Auf 64bit updaten?

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf 64bit updaten?

    Hallo,
    TuneUp Utilities 2008 empfielt da ich einen 64bit Prozessor habe das Betriebssystem von 32 auf 64bit upzudaten,
    soll ich das machen?kann da irgendwas schief gehen?
    hab etwas Angst das ich mich in den Finger schneide und dann
    nichts mehr geht..

    Danke und LG
    Romance
  • Also...

    einer Umstellung steht eigentlich nix im Wege... aber solange dein Ram unter 3GB liegt und dein Vista vernüftig läuft, solltest du es lieber lassen.

    Da noch nicht alle Hersteller, vernüftige stabile Treiber für ihre Hardware anbieten und die Softwareanbieter sehr wenig 64bit Software anbieten, hättest du keinen Vorteil davon...

    mfg michi

    EDIT: vergeß das Präfix net umzustellen ;)
  • da hätt ich grad ne frage. Kann man ein Update durchführen, sodass alle einstellungen und zum Beispiel das Startmenü erhlten bleibt?


    meinst du ein Upgrade von 32bit auf 64bit?
    wenn du 64bit haben willst würde ich es komplett neuaufsetzen, da es mit den upgrades immer schwierigkeiten gab.
    war zumindest bis jetzt immer so und ich glaube nicht das sich da was geändert hat.
    kenne auch keinen bei dem ein upgrade reibunglos verlaufen ist
  • ich schließe mich michi an.

    umstellung auf 64bit bringt für normale user nix außer der möglichkeit mehr ram darzustellen.

    demgegenüber steht, dass ein upgrade nicht möglich ist.

    ihr müsst schon KOMPLETT neu installieren.

    dazu kommt noch, dass eure treiber nicht mehr funktionieren, ihr müsst die entsprechenden 64bit treiber haben.

    je nachdem wieviel hardware ihr am pc habt kann´s schön lange dauern bis man alle treiber auf irgentwelchen pages gefunden und installiert hat.

    fazit: besser finger weg
  • Hi,

    du kannst die 64-Bit Version ja mal in einem VirtualPC laufen lassen.

    Aber bleib lieber bei 32-bit, zu mal du auch nicht geschrieben hast, was für Hardware du hast!

    Shadow

    BTW: Wenn es erledigt ist, stell das Präfix um!
  • Ich hab Vista Ultimate 64bit und wenn ich ehrlich bin, einen großen vorteil bemerk ich nicht.. Vielleicht ist der explorer etwas schneller geworden aber sonst nix.. Mit Treiber und Programmen hatte ich bisher keine Probleme. Lediglich O&O CleverCache musste ich als 64bit Variante installieren.. Ansonsten keine Vor-/Nachteile (außer die unterstützung für mehr RAM)

    Meine Hardware ist ein Dell Inspirion Laptop 1501,AMD Turion 64, 2GB RAM..
  • Xbelt schrieb:

    da hätt ich grad ne frage. Kann man ein Update durchführen, sodass alle einstellungen und zum Beispiel das Startmenü erhlten bleibt?

    Nein... 32bit und 64bit sind eigenständig, nix mit updaten oder was.
    Falls fu 32bit hast und 64bit willst, dann musst du neu installieren.

    (SuFu hätte geholfen)


    Flyer
    on vacation ...
    Info: alle meine Uploads sind down
  • mein vista sp1 ultimate 64bit läuft seit 9 monaten stabil, habe 8GB ram drin, was sich super für grafikprogramme eignet, programme gibt es immer mehr für 64bit....schließlich sterben die 32bit cpus wie auch die 8biter auch mal aus :) und die 3gb RAMBREMSE BEI XP störte mich extrem