Windows Server 2008 und das Streamen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Server 2008 und das Streamen

    Moin :)

    Da sich mein Chef demnächst fürs Unternehmen einen kleinen Server in den Keller stellen will, wurde mir die "Ehre" zu Teil mich zu informieren, da ich die Technik aussuche und im Endeffekt konfigurieren "darf".

    Vorab: Mein Chef möchte gerne alle notwendigen Programme von MS Office, über Autcad bis hin zu Steuerungsprogrammen für Schalttafeln, ect. zentral auf dem Server installieren und dann von mehreren PC`s diese Programme starten können , ohne dass diese auf dem jeweiligen PC installiert sind (sondern nur auf dem Server).
    Mir fällt da spontan nur Windows Server 2008 ein, was ja angeblich ;) das direkte streamen von Programmen erlaubt.
    Nun frage ich mich, also eher euch, ob das auch so funktioniert wie man sich das vorstellt. Hat hier jemand Erfahrung ? Oder ist zu erwarten, dass die Technik rumzickt, wenn es erstmal soweit ist.

    Schonmal vielen Dank für Infos :)
  • dann belese dich erstmal über die Terminaldienste und wie das Ganze überhaupt funktioniert und dann wirst du feststellen, dass die Hälfte deiner Programme für Terminaldienste total ungeeignet sind.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]