INSPIRON 1720 SATA winXP

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • INSPIRON 1720 SATA winXP

    Hi allerseitz,
    Ich bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines Dell-Inspirion-1720. (17Zoll Laptop von Dell). Die Kiste wurde mit WindowsVista ausgeliefert.
    Nachdem ich nun 3 Tage mit Vista gekämpft habe, habe ich mich entschlossen da winXP drauf zu installieren. (VIsta is zwar schön und gut...aber da läuft kein Game anstendig drauf... C&C3 is nur am ruckeln...)
    nun zu meiner Fräääge:
    In der Kiste ist eine Sata-Festplatte. Demnach gibt es da auch einen Sata-Controler. Wenn ich winXP installieren will muss ich ja zu beginn der installation eine Diskette mit dem Treiber für den Satacontroler einlegen, damit die Installationsrotinen von xp die Platte überhaupt findet. (zumindest war das bei meinem desktopPC so.) Da die neueren Laptops aber normalerweise kein Diskettenlaufwerk haben weiss ich nich so ganz wie das gehen soll^^
    oder benötiege ich nur ein Treiber wenn der Sata-Controler nicht "ON-Boars"ist???
    Da kommt nun mein nächstes Problem... Ich finde auf der Dell-HPfür alles einen Treiber, nur nich für einen SATA-Controler...
    Hat da eventuell jemand schon erfahrungen gesammelt??
  • Hi,

    wenns mit der normalen Windows CD nicht funktioniert kannst du dir auch ganz einfach mit dem Tool "nLite" den passenden Storage-Treiber in ne Windows-CD integrieren und damit dann XP installieren ohne die Treiber extra von Diskette zu laden.
  • es geht auch mit Treiber auf USB-Stick ansonsten mit N-Lite eine Boot-CD mit SATA Treiber für dein Mainboard erstellen und gut isses ...

    Und denk dir nix, wenn es mit dem USB-Stick nicht funzt, dann ist auch nix kaputt, weil dir die Setup Routine nur meldet, daß du keine Festplatte im System hast ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®