Identitätsdiebstahl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Identitätsdiebstahl

    Hallo allerseits...

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich bekomme seit ~ 3 Wochen Post vom R*L-Club. Ich habe mich dort aber nie angemeldet, zumal ich erst 16 geworden bin. Mails, etc. habe ich auch nie erhalten. Nun gut. Heute allerdings bekam ich ein Päckchen mit einer CD, die ich angeblich bestellt habe, und soll dafür nun 21 € zahlen.

    Was kann ich tun? Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Wenn ich diese Rechnung nun nicht bezahle, kann es passieren das ich früher oder später mit 16 in der Schufa lande?

    Hoffe auf Antworten,
    Tobi
  • Zurückschicken!!!

    Bei mir kam immer ein Päckchen von "Top 13 Music" obwohl ich da nie was bestellt habe.

    Das ging ein paar mal so, dann war Ruhe.

    Schreib am besten noch einen Bief hinterher das du nie was bestellt hast.

    mfg Steppel
  • So...

    ebend hat meine Mutter da angerufen, und die meinten, sie hätten schonmal so ein Päckchen an mich verschickt, wofür ich nun wiederum 22 € (18 + Mahngeb.) zahlen muss.

    Das vermeintliche 2. Päckchen soll ich zurückschicken.

    Gekündigt bin ich jetzt auch...

    So eine Sauerei. Da wiegt man sich vor so einer Scheiße in Sicherheit und kaum das man 16 ist, hat man Verträge am Arsch, die man nie abgeschlossen hat.

    Btw.: Bei mir ist es die "ChartBoxx" gewesen.