Datenträgerüberprüfung nach jedem Neustart

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenträgerüberprüfung nach jedem Neustart

    Ich habe seit kurzem ein problem mit meinem Rechner. Jedesmal beim Neustart wird eine Datenträgerüberprüfung durchgeführt. Dauert immer ca. 5 min, da ich mehrere Laufwerke habe mit große Datenvolumen. Hab keine Ahnung, woran das liegen könnte. Bitte um Unterstützung. Dank im Voraus
  • Hm schließt Du die Anwendungen beim Herunterfahren manuell, oder klickst Du einfach auf PC herunterfahren?

    Das Problem tritt bei mir auf, wenn Anwendungen beim Herunterfahren nicht richtig geschlossen werden, oder mitten im Betrieb der PC ausgemacht wird.

    Hast Du auf jedem Laufwerk mal einen Defrag laufen lassen? Könnte auch eine Lösung für das Problem sein.
  • Hallo,
    Fahre XP ganz normal runter. Habe seit Jahren keine Defragmentierung durchgeführt. Würde bestimmt Tage dauern. Hast Recht, müsste unbedingt mal gemacht werden.
  • rofl und was hat jetzt die fragmentierung der hdd oder die art des runterfahrens damit zu tun?

    das problem tritt auf, wenn das "dirty" bit gesetzt ist und dadurch das os denkt, die partition wäre fehlerhaft.
    überprüfen kannst du das mit "fsutil dirty query LAUFWERKSBUCHSTABE:"

    um das ganze wieder loszuwerden musst du manuell chkdsk ausführen mit "chkdsk LAUFWERKSBUCHSTABE: /r"

    unter umständen musst das im abgesicherten modus machen.
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Ich hab den Fehler gefunden !!!

    Ich habe vor einigen Tagen die Tastatur gegen eine mit USB Anschluß ausgetauscht. Marke Labtec. Habe jetzt den Rechner ohne Tastatur gestartet und läuft ohne Probleme. Werde trotzdem einmal ein Defrag durchführen. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Gruß framagi31:)