Vista SP1 Aktivierung

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista SP1 Aktivierung

    Hallo Leute

    Ich hab jetzt wirklich schon alles Mögliche unternommen, um Vista auch nach dem Aufspielen von SP1 aktiviert zu halten. Alles ist bisher gescheitert. Folgende Cracks habe ich ausprobiert:

    [LIST]
    VistaSP1_Loader_3.0.0.1, auch die Vorgängerversion[/LIST]
    [LIST]
    Vst.X-Free.AO_2.1.2.1.2[/LIST]
    [LIST]
    basel.kanaan.Activation.Vista.Sp1[/LIST]

    Nichts funktionierte, weder mit einer OEM (von Masterking) noch Non-OEM Version. Sobald das SP1 drauf war, war die Aktivierung nicht mehr gültig ("3/15/30 Tage verbleiben..."). Was mach ich falsch?

    Wer mir helfen kann, dem/der sei Ruhm und Ehre sicher!

    Herzliche Grüsse

    Scot
  • Seltsam ist, dass es bei dir selbst mit einer OEM-Version nicht funktioniert, habe selber eine und keine Probleme mit der Aktivierung.

    Ich würde jetzt besser erstmal keine Cracks mehr ausprobieren, sondern zuerst die Festplatte bzw. Partition, auf der dein Vista installiert ist, formatieren und dann die OEM-Version neu installieren.

    Die Version von Masterking kenne ich nicht, empfehlen würde ich z.B. diese hier: freesoft-board.to/f123/der-ult…d-198872.html#post1503014

    Zum Formatieren kann ich die Acronis Disk Director Suite nur empfehlen!
    Gibt´s auch hier im Board.

    mfg
    Earthling
  • tja da kann es mehrere probleme geben

    bevor man sich an solche arbeit macht,sollte man schon etwas nachdenken.:depp:

    also erstmal die alten cracks/aktiv patch oder das was du alles probiert hast

    sauber entfernen( dafür gibts auch ein Tool) schau in mein Thread :)

    dann pssende Medizin benutzen und auch einmal die Anleitung !!!! lesen

    und nicht immer einfach drauflos fuschen.:weg:

    so wie ich das verstehe hast du alles schon probiert und dein system verhunzt

    würde dir raten was Earthling sagte,neu aufsetzen,danach SP1 drauf und

    freischalten.:D

    weil die OEM-Versionen laufen auch mit SP1 immer noch !!!!

    also solltest du mal genau die Anweisungen zu deinen Medizinsachen lesen:read:

    gruß wakiya:drum:
  • Hi nochmal

    Bin fleissig am Probieren, aber noch immer ohne Erfolg. Habe auch die Anweisungen gelesen. Als neustes versuchte ich es mit der OEM Juli-Version aus "Der Ultimative Microsoft Windows Sammelthread". Leider nein: 3 Tage verbleiben.

    Vielleicht stimmt was mit meinem SP1 nicht. Ich verwende folgende Original-Datei: "Windows6.0-KB936330-X86-wave0". Welche ihr?

    Ich wäre wirklich dankbar, wenn ich von jemandem von euch, bei dem es geklappt hat, erfahren könnte

    - welches Image verwendet wurde
    - welcher Crack verwendet wurde.

    Es ist zum Davonlaufen. Jede Hilfe sei herzlich willkommen!

    Gruss

    Scot
  • Ich habe eine ganz normale OEM - Version - d.h. man braucht keinen Crack und keinen Key.

    Wie ist es denn, wenn du eine OEM-Version ganz neu installiert hast - ist sie dann aktiviert? Müßte sie eigentlich sein.

    Dann habe ich einfach das automatische Update eingeschaltet und die Updates so installiert, wie sie erschienen sind und dann das SP1 installiert.
    Meine SP1-Version heißt Windows6.0-KB936339-X64.exe (habe Vista 64bit).
    Mich wundert bei deiner Version das wave0 am Ende.... wie hast du das SP1 denn installiert - es müßte eigentlich eine exe sein?...
  • Earthling schrieb:


    Mich wundert bei deiner Version das wave0 am Ende...


    Ja, das wundert mich auch ziemlich, ich habs manuell runtergeladen und auf meiner oem version (mit ausgetauschtem dell logo:D ) ohne probleme installiert das müsste bei dir also auch funktionieren, aber wie schon gesagt wurde haste dein system mit der ganzen rumprobiererei schon geschrottet und musst es neu aufsetzen...
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • wo hast du diese datei denn überhaupt her?

    also dergleichen ist mir noch nicht unter die finger gekommen.

    wave0 ist selbst bei MS im TechCanel nicht bekannt.

    ich vermute es ist wiedermal ein zusammen geschustertes ding :)

    besorge dir das orginal von MS und gut ist.

    aber vorher deinstalliere das mal ganz sauber von deinem system!!!!

    wenn es nicht funzt system wiederherstellen/reparieren oder neuaufsetzen.

    updaten mit sp1 und dann in ruhe aktivieren so schwer ist es nicht:)

    sonst such dir eine version mit integriertem SP1,dann haste keine sorgen mehr

    ich schaumal was ich noch so habe an guten Quellen,sonst hier im board

    gibts auch gute angebote:)

    gruß wakiya:drum:
  • Hallo

    Ist ja wirklich toll, wie ihr mir zu helfen versucht. Danke!
    Gestern hab ich meine Platte geputzt und die OEM aus dem Sammelthread installiert (Dell). Es wurde nicht nach einer Serial gefragt, aber die Aktivierung innerhalb von 30 Tagen erwartet. Ich meine doch, dass OEMs nicht aktiviert werden müssten, oder? Mensch. Anschliessend hab ich SP1 installiert. Hier der Ort, von dem ich SP1 habe:

    microsoft.com/downloads/detail…bb-413b-89c9-cb3d06d12674

    Mit Verlaub, dies ist die Original-Datei von MS. Man beachte "wave0" am Dateiende.

    Ich hatte noch nie solche Probleme mit einer App, von der gesagt wurde, dass es "eigentlich gehen sollte". :depp:

    Die beste Lösung wär, jemand von euch würde mir per PN den Link zu seiner OEM, seinem SP1 und seinem funktionierenden Crack schicken. Das ist mittlerweile meine letzte Hoffnung.

    Danke euch allen und schönen Tag!

    Gruss

    Scot
  • also habe noch mals nachgesehen

    mein SP1 waren cab.dateien von MS

    aber soviel ich weiß gibt es mit deiner version paar schwierigkeiten

    MS ist am überarbeiten dieser :)gleiche gilt auch für SP3 für XP

    was ich dir anbieten könnte ,eine version mit integrierten SP1 für 32 bit

    habe noch irgendwo ein link :) oder du machst dieses haar genau

    Programme:
    als ertes : Windows Vista Activator v2.1.2.1.2
    als zweites : Windows Vista SP1 Activation 32Bit 64Bit v1.1

    Anleitung:

    Zuerst musst du den Vista Aktivator benutzen, und einen OEM Hersteller für Bios und Hardware auswählen, dabei ist wichtig, dass du das Programm als Admin laufen lässt, sonst gehts nicht (Rechtsklick Als Administartor ausführen) wenn beide Teile installiert sind, boote deinen Rechner neu und öffne jetzt den Vista SP1 Aktivator (wieder als Admin, dauert auch nur ca. 1-2 Minuten) und starte deinen Rechner wieder neu, dann kannst du einen Blick in die Computereigenschaften werfen, und siehe da, dein Vista ist wie von Zauberhand aktiviert !


    hoffe du kommst nun etwas weiter

    gruß wakiya:drum:
  • Das klappt irgendwie alles nicht

    Hallo,

    ich bin echt am verzweifeln. Liegts am neuen Rechner oder an mir???

    Hab einen Acer Aspire M3100 mit AMD Phenom 9500 CPU und 4 GB RAM...

    Da ich, wie auf meinem ASUS Notebook auch, das Ultimate SP1 drauf haben will und nicht das vorinstallierte Home Premium... hab ich das genauso wie beim ASUS gemacht... kein erfolg

    Bei der heute installierten Version "Vista Ultimate incl. SP1 und Updates bis 04/08" fährt er nach der erfolgreichen installalation (ohne Eingabe einer Serial) einmal komplett hoch und startet dann neu und bleibt hängen bei der Meldung Vista Loader 2.1.2
    Da kann ich nur noch mit Boot CD und Komandozeile den Bootsector wiederherstellen... was aber zur Folge hat, das der Key falsch ist und 30 Tage verbleiben.

    Hab auch den hier angebotenen Vista Aktivator 2008 probiert... auch nichts... Bildschirm bleibt gleich schwarz beim booten.

    Was mach ich falsch bzw. wie gehts richtig??? Liegts am neuen Bios oder warum geht das nicht?

    Wäre für Hilfe ausgesprochen Dankbar. Wem es gelingt, dem sichere ich eine Belohnung zu... Bin auch per PN, Mail usw erreichbar.

    Danke:rolleyes: cu Belli
  • hast du die medizin als admin ausgeführt?

    wenn du wie du sagst genauso installiert hast,brauchste vielleicht auch nichts

    mehr machen.hast du das mal gecheckt?

    dann bewirkt die medizin das gegenteil.

    was für eine vista version von ultimate haste genau?

    vll habe ich noch ein orginal key rumfliegen:)

    beschreibe mal deine genaue vorgehensweise,ok

    gruß wakiya:drum:

    achso welches bios genau und maschine?
  • Hallo,

    erstmal Danke, das Du Dich meiner annimmst :D

    Ja ich führe die "Medizin" als Admin aus (mit Admin Rechten starten)

    Windows Version ist. 6.0.6001 SP1 Build 6001

    Hardwareabstraktionsebene: 6.0.6001.18000

    Bios ist übrigens. Phoenix Techn. LTD R02-B1 vom Januar 2008

    Mainboard ist ein: ACER F690GVM

    Rechner: Acer Aspire M3100 mit Phenom 9500 CPU und 4GB RAM

    Ich hab hier so eine Version mit integriertem SP1 und den Updates bis April 2008.

    alternativ hab ich noch eine von Asus (Anytime Upgade) ohne das SP1 rumliegen. (war beim Notebook dabei)...

    wenn ich also auf einer sauberen Platte das Vista Ultimate mit SP1 installiere (wie in der Anleitung angegeben ohne einen Key einzugeben) startet der Rechner ganz normal richtet alles ein und fährt nach dem ersten Start sofort wieder runter, bootet neu und bleibt hängen mit der Meldung.

    Vista Loader 2.1.2 und das wars.

    ich muß dann die Vista DVD einlegen und in der Eingabeaufforderung im Boot Ordner den Befehl :bootsect /nt60 SYS /force eingeben und neu starten damit Vista wieder bootet...

    Natürlich ist dann nichts aktiviert (30 Tage verbleiben, Key ungültig für diese Version) als Seriennummer ist die ASUS OEM eingetragen die ja hinlänglich bekannt ist. (was auf meinem Notebook übrigens super funktioniert)

    So... nutze ich nun irgendeinen der "Aktivatoren" als Admin... z.B. Windows Vista Aktivator 2008, dann bootet er ebenfalls neu und das gleiche Spiel beginnt von vorn... Vista bootet nicht und ich muß den Bootsector mit o.g. Befehl original wieder herstellen.

    das ist nervig, weil zeitraubend und mit dem kastrierten Home Premium welches beim PC dazu war kann man nur Recovery machen und den ganzen Acer Mist wieder mit auf die Platte bügeln... und dann fehlen die Dinge von Ultimate an welche ich mich bereits gewöhnt hatte beim Notebook...
    Dort klappte das ganze übrigens ganz einfach... Anytime Upgade draufgezogen... Key von Asus rein... fertig... lies sich auch problemlos auf SP1 upgraden usw... und bei diesem Acer Aspire M3100 will es einfach nicht gehen...

    Falls Du mir helfen kannst wäre ich Dir sehr Dankbar... und werde mich erkenntlich zeigen...

    Die diversen "Medis" hab ich übrigens auf jeweils cleanen Installationen angewendet... ohne Erfolg... bleibt wohl nur ein echter Key...

    Danke für Deine Hilfe...

    schönes WE... Gruß Belli

    Hallo unbekannter (weil Beitrag wegen Link gelöscht)

    Danke!!!!!!!!!!!!!! Das war der entscheidende Tip... obwohl es wegen dem Bootloader erst auch nicht funktionierte und der Bootsector wiederhergestellt werden mußte.

    Aber Vista ist jetzt nach der Reparatur aktiviert!!!!!!! :hot: :blink: :drum:

    schick mir mal eine PN oder Deine Emailadresse... damit ich mich wegen des versprochenen Danks mit Dir in Verbindung setzen kann. Ich steh zu meinem Wort...

    Merci, Danke usw.:D

    :ätsch: :fuck: MS Vista Aktivierung
  • Sorry, muss mich jetzt kurz dazu hängen, habe bis gestern ein stabiles Vista Ultimate System 64Bit gehabt, als mir mein Computer mitteilte, dass ich meine Software aktivieren muss. Ich habe auch den SP1 Aktivator Voatktools von Extra300, weiss aber nicht wirklich, wie ich diesen benutzen soll, die Anleitung gibt leider nicht so viel her, ich möchte einfach, dass mein Vista läuft. Habe es jetzt auf jeden Fall einmal geschafft, dass es jetzt wieder halbwegs läuft, auf meinem Bildschirm steht jetzt aber in der Ecke:

    "Windows Vista (TM) Build 6001, Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt"

    Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen, wäre Euch sehr dankbar.


    Beste Grüße


    Bigfoot




    "Additional details provided by Extra300


    Name: Windows(TM) Vista, Ultimate edition
    Description: Windows Operating System - Vista, OEM_SLP channel
    Partial Product Key: 24W6P
    License Status: Initial grace period
    Time remaining: 21600 minute(s) (15 day(s))

    Activation Status:
    Initial grace period ends 12.06.2008 10:14:27

    UAC Status: User Account Control is turned off
  • Genau so ist es - du brauchst bei der Installation keinen Key und musst dein Vista auch nicht extra aktivieren. Dazu wird es von MS als legal anerkannt und du kannst alle Updates laden.
    Habe selber die 64bit-OEM-Version und hatte noch nie Probleme damit.

    mfg Earthling
  • SP1 Aktivierungs-Problem

    Darf ich nochmal nachhaken?

    Hallo zusammen

    Also, ich konnte mein Problem noch immer nicht lösen. Ich hab Vista Ultimate, SP1 integriert, sollte automatisch gecracked werden. Varianten:

    1. Installation auf HP-Laptop nw8440 mit dem Resultat, dass die Aktivierung nicht klappt ("30 Tage bis...").

    2. Installation als Virtual PC (MS sowie VMware Workstation) mit dem Resultat, dass alles ok ist und die Aktivierung klappt.

    Am Image liegt es folglich nicht. Woran denn?

    WER GIBT MIR DEN GOLDIGEN TIPP?

    Ich danke herzlich für sämtliche Hilfe.

    Gruss und schönen Abend

    Scot
  • so habe mich mal etwas umgehört:)
    ich vermute es liegt an deinem Bios bzw HP hat etwas dran gemacht.
    gebe mir mal komplette info vom Bios und Hardware die drinn ist.
    per PN
    vielleicht find ich den paasenden Bios emulator :)

    denn wenn es in der VM läuft wie du schreibst,hat es mit der HP Hardware
    etwas zu tun.
    HP ist immer für solche spielchen gut,war bei mir so ähnlich,habe dann einfach meine HDD getauscht und schon konnte ich mein OS installieren.

    also ich schau was ich finde

    gruß wakiya:drum:

    hast du mal probiert dein vista ohne sp1 zu aktivieren???
    läuft es dann?
    sp1 brauchste nicht unbedingt:)