Festplatte defekt

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte defekt

    Hallo, ihr pc experten des freesoft-boards,
    was sich schon etwas angekündigt hatte ist heute war geworden. Meine Festplatte ist kaputt gegangen. Eine zeit lang kam beim booten ne Meldung das der Datenträger auf "Konsistenz"( bin mir nicht sicher wie es hieß) überprüft werden muss. Dies gelang immer und es war laut windows alles in Ordnung. Heute schau ich nach meinen Partitionen und siehe da die besagte Festplatte ist weg. Bei neustart kommt die Prüfung durch windows und jetzt wird auch ein Fehler gefunden. Kann den Fehler leiden nicht sagen,da der Pc sich dabei aufgehängt hat.

    Könnt ihr mir sagen wie ich die Daten noch sichern kann?

    Die Festplatte wird in der Geräteverwaltung noch erkannt und ich könnte sie auch neu partitionieren.
    Ich will jetzt nicht groß rumexperementieren um nicht noch nmehr kaputt zu machen.

    Danke schonmal für die Hilfe

    greetz
    theone2005
    "Gewalt im Kino? Es ist interessanter, einem Auto beim Explodieren zuzuschauen als beim Parken."
  • saug dir das tool "file scavenger"... das ist das absolut beste was ich jeh benutzen durfte in Sachen Data recovery ... und das seit vielen jahren
    falls DU es nicht findest ... meld dich noch mal
  • Alternativ würde ich die HDD mal in ein externes Gehäuse packen und per USB/ESATA/FireWire anschließen. Auf diese Art und Weise könnest du vllt. auch an die Daten kommen.
  • solange du die platte noch siehst in der Datenträgerverwaltung ist es ok,
    dann kommst du noch an die daten herran.
    es gibt viele Datenrettungsprogramme,aber nicht jedes ist nicht gleich.
    ich empfehle dir R-Studio oder GeDataBack .
    aber erst wenn es soweit ist.

    mein vorschlag,versuche mit einem Partitionierungstoll auf die Platte zuzugreifen und deine daten zu verschieben oder zu sichern.

    denn solange du diese platte noch siehst ist noch nichts zu spät:)

    so wie es sich anhört sind einige Sektoren defekt,alles kann windows leider nicht.
    hilfe gibts manchmal bei den plattenherstellern selbst,die haben spezielle tools
    dafür im angebot als freeware:)
    damit bekommste auch die platten meist wieder in gang.

    aber dann erst die daten sichern.
    hoffe es hilft dir etwas weiter


    gruß wakiya:drum:
  • Ich kann dir auch nur file scavenger empfehlen. Hat mir auch schon mal die Daten gerettet und ist wirklich recht einfach in der Bedienung. Also versuche das einmal und wenn das nicht geht, dann schließe wie oben erwähnt per USB/ESATA/FireWire anschließen.
  • super! file scavenger hat all meine daten wieder hergestellt.
    Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe.
    gruß
    theone2005

    @mod kann geschlossen werden
    "Gewalt im Kino? Es ist interessanter, einem Auto beim Explodieren zuzuschauen als beim Parken."