Xp lässt sich nicht instalieren!

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xp lässt sich nicht instalieren!

    Hallo,
    Ich weis das ich breits ein andern thread offen habe doch da geht es um ein anderes thema wegen dem hab ich einen neuen thread erstellt( also bitte nicht verwarenen:) ).
    Zu meinem Problem:
    Ich habe ein Acer Aspire 5680 Laptop mit vista vorinstaliert, nun hab ich die idee gehabt das ich noch zusätzlich xp drauf installieren möchte. Habe ja 2 festplatten mit je 60 gb pro stück. Nun werfe ich die original windows xp home cd in mein laufwerk, dann erscheint ein fenster wo ich auf windows xp instalieren klicken kann, wenn ich aber da drauf klicke kommt der fehler "das programm wurde aufgrund von kompatibilitätsproblemen geblockt" und unten steht das er es nicht installieren kann weil ich ein neueres Os (vista)breits drauf instaliert habe. Dann habe ich veruscht die Cd zu botoen, im Bios alles so eingestellt das er das laufwerk bootet doch dann kommt der fehler "no opering system found." , also booten geht irgendwie nicht! Was kann ich tun ich hab ja nicht mal ne originale vista cd nur ne selbstgebrante recovery cd? Ich hab auch schon zum thema gegoogelt aber alle antworten die da kommen verstehe ich einfach nicht! Ich hoffe das mir jmd helfen kann!

    mfg
    alesh
  • Hi,
    also, wie ich das sehe, kannst du keine ältere WIN-Version auf die gleiche Festplatte installieren. Du musst Format C machen, dann kannste WIN XP installieren und danach über nen Bootmanager noch Vista dazu.
    PS: wer braucht Vista, wenn XP doch funzt?

    MfG
  • Ich brauch eben 2 Partitionen!!! Ist sehr wichtig für mich weil ich eine unabhängige xp partition brauche die ich fürs auflegen benötige! Wie kann ich dann danach vista wieder installieren wo find ich den bootmanager? ( hab keine vista cd)

    mfg
    alesh
  • sicher geht das, aber wie oben schon geschrieben wurde musste C erst komplett platt machen, um es zu installieren.

    denn meines wissens nach, machen die hersteller das so das du beim installieren schwierigkeiten hast, frag mich aber nicht wieso.

    mach alles platt, dann installier Vista (gibts hier im Board) auf C: und danach XP auf D:
  • Wie oben beschrieben, Partitition C: platt machen, (XP und Vista musst Du aber auf zwei verschiedenen Partititionen haben), dann XP auf C und Vista z.B. auf D. So lief es auch bei mir.
  • brillo47 schrieb:

    Wie oben beschrieben, Partitition C: platt machen, (XP und Vista musst Du aber auf zwei verschiedenen Partititionen haben), dann XP auf C und Vista z.B. auf D. So lief es auch bei mir.


    Kann ich mich nur anschließen! Du müßtest doch aber auch von Deiner Recovery-CD booten können! Also wie gesagt, bei mir geht´s auch damit!
  • Eine Recovery Cd hab ich aber die kann mann doch nur auf c instalieren oder?
    Könnte ich auch die Dell cd von meinem kolegen nehmen? ( ich hab acer)

    Edit: Folgendes. Ich hab mal statt das mit dem partionen einteilen einfach mal meine Festplatte D formatiere. Danach hab ich ganz normal die Xp cd gebootet, dann macht er "setup lädt" und dort installiert er die verschiedesten sche wie z.B. Treiber, nach einer weile kommt ein Bluescreen darauf steht unter anderem ich soll mein Hersteller nach Bios ufpadtes Treiber fragn etc. Ich hab C noch nicht Platt gemacht, muss ich das unbedingt machen? Geht das dann 100% Wenn ich C platt gemacht habe?
    Noch ne frage: Wenn ich jetzt Xp auf D installiere kann ich ja durch alt + f10 mein system recovern, sodass ich mein vista ( auf C) recovere da ich keine Vista cd besitzr geht das auch, weil bei der anleitung steht das man die system reparatur machen soll und nich neu installieren?
    mfg
    alesh
  • so halt mal ist ja richtig wuschig hier:D

    du hast 2 platten in deinem Läpi? biste da ganz sicher
    oder sind es nur 2 Partitionen auf einer Platte?

    denn wenn du 2 Platten drinne hast,kannste XP normal installieren.
    vorher im Bios die Platte mit Vista ausschalten
    dann XP setup CD rein und starten,dann wird die leere Platte erkannt und
    XP installiert sich.
    so dann kannst die ausgeschaltete platte dazu holen,mußt dann unter
    dem Bootmanager von Vista XP eintragen,damit du es auswählen kannst beim start.

    wenn es zwei partitionen auf einer platte ist,ist es etwas schwieriger,
    versuche die leere Partition wo Xp rauf soll vorzubereiten mit Arconis oder Partition Magic,das da ein Betriebssystem drauf soll.
    dann versteckst du die Vista Partition
    und installierst XP wie oben normal weiter.
    so nun die arbeit,mit bootmanager mußte vista sagen das es noch ein XP
    gibt.

    sonst die einfachste und fast saubere lösung

    formatieren( vorher alle treiber sichern/Backup)
    erst XP drauf dann Vista

    so hoffe konnte dir etwas weiter helfen

    gruß wakiya:drum:
  • Wie erkenn ich ob es 2 Festplatten oder 2 Partitionen sind? Es steht Festplatte C und Festplatte D. Hab heute dem acer support angerufen und die haben mir gesagt das ich nur xp oder nur das vista von der recovery cd drauf haben kann und nicht beides gleichzeitig. Ich kann auch nicht irgendeine vista cd vom kolegen nehmen weil mein productkey nur für die recovery cd zugänglich ist, so hat es mir der support erklärt. Wie kann ich eine Festplatte unsichtbar machen?

    mfg
    alesh
  • alesh schrieb:

    Wie erkenn ich ob es 2 Festplatten oder 2 Partitionen sind? Es steht Festplatte C und Festplatte D. Hab heute dem acer support angerufen und die haben mir gesagt das ich nur xp oder nur das vista von der recovery cd drauf haben kann und nicht beides gleichzeitig. Ich kann auch nicht irgendeine vista cd vom kolegen nehmen weil mein productkey nur für die recovery cd zugänglich ist, so hat es mir der support erklärt. Wie kann ich eine Festplatte unsichtbar machen?

    mfg
    alesh


    Erkennen kannst du das im zB Geräte Manager. Und DOCH, du kannst irgendeine Vista CD benutzen :löl: (dafür müßtest du dich aber anderswo schlauer machen)
    Jedenfalls - 1. mach Part. C platt - 2. XP drauf (auf C) - 3. Vista auf D ...
    Einfacher geht´s kaum :D
  • ist doch ganz einfach

    xp cd reinlegen und von dieser booten

    wenn es nicht funzen sollte ein spezielles löschprogramm benutzen.

    wenn du kein vista so hast,dir eines hier aus dem board holen:)

    das ist alles.

    übriegens solltest du für xp alle treiber haben,damit deine Maschine läuft.

    sonst gibts da auch probleme.

    ich persönlich würde bei Vista bleiben,und mir ein virtuelles XP raufziehen,

    dieses kann man zur jeder zeit wieder löschen ohne ärger:)

    und man verhunzt sein eigentliche system nicht:read:

    gruß wakiya:drum:
  • :drum: klaro,was eine virtuelle Maschine ist weißt du oder?

    also besorge dir Virtuell PC von MS ist freeware oder VM Workstation
    und installiere es an einem beliebigen ort deiner wahl mit etwas platz:)

    danach hast du ein PC im PC und installierst dann nur noch dein XP darin :)

    so habe ich es nur und teste meine Programme damit,ohne mein Hauptsystem
    zu verhunzen.

    hoffe wahr etwas verständlich,

    gruß wakiya:drum:
  • Ich habe auch zwei Festplatten in meinem PC und auf einer ist XP, auf der anderen Vista. Ich habe es, egal, wie ich es versucht habe, nicht hinbekommen, die Betriebssysteme zu installieren, wenn beide Platten angeschlossen waren. Also habe ich zuerst die zweite Platte abgeklemmt und XP installiert, dann die erste Platte abgeklemmt, zweite wieder dran und Vista drauf. Danach beide wieder angeschlossen, wobei zwar dann der PC wieder beide Platten erkennt, Du aber keine Auswahl mehr bei den Betriebssystemen hast bei Hochfahren. Bei mir erschien dann immer nur Vista. Mit dem Paragon-Festplattenmanager habe ich dann die Einstellungen so vorgenommen, dass wieder beide Betriebssysteme beim Hochfahren zur Auswahl stehen und alles läuft reibungslos. Vielleicht hilft Dir das ja!

    LG Lisa