PC Fährt nicht hoch.

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Fährt nicht hoch.

    Leider wurde mein erster Thread geschlossen... deswegen habe ich einen neuen aufgemacht - bitte nicht wundern.

    Die Vorgeschichte zu dem Ganzen steht in "Frage - Darf man Rückläufer als neu verkaufen?"

    Mein bester Kumpel (PC-Techniker) und ich haben heute den neuen Rechner zusammengebaut. Und was soll ich sagen... Meine Vermutung hat sich bewahrheitet - das Board war definitiv bereits verbaut und ist hat einen Defekt. Hurra. :flag: Ich habe schon oft was bei Mindfactory bestellt. Bis jetzt hat immer alles gepasst. Dieses Mal leider nicht.

    Das Board scheint Probleme beim Zugriff auf den Arbeitsspeicher zu haben. Meine Befürchtung ist nun, dass das Board auch noch den Speicher geschossen haben könnte.

    Ich schalte den Rechner ein, die Lüfter laufen an er geht wieder aus. Das passt ja noch. Dann geht er wieder an, aber er fährt nicht hoch, Bild bleibt dunkel.

    Was meint ihr? Könnte es sein, dass der Speicher Schaden genommen hat wenn der "Vorbesitzer" sich ein bisschen mit dem Bios gespielt hat und da die Taktraten für die Speicherslots erhöht hat oder ähnliches?

    Ich könnt mich gerade soooo ärgern... Naja, hilft ja nix. Ich hoffe die schicken mir schnell Ersatz... . Wahrscheinlich krieg ich jedoch erst Ersatz, wenn ich das Board eingeschickt habe. Das kann wieder dauern.....
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
  • Hi

    also 1. gehört das ja jetzt hier wirklich nicht hin, da du ja Probleme mit der Hardware hast und das in Hardware-Probleme sollte. Und der Threadtitel passt ja jetzt auch nicht zu deinem Problem ;) Aber jetzt bloß keinen Thread in Hardware-Probleme aufmachen... warte lieber bis das ein Mod verschiebt.

    2. hättest du Hals ja auch fragen können, ob er nochmal aufmacht.

    3. Musst du normalerweiße erst das Mainboard zurückschicken, damit die dir ein neues schicken.

    4. Kannst du auch mal ein Bios-Reset durchführen, entweder Taster oder über Pins aufm Board oder Mainboard-Batterie für paar Minuten rausnehmen.

    5. Wenn der RAM komplett defekt ist, dann kommt eigentlich ein "Piep-Code" der dir sagt, dass der RAM fehlt, bzw. defekt ist.

    6. Eigentlich ist es nicht normal, dass ein Rechner wieder ausgeht, nachdem die Lüfter anlaufen ;) (kommt nach deiner Beschreibung so rüber) Vielleicht ist das Netzteil/Stromversorgung defekt (Kabel, Stecker) oder zu schwach?

    7. Bleibt das Bild nur dunkel und der Rechner fährt hoch oder fährt der Rechner definitiv nicht hoch... also das typische "Hochfahrengepiepe" bleibt aus.
  • zu 1. Ich finde schon, dass der Thread-titel dazupasst -> lies Teil 1, dann weißt Du warum

    zu 2. sorry

    zu 3. das befürchte ich auch... mit den ganzen Feiertagen - das kann dauern!

    zu 4. wie gesagt, mein Kumpel ist PC-Techniker - das war das erste was wir gemacht haben, nachdem es nicht funktioniert hat.

    zu 5. Das Board piept komischerweise nicht, sogar wenn gar kein Speicher drin ist piept es nicht :rolleyes: Lautsprecher ist übrigens korrekt angesteckt!

    zu 6. Bei dem Board MSI G33 ist das normal, wenn der Rechner zum ersten Mal Strom bekommt (bzw. im ausgeschalteten Zustand nicht am Netz hängt)

    zu 7. Der Rechner fährt definitiv nicht hoch (wie schon gesagt er piept gar nicht)

    Nachdem das Board ein Rückläufer war geh ich davon aus, dass der Vorkäufer es aufgrund eines Defektes (oder missglückten Tuningversuchs) zurückgeschickt hat.
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
  • zu 6.: Das ist der An-Aus-Bug. Den haben manche Boards.

    Schau mal nach, ob irgendein Stecker dein Gehöuse berührt. Dadurch wird nämlich der Stromkreis unterbrochen und der Rechner geht nach einiger Zeit aus/ fährt nicht hoch. Außerdem würde ich (wenn möglich) mal den Ram in einem anderen PC testen.
  • Der Yeti schrieb:

    Ich schalte den Rechner ein, die Lüfter laufen an er geht wieder aus. Das passt ja noch. Dann geht er wieder an, aber er fährt nicht hoch, Bild bleibt dunkel.


    Hoi Yeti,

    eine Anmerkung. Ich habe letztens bei meinem Cousin einen neuen CPU Lüfter montiert, dabei habe ich vergessen, das zweite Stromkabel aufs Board zu stecken (der 4-Pin Stecker). Daraufhin hatte ich das gleiche Problem, welches du hier beschreibst. Vielleicht liegt hier ein ähnliches Problem vor (vielleicht hat das dein PC Techniker ebenfalls übersehen, mich hat der Fehler letztens auch 1 Stunde Arbeit gekostet, da ich alles wieder ausgebaut habe :mad: )

    Liebe Grüße
    "It's one small step for a man, one giant leap for mankind"
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Meine Upps: I, II, III, IV, V[/color], VI, VII
  • danke erstmal für die Antworten

    gibt wieder Neuigkeiten...

    Ich hatte oben vergessen noch etwas dazu zu schreiben. Kurz hatten wir ein Bild. Da hat sich der Rechner im Bios aufgehängt und auf dem Bildschirm stand Overclocking failure

    Daher rührt auch die Vermutung, dass mein Vorbesitzer ein bisschen mit dem Ram-Takt rumgespielt hat. Wir haben dann die Batterie vom Board genommen und ein paar Minuten gewartet, Batterie wieder rein -> Bildschirm schwarz, kein Booten.

    @ HackinTosh die Stecker berühren nicht das Gehäuse (alles sauber mit Kabelbindern verlegt) - Ich habe leider keine Möglichkeit den Ram kurzfristig zu testen - deshalb werde ich ihn zurückschicken.

    Leider zeigt sich Mindfactory in diesem Fall sehr unkooperativ. Ich habe über 2 Wochen auf die Bestellung warten müssen (die Teile haben in dieser Zeit ca. 60 Euro an Wert verloren...). Da ich keine Lust hatte, erst die Teile einzuschicken, überprüfen zu lassen und dann wieder auf Ersatz zu warten (würde wahrscheinlich erneut zwei Wochen dauern - auch wegen den ganzen Feiertagen) habe ich in der Mail gefragt, ob es möglich wäre mir vorab ein neues Board und Speicher zu schicken. Außerdem habe ich Mindfactory den Fehler geschildert.
    Die Antwort war sehr enttäuschend! Eine Standardmail. Ich soll die Ware einschicken. Auf meine Fragen wurde nicht eingegangen. Deshalb habe ich zum Telefon gegriffen und die Hotline angerufen.
    Mindfactory: Es ist nicht möglich Ersatz rauszuschicken, bevor die Retoure nicht bei bei uns ist.
    Ich: Ich habe bei dem Versand schon 2 Wochen warten müssen. Außerdem war es nicht mein Fehler, dass ich einen defekten Rückläufer bekommen habe.
    Mindfactory: Wie kommen Sie denn darauf, dass Sie einen Rückläufer erhalten haben, das kann nicht sein.
    Ich: Die CD war bereits ausgepackt, das Handbuch gelesen und das Mainboard hatte auch leichte Spuren vom Einbau. Das hatte ich Ihnen bereits gemailt!
    Mindfactory: Ja und? Sie haben es ja auch verbaut?
    Ich: Ja und hierbei habe ich festgestellt, dass das Board hinüber ist. Gibt es keine Möglichkeit mir vorab Ersatz zu schicken.
    Mindfactory: Nein!
    Ich: Dann sehe ich keine andere Möglichkeit, als von meinem 2wöchigen Rückgaberecht Gebrauch zu machen und mein Geld zurück zu verlangen.
    Mindfactory: Machen Sie das, schicken Sie uns die Ware, dann bekommen Sie ihr Geld wieder.

    Tja, ein konstruktives Gespräch. Eines steht fest: MINDFACTORY ist für mich gestorben. Günstige Preise - schlechter Service! Ich habe schon einige Sachen dort bestellt und bis auf einen defekten Brenner, der sofort ausgetauscht nie Probleme gehabt - auch die Lieferung war stets sehr schnell. Leider hat der Service sehr nachgelassen.

    Ich werd mir jetzt bei einem anderen Online-Versandhandel ein neues Board kaufen. Dieses Mal hoffentlich kein Rückläufer
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
  • ja hallo deine ddr-rams sind ganz nur dein bios chip beim mainboard ist kaputt da plug und play nicht gestartet werden kann ich sag des so weil ich genau so ein problem hatte mache den pc an und kein bild aber pc läuft hab dan neuesd mainboard gekauft und alles vom anderen also hardware her eingebaut und schon lief es also hasch richtig gemacht bekommst en ersatz mainboard da es hersteller fehler ist und nicht vom gebraucher
  • hab vorgestern am Spätnachmittag die Sachen an Mindfactory zurückgeschickt und bei KM-Elektronik ein neues Board und neuen Speicher bestellt. Mit Paypal bezahlt heute Vormittag kam die Ware bei mir an :) TOP! Und diesmal hab ich Neuware! Übermorgen werden die Sachen verbaut und funzen dann hoffentlich.

    Für die die es interessiert, der PC wird ein:
    E8400
    MSI P35 Neo 2 FR
    2 GB Kingston 6400 HyperX
    Zotac Geforce 9800 GTX
    500 GB IBM
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät