Tgsc

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallooohh....

    erstmal ein kompliment für das tolle board...*schulterklopf*

    ...aber schafft es jemand, einem TOTALEN newbie mit wenig ahnung (aber davon reichlich ;) ), zu erklären, wie er TGSC-dateien brennen kann...

    ....ich habe xp und weiss nicht, ob ich jedes brennprogramm laufen lassen kann...
    momentan benutze ich winoncd 5.0.....cdrwin soll angeblich nicht laufen...

    also, ich bau auf euch...*hoff*
  • da gibt es natürlich mehrere möglichkeiten...
    als erstes entpackst du mal das archiv. Wenn dort eine .bin und eine .cue ist, empfehle ich mal das ganze mit Fireburner zu brennen, is nen feines tool.
    Sollte aber nur eine bin drinne sein, öffnet mal das letzte archiv (du gehst auf öffnen mit... winrar o.ä.) und schaust nach, da ist dann definitiv die .cue file die du zum brennen brauchst.
    Das wäre dann das komplette cd-image.
    Sollte es eine .mpeg, .mpg oder eine .dat sein, gehst du in nero burning rom. Dort erstellst du mit neu eine svcd und ziehst die entsprechende datei in das untere fenster rein.
    Sagt er dir das die datei nicht das richtige format hat dann versuchst du das mal mit einer neuen VCD.
    Spätestens dann klappt das 100 pro ;)

    Greets, Zyrkon
  • 1001 dankeschööön..!!

    super....

    vielen dank.....mit nero hat es gefunzt...
    winoncd hat mir eine fehlermeldung gegeben, als ich die datei auswählen wollte.

    meine erste richtige erfahrung mit dem board und der hilfsbereitschaft der leute....KLASSE !!

    irgendwie werde ich versuchen, mich ein wenig mehr in die ganze
    sache einzuarbeiten...
    da ich ein paar nette filme habe, einige andere gerne hätte und
    bisher der esel meine einzige quelle war....

    das grösste problem dürfte sein, mit leech-ftp klar zu kommen...
    aber wie gesagt....
    ICH GEBE NICHT AUF !!!......*g*

    vielen dank nochmal
  • ---Sollte aber nur eine bin drinne sein, öffnet mal das letzte archiv (du gehst auf öffnen mit... winrar o.ä.) und schaust nach, da ist dann definitiv die .cue file die du zum brennen brauchst---

    Alternativ kannst du auch die bin. mit WinISO öffnen und dann ales rauskopieren ( hab ich in meiner anfangszeit auch gemacht).
    Ist natürlich nicht die "feine Englische Art". Außerdem ist es so arbeitintensiver.

    greetz
    | zero |