Scart-vga adapter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scart-vga adapter

    Hallo!

    Habe folgendes Problem:

    Ich habe einen schon 4 Jahre alten DLP Beamer der über keinen digitalen Anschluss, nur über einen VGA Anschluss verfügt. Derzeit empfange ich das Fernsehsignal mit einem neuen Philips DVD-Recorder (mit HDMI Anschluss) und gehe mit einem S-Video Kabel zum Beamer. Damit erreicht man natürlich nur eine niedrige Auflösung, der Beamer kann aber bis 1280*768 auflösen.

    Habe auf amazon.de einen Scart - Vga adapter gesehen ()

    Bringt mit dieser Adapter bessere Auflösung, oder wie hoch kann Scart auflösen?

    Bitte um Antworten
    _mIRC_
  • Wenn der DVD-Rec an seinem SCART ein VGA Signal rausgibt könnte das was werden... nur kA welche Auflösung der dann macht.. und ob da überhaupt was rauskommt

    Ein blick in das Handbuch deines DVD-Rec. sollte helfen
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Der DVD-Rec gibt über Scart das Fersehsignal aus und falls der Adapter so funktioniert, sollte ein Bild entstehen....

    Kann mir jemand sagen ob die geringe Auflösung nur am S-Video Kabel liegt, oder ob Scart kein besseres Bild übertragen kann?

    gruß, _mIRC_
  • Dein Beamer kann 1280 mal 768 Pixel (Pixel sind keine Zeilen!) auflösen. Das ist ein Computergrafik-Standard und heißt XGA.

    Die Fernsehnorm 625/50 überträgt 625 Zeilen bei 50 Hertz und 50 Halbbildern.
    Das hat rein gar nichts mit dem Computergrafik-Standard zu tun.

    Full-HD-TV hat 1920 mal 1080 Pixel, aber meistens wird skaliert, z.B. von 1440x900. Das kommt in die Nähe von deinem Beamer.

    Für ein besseres Bild bräuchtest du also die HD-Ready-Strecke. Aber bringen würde dir das wenig. Denn SAT1-Pro7 senden nichts mehr in HDTV.
    Die einzige Möglichkeit, HDTV zu sehen ist Premiere.

    HDTV kann vielleicht dein DVD-Recorder, der hat ja HDMI. Dein Beamer hat aber keinen HD-Eingang. Also wird das nicht gehen.

    Der Adapter Scart auf VGA wird benutzt, um ein Fernsehbild auf einem Computer-Bildschirm darzustellen. Das wird aber auch nicht mit jedem Monitor gehen, wahrscheinlich nur dann, wenn der Monitor RGB versteht. Die Wandlung TV nach VGA wird elektronisch realisiert.

    Der Scart-Stecker hat gar keine Auflösung, der überträgt Video-, RGB- und Audio-Signale in der Qualität, mit der die Signale anliegen. Jedenfalls theoretisch, ohne Leitungs- und Übergangsverluste der Stecker.

    Ein gutes TV-Bild kannst du mit 720 x 500 Pixeln darstellen. Wenn dein Beamer ein schlechtes Bild liefert, liegt das vielleich am (falschen) scalieren.
    Kannst du am Beamer andere Auflösungen einstellen? Wenn ja, dann probier doch mal solche, die 720 mal 560 nahe kommen.

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Gruß nannu
  • Der Adapter wandelt keine Signale um!

    D.h. dein DVD-Rec. muss ein VGA Signal an seinem SCART Ausgang liefern, das tun die wenigstens....

    Nur weil ein kmpl SCART Anschluss vorhanden ist heisst das noch lange nicht das alles belegt ist...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • @badboy

    Das geht nicht...

    HDMI liefert nur digitale Daten! Für VGA brauchst du aber analoge Daten.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • BadBoy! schrieb:

    Aber warum nimmt ihr nicht einfach einen HDMI-DVI Adapter, daran dann einen DVI-VGA Adapter, daran wiederum ein VGA Kabel zum Beamer und es sollte funktionieren.


    Das habe ich schon probiert :rolleyes: funktioniert aber nicht, wie schon erwähnt, da es nur einen es nur einen DVI-A auf VGA adapter gibt, der wiederum nicht zum HDMI auf DVI-D adapter passt ---> Digital - analog ....

    dann bleibt ja nur die Möglichkeit mit dem HD-Fury, der wirklich digitale in analoge Signale umwandeln kann....

    Ein gutes TV-Bild kannst du mit 720 x 500 Pixeln darstellen.


    Dann bringt mir das anscheinend auch nur was beim DVD schaun.... schade.