Serdar Somuncu liest "Mein Kampf" (Reupp)

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Serdar Somuncu liest "Mein Kampf" (Reupp)

    Serdar Somuncu liest "Mein Kampf" (Reupp)



    Erschienen: Juli 2001
    Stilrichtung: Lesung, Satirische Lesung
    Sonstiges: 1 CD, Laufzeit 74 Min.

    Dieses Hörbuch wurde schon vor zwei Jahren einmal hier angeboten, der zugehörige thread ist aber lange geschlossen.


    Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Knapp 1.500 Vorstellungen, eine Viertel Million Zuschauer und Anerkennung, aber auch harte Ablehnung. Seit 1996 liest ausgerechnet ein türkischer Staatsbürger aus dem zum Mythos stilisierten "Mein Kampf" von Adolf Hitler.
    Wenn der Schauspieler und Regisseur Serdar Somuncu im hämmernden Sprachduktus aus dem Tagebuch eines Massenmörders - denn mehr ist dieses Buch nicht - vorträgt, dann muss man lachen. Lachen über die Dummheiten und Banalitäten, über die "Ansammlung von sehr wirren Sätzen" und über den unsagbar schlechten Stil. Ohne Macht ist dieses Werk eine Posse, in der gebrüllt, gegeifert und gebellt wird.
    Somuncu liest nicht nur vor, sondern stellt auch den Umgang des Gesetzgebers mit der problembeladenen Schrift in Frage. Denn es handelt sich hier um ein verbotenes Buch, dessen Besitz zwar erlaubt ist, das man (in der unkommentierten Fassung) aber weder kaufen noch verkaufen darf. Nicht weniger absurd klingt die Bestimmung, die besagt, dass der Vortrag von "Mein Kampf", wenn an einem Stück gelesen wird, verboten ist. Mit einem solch ungeschickten Umgang wird das Werk, das ohnehin niemand kennt, zu etwas Besonderem gemacht und sein Mythos bestärkt.
    Genau diesem ungerechtfertigtem Mythos wirkt Somuncu entgegen. Denn, auch wenn man sich vor Lachen schüttelt, so bleibt am Ende Hitler nicht als Witzfigur zurück, sondern Fragen über Fragen, wie es zu allem kommen konnte.
    Lesung, aufgenommen am 11.11.2000 in der NS Dokumentationsstelle Köln.



    Wer es haben möchte schickt mir eine PN mit dem Betreff Serdar/Dein Forum Nick (rotes editieren)

    Bedanken könnt ihr euch beim anfordern in der PN, wer unbedingt noch Posts braucht kann sich auch hier im Thread bedanken. Es ist aber keine Pflicht! :)

    Gruss
    2005 :hy: