Wirksames Mittel gegen Haarausfall (genetisch)

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirksames Mittel gegen Haarausfall (genetisch)

    Hallo Leute,

    habe eine Frage habt ihr Erfahrung mit einem mittel Namens Proscar soll angeblich gegen Haarausfall der genetisch bedingt ist helfen!

    Was ist mit Nebenwirkungen?

    Habt ihr sonst Mittel gegen Haarausfall oder Anregungen?

    Schreibt einfach mal bin immer für Tips und Tricks dankbar
  • Ach ja, das Problem mit dem Haarausfall.
    Der Wirkstoff in Proscar, das Finasterid funktioniert bei erblich bedingtem Haarausfall tatsächlich. Allerdings wirkt es eher Ausfallbremsend/verhindernd. Der Wuchs von neuem Haar ist nur in Einzelfällen beobachtet worden und dann leider auch nicht in großem Ausmaß.
    Finasterid ist
    -wirksam
    -teuer
    -muss das ganze Leben über eingenommen werden, weil sonst der Haarausfall sofort weiter voranschreitet.
    -ist ein Medikament, das nicht Nebenwirkungsfrei ist.
    Sprich doch einfach mal mit deinem Hausarzt darüber, das habe ich auch gemacht.
    Allerdings waren mir die Nebewirkungen dann zu suspekt und ich habe mir nen Langhaarschneider gekauft und trage jetzt halt Glatze.
    Die steht allerdings nicht jedem.
    Bei mir hat die Geschichte angefangen, als ich 20 war, es wurde immer kühler auf dem Kopf! :) Damals dachte ich noch, dass für mich die Welt untergeht, was aber totaler Unsinn war.
    Trag's mit Fassung, ich habe meine Frau als Glatzenträger kennengelernt, und das, weil sie mich aus einer Gruppe von 9 Freunden angesprochen hat, die alle KEINE Glatze trugen. Es gibt halt auch Frauen, die Glatze sexy finden.
    Gruß

    P.S.: In einer Vielzahl der Fälle wurde bei einer beginnenden Einnahme von Finasterid anfänglich stark vermehrter Haarausfall festgestellet, mit b
    Beginn einer derartigen Behandlung schmeissen die Haarwurzeln die alten Haare ab und es beginnt dann eine neue Wachstumsphase. Aber das wird dir dein Arzt alles erklären.
  • Es gibt eine Menge mittel gegen Haarausfall von Minoxidil bis Alpecin, das wirkungsvollste ist Finasteride (Propecia), nehme es selber, sind zwar keine neuen Haare nachgewachsen, aber fallen auch keine mehr aus. Nebenwirkungen gab/gibt es bei mir keine.
  • Tja, Rotary. Hier sehen wir ein gutes Beispiel für etwas, das mich immer wieder ärgert. Man antwortet, gibt sich auch Mühe, umfassend und verständlich zu antworten, und der Threaderstellr hat nicht mal ein lumpiges Dankeschön übrig, geschweige denn kümmert er sich um die Schließung des Threads.
    Ich glaube nicht, dass sich Henryloaderman noch nen Sch***** für die Antworten interessiert. Schade.
    Was solls.
    Sage ich einfach mal stellvertretend danke für deine Antwort! ;)