Da spielt das Geschlecht keine Rolle. Formuliere mal bitte ein Beispiel!

    Soviel zu meiner Meinung. Ich denke das wird abgelehnt, müsste ja an der Boardsoftware gearbeitet werden, auch wenns grad ein Datenfeld ist.

    Gruß

    FeliX_22

    EDIT:
    Wie Yimmi, du auch w??? :eek:
  • Ich machs mal kurz: Ich fände solch eine Funktion überflüssig! Davon abgesehen würde es vermutlich der/die ein oder andere eh nicht angeben wollen.

    Wie Felix schon richtig geschrieben habe, muss man ein Danke-Post nicht unbedingt in der w oder m Form schreiben.

    Falls Dir aber viel daran liegt zu wissen, ob Du Dich bei Weiblein oder Männlein bedanken musst, kannst ja vorher immer mal hier
    gucken, vielleicht ist die gesuchte Person ja dabei :P

    Gruß yimmi
  • Kann meinen 2 vorredner nur zustimmen...

    woher will man denn wissen, ob dir angaben zu m/w dann auch stimmen!?

    wenn du dich bedanken willst, dann mach das doch in einer allg. schreibform:

    "hey (name),
    wollte mich nochmals bei dir für ... bedanken...

    mfg blub..."

    so in etwa...

    mfg michi


    @Undeath: Soll ich schnell eins raussuchen^^ gibts bestimmt wie sand am meer^^


    Edit: War "kevin" kein weiblicher name!?^^ xD
  • Ich greife Holgers antwort schonmal vorraus:
    Bin ich auch dafür! Schickt mir den Script wenn ihr fertig seid.


    :D :D :D


    Also ich persönlich finde die Option mehr oder weniger überflüssig^^

    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Hi,

    ich find so Männlich - Weiblich kennzeichnungen auch überflüssig... den meistens erkennt man am nick, ob die Person männlich oder weiblich ist ;)

    Naja bei mir zumindest :D

    kevin