PS3 Luftschlauch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PS3 Luftschlauch

    Hi zusammen,

    erstmal sei gesagt, dass mir klar ist dass es einen Konsolenbereich gibt, allerdings passt das Thema insgesamt hier besser rein.

    Und zwar geht es um meine PS3, die ich in meinem Fernsehschrank untergebracht habe, mit einer aufklappbaren Schublade, so dass man sie nicht sieht. (Die PS2 und Wii stehen auch da drin). So, eigentlich ist in diesem Schrank eine Rückwand drin, die habe ich, zwecks belüftung, da selbst die Wii sehr warm geworden ist mit einem sehr großen Loch versehen.

    Problem ist allerdings, dass dieses Loch anscheinend nicht ausreicht, da zwischen Wand und Schrank kaum platz ist. Und es somit unmöglich ist PS3 zu zocken während die Schublade geschlossen ist. (Lüfter der PS3 wird so laut wie ne Waschmaschine)

    Dann habe ich mir die PS3 mal angesehen und festgestellt dass sie an 2 Seiten saugt und an Einer, nämlich der hinteren, pustet. Da kam mir die Idee an jene Ausgangsstelle der PS3 einen Luftschlauch zu klemmen der dann direkt außerhalb der Schublade geführt wird. Nur habe ich leider keine Ahnung wie ich sowas machen soll. Zwar gibt es Luftschläuche zu kaufen, aber die spezielle Form des Ausgangs an der PS3 macht es da etwas kompliziert. (Sehr flach, lang und rechteckig)

    Hättet ihr evtl. Infos, Vorschläge, oder zumindest Ansätze wie das Problem zu lösen ist?

    Bedanke mich an dieser Stelle schonmal bei all jenen, die den Text bis hier hin komplett gelesen haben.

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • ich gehe davon aus das ein ableiten der abluft wenig bringt...

    Ich würde eher versuchen die ps3 besser mit frischluft zu versorgen...

    Schlauch an die Einsaugöffnung...

    140 oder noch größeren Lüfter in die Rückwand...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Du könntest versuchen einen Lufttunnel zu bauen, ähnlich denen die manche Leute a ihre Grafikkarten pflanschen ;) Wenn du nach "VGA Lufttunnel" o.ä. suchst findest du da auch reichlich Hilfen im Netz, das Prinzip ist ja das gleiche bzw. an einer PS3 eher leichter zu realisieren...

    Link entfernt
    mfg Crackspider



    Ich würde eher versuchen die ps3 besser mit frischluft zu versorgen...
    Schlauch an die Einsaugöffnung...


    Genau das hat er doch vor...


    140 oder noch größeren Lüfter in die Rückwand...


    Ist in den meisten Wohnzimmerschränken eher unpraktikabel ;)
  • Da kam mir die Idee an jene Ausgangsstelle der PS3 einen Luftschlauch zu klemmen


    lesen hilft, er hat vor an den AUSGANG einen Schlauch zu klemmen...

    PS:
    Forenlinks sind hier verboten...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Ju, hi,

    dachte deswegen an die Ausgangsseite, da Erstens von Jener nur eine vorhanden ist, (es gibt 2 Einlassseiten) und zweitens da dann ja weniger Hitze im Wohnzimmerschrank entsteht und somit ausreichend Kühlleisteung übrig bleibt.

    Des weiteren ist es an einer PS3 insofern schwerer, da diese halt keinen Runden Ausgang hat, sondern einen flachen über die gesamte Breite gehenden Ausgang. Und da konnt ich bisher nichts finden, denke maße sind so 20 cm x 3,5 cm.

    Und Lüfter wäre bei mir an sich kein Problem, da meine Rückwand eigentlich ganz praktisch ist was Bearbeitung angeht etc.

    Danke schonmal für eure Vorschläge ;p

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Im Endeffekt brauchst du bei deinem Schubladen das gleiche Prizip wie bei der PS3 bzw. bei nem PC-Gehäuse.
    Auf einer Seite kalte Luft rein und auf der anderen die warme/heiße Luft raus.

    Anders denk ich wird das nix werden.
  • Hallo,
    ich denke dass hier ebenfalls die Einsaug und Auslassöffnungen aus dem Schrank führen müssen...
    Hier würden alleine schon öffnungen im Schrank die in der Nähe der Schlitze am PS3 liegen wunder bewirken..
    Um die Zirkulattion zu verstärken könnte man noch zusätzlich mit Rohren oder einfachen umlenkblechen arbeiten...
    Gruß
  • Ich würd das Problem mit einem Belüftungsgitter lösen



    Event. kannst du ja dahinter noch einen leisen 230V Lüfter hinschrauben.

    MFG Bergara
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • Oses schrieb:

    Und zwar geht es um meine PS3, die ich in meinem Fernsehschrank untergebracht habe, mit einer aufklappbaren Schublade, so dass man sie nicht sieht.'ses


    Dumme Frage wahrscheinlich aber warum hast du deine Spielekonsolen alle in der Schublade untergebracht? PS3 sieht doch ganz schick aus und muss sich eindeutig nicht vertecken.