Umstellung Premiere auf NAGRA

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umstellung Premiere auf NAGRA

    Hallo,


    ich habe ja nun schon mehrfach von der Premiere-Umstellung gehört.
    An die Sat-Boxen sind ja auch schon die Mehrheit der ABO-Kunden neu beliefert und bei nem Kumpel von mir läuft auch die neue Karte einwandfrei und ohne Störungen.

    Aber - wie schaut es jetzt mit den Kabelbox-Usern aus??

    Wurden die schon beliefert oder wann werden die beliefert und wann wird hier das alte Betacrypt abgeknipst? :(

    Und - kann Premiere das neue Verschlüsselungssystem einfach so bei den Kabelgeselschaften einspeisen - hab da auch von ein paar Probs. gehört...

    Wer weis - vielleicht wird Nagra bei Sat geknackt sein wenn das Betacrypt-Signal erst bei Kabel tot sein wird und das wäre dann ein fließender Übergang... :D
  • Worauf willst du hinaus ??

    ?? Was hat das mit Kabel oder Sat zu tun ??

    Es ist völlig egal was für ein Verschlüsselungssystem eingespeist wird in die Kabelnetz !

    Es wird lediglich das Signal an einer Kabelkopfstation runtergewandelt auf die niedrigen Frequenz ( von ghz bei sat auf mhz bei Kabel ) . Ob das Programm nun verschlüsselt ist , oder welche Verschlüsselung da anliegt spielt überhaupt keine Rolle !

    Es werde erst die SAt Kunden ne Karten bekommen , dann die Kabelkunden !

    Der Umstelletermin für Kabel wie SAT soll der 20. Okt sein !!

    Wer weis - vielleicht wird Nagra bei Sat geknackt sein wenn das Betacrypt-Signal erst bei Kabel tot sein wird und das wäre dann ein fließender Übergang

    :confused:

    Was meinst denn damit ??
  • Ich dachte die Abschaltung der Betacrypt-Verschlüsselung findet zuerst bei SAT statt und dann Monate später bei Kabel weil die die Karten erst nach und nach kommen. Und da dachte ich wäre Nagra schon geknackt bis die endlich das auch beim Kabel abschalten...
  • Das erst Sat und dann Kabel umgeschaltet wird ist theoretisch garnicht möglich !

    Denn die Kabelkopf Stationen erhalten ja das Signal von Astra , ( bzw Eutelsat ) Da aber die privaten Kopfstationen lediglich das Signal weiterleiten kommt in dem Sinne ein Sat Signal im Kabel a jedem Haus an . Deswegen haben ja auch viele leute, die privat Kabel haben ne " rote " Smart Card und keine "blaue "

    Auf den "roten" Smart Cards für Kabel sind die gleichen Keys , Chids usw wie für Sat drauf !

    Außer die " blauen " Cards, die haben eigenen Keys usw... Und da wäre es in dem SInne machbar später umzuschalten !