PCI Grafikkarte Sinnvoll???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PCI Grafikkarte Sinnvoll???

    Hi Freesoft-Board Community,

    Bin gerade vor einer großen Entscheidung, ob ich einen neuen PC Kaufen soll oder nicht. Er solls fürs Wohnzimmer sein und HD Filme Abspielen können und das ein oder andere Spiel packen können. Also nicht so aufwändige Spiele aber NFS Most Wanted sollte es aber schon können. Hab hier noch einen (schon etwas älteren) Fujitsu Siemens Computers Scaleo L. Hier ein paar Daten:

    Mainboard: ASUS P4GV-FSC (Audio Version)
    Prozessor: Intel Celeron 2.80GHZ
    RAM: DDR 333MHZ (1 mal 1GB und 1 mal 256 MB)
    Netzteil: 300 Watt
    Festplatten: 1 mal 500GB Samsung und 1mal 160 GB Western Digital
    OnBoard Grafik von Intel mit 200 MHZ GPU und 200 MHZ Speicherfrequenz

    Eigentlich hätte das Mainboard einen AGP Port nur der wurde bei den Komplettsystemen entfernt (wahrscheinlich um Kosten zu Sparen)

    Jetzt kann er so aber keine HD Inhalte abspielen oder ein Spiel ruckelfrei über die Bühne bringen. Jetzt hab ich diese Grafikkarte im Internet gefunden:

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment - Sparkle GF8500GT passiv

    Paar Daten:

    Anschlussart PCI


    Stromversorgung
    max. Verbrauch ca. 62 Watt (bei Volllast)


    Grafikchip
    Bezeichnung NVIDIA GeForce 8500 GT
    Taktfrequenz 450 MHz
    Shader-Takt 900 MHz
    Shader Model 4.0
    Full Screen Anti Aliasing bis 8 fach
    DirectX Version 10
    OpenGL Version 2.0


    Speicher
    Kapazität 256 MB vorhanden
    Typ DDR2
    Zugriffszeit 2,5 ns
    Taktfrequenz 800 MHz
    Speicheranbindung 128 Bit


    RAMDAC
    1. RAMDAC 400 MHz
    2. RAMDAC 400 MHz


    Auflösungen
    1024x768x32Bit 200 Hz
    1280x1024x32Bit 170 Hz
    1600x1200x32Bit 120 Hz
    2048x1536x32Bit 85 Hz
    2560x1600x32Bit 60 Hz (Dual Link)


    MPEG2
    Wiedergabe Ja
    Encoding Nein


    Direkte Anschlüsse
    1 x VGA Ausgang
    1 x DVI-I Ausgang
    davon 1 x mit HDCP
    davon 1 x Dual Link
    1 x S-Video Ausgang


    Kompatibel zu Windows 2000, Windows XP, Windows Vista


    Zubehör Anleitung, Treiber CD, S-Video Kabel


    Bemerkung mit passiver Kühlung


    Weitere Infos Unterstützt DirectX 10 und OpenGL 2.0, HDCP Kompatibel


    Also bei den Taktfrequenzen ist die Karte ja schon fast wie aktuelle (billige) PCIe GraKas. Nur bin ich etwas Skeptisch. Kann der PCI 32 Bit Port überhaupt die Grafikleistung der Krate ausnutzen? Immerhin hat der PCI Port nicht alzuhohe Bandbreiten. Und DirectX 10. Naja werd ich nicht brauchen den auf dem System läuft XP MCE.

    Hat einer von euch diese GraKa und könte er mir Erfahrungsberichte geben?

    System könnte man ja noch Overclocken. Mit CPUCool konnte ich den Proz bis auf 3,1 GHZ Hochtakten. Höher als 3,1 GHZ Stürtzt er ab. Ich glaub weil zu wenig VCore (liegt bei 1,55 V) nur den kann ich nicht ändern bzw. weis nicht wie, Im BIOS gehts jedenfalls nicht.

    Mfg

    heringflorian
    Hab etz endlich mal meine eigene Website fertiggestellt. Da ich diese nicht in der Signatur Posten darf, findet ihr diese in meinem Profil!
  • Und wo gedenkst du die GraKa dan draufzusteken ?
    du kanst keine PCI-Express Grafikkarte auf nen PCI Port stecken.
    Und alle die du auf nen PCI Prot stecken kannst, haben kein HDCP.
    Bei Missverständnis, erleuter es bitte etwas genauer.

    Hoffe, konnte helfen
    MX 117

    PS: Habe noch nie von einer Geforce 8xxx gehort, das sie als anschlussart PCI besitzt. Das ist meineserachtens unmöglich. Selbst wenn es gehen würde, PCI wäre zu langsam. Wenn ich mich täusche, belehrt mich eines besseren.
  • Also vielleciht hast du nicht die Interntseite aufgerufen die ich hingeschrieben habe. Ich schreib se hier nochmal hin:

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment - Sparkle GF8500GT passiv k&l2=Karten+PCI

    Vielleicht solltest du dein Wissen mal etwas auffrischen. Es gibt noch viele PCI Grafikkarten die schon fast an die Power von AGP/PCIe GraKas rankommen.

    MX 117 schrieb:


    PS: Habe noch nie von einer Geforce 8xxx gehort, das sie als anschlussart PCI besitzt. Das ist meineserachtens unmöglich. Selbst wenn es gehen würde, PCI wäre zu langsam. Wenn ich mich täusche, belehrt mich eines besseren.


    Habe ich auch nicht geglaubt, das es sowas gibt. Bin durch zufall auf die Seite gestoßen. Und laut der Produktbeschreibung und der Bilder hat die GraKa PCI 32 Bit Anschluss. Ob der PCI Steckplatz die Power der GraKa auch ausnützt (450 MHZ GPU Takt und 800 MHZ Speichertakt) das ist hier die große Frage. Immerhin hat der PCI 2.2 Port nur einen Datendurchsatz von 0,5 Gbyte/s.

    PS: Wahrscheinlich hat die GraKa einen Stromanschluss, den 62 Watt wird der PCI Anschluss nicht bringen. Aber nur mal so am Rande: Wie viel Power kann der PCI Port maximal bringen?











    Ach und die GraKa is PCI nicht PCIe. Haben das manche immernoch nicht kapiert? Hier ein Bild:



    aLeX-YO schrieb:


    PS. Warum sparen die denn immer bei den wichtigsten slots können sie doch mal 1 normalen pci slot wegnehmen


    Joa des versteh ich auch net. Ich werd mir nie mehr ein Komplettsystem kaufen.

    Ich glaub ach das ein neues Board besser wäre als das alte noch aufzurüsten. Wenn aber dennoch einer der meinung ist, dass es noch Sinn macht mit der genannten GraKa aufzurüsten immer her mit den Erfahrungen!

    Das Mainboard muss haben bzw. unterstützen:

    Intel Celeron Prozessor 2,8 GHZ (Übertaktungsmöglicheit beim neuen Board wäre nicht schlecht)
    Speicher: DDR PC2100
    Festplatten: 2 mal IDE oder 1 mal IDE und dann Master und Slave Modus
    2 mal PCI für Skystar 2 HD und 1 mal USB/Firewire Erweiterungskarte
    Micro ATX Format mit 20 Pol ATX Stromanschluss und 4 Pol CPU Stromanschluss

    Und möglichst nicht über 50 EUR. Damit ich mir dann auch noch einen Gescheide AGP oder PCIe Karte kaufen kann sonst reicht des Gesparte Geld nimmer. Hab hier was gefunden:

    ASRock P4VM890, P4M890 (PC3200 DDR) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Ist das Board gut oder gibts da besseres? Is sogar mit PCIe was für den Sockel 478 sehr Selten ist.
    Hab etz endlich mal meine eigene Website fertiggestellt. Da ich diese nicht in der Signatur Posten darf, findet ihr diese in meinem Profil!
  • Hab jetzt eine Zusammenstellung gefunden, welche zu meinem vorhandenem Past:

    Mainboard:

    ASRock Motherboard - Product - P4VM900-SATA2 - Overview

    Grafikkarte:

    Amazon.de: XFX Geforce 8600 GT Grafikkarte PCI-E 512MB DDR3 Ram Retail: Elektronik

    Jetzt noch einen Frage bevor ich mir das Kauf: Wird mein Celeron 2,8 GHZ Prozessor die Grafikkarte irgendwie Bremsen? Weil wenn ja kauf ich mir die hier:

    Amazon.de: Sapphire ATI Radeon X1650 PRO Grafikkarte, 256MB DDR3 RAM, PCIe, Dual DVI / TV, L-Retail: Sapphire Technology: Computer & Zubehör

    Die is etwas schwächer aber dafür billiger.

    Natürlich reicht die Stromversorgung von meinem alten Netzteil nicht aus drum Kauf ich mir ein neues mit 350 Watt für 30 EUR

    Ich denk damit kann ich Most Wanted und HD Videos vernünftig Gucken und Zocken.
    Hab etz endlich mal meine eigene Website fertiggestellt. Da ich diese nicht in der Signatur Posten darf, findet ihr diese in meinem Profil!
  • Habe neunen Thread aufgemacht da das Thema wo ich jetzt anspreche nicht mehr zur überschrift passt. Thread kann geschlossen werden!
    Hab etz endlich mal meine eigene Website fertiggestellt. Da ich diese nicht in der Signatur Posten darf, findet ihr diese in meinem Profil!