Drucker druckt keine gelb mehr-obwohl patrone voll

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drucker druckt keine gelb mehr-obwohl patrone voll

    hi

    wieder mal Druckerprobleme. Die Farbpatrone habe ich nachgefüllt, er druckt alle Farben außer gelb. wenn ich die Patrone auf ein Zewa lege, sind alle 3 Farben zu sehen. was ist jetzt verstopft/defekt?

    KAI
  • Hallo,

    wenn dann so sauberes wie möglich, also eher destilliertes! Wird aber nichts bringen, weil ja Tinte unten ankommt. Da die Patrone schon nachgefüllt ist, kann es natürlich auch sein, das die Patrone einfach defekt ist. Da hilft dann nichts außer eine neue kaufen.

    Gruss

    mtaube
  • Mit Druckkopf meine ich den Teil der Druckers, wo die Patrone drin liegt und der mit dem Antrieb von rechts nach links(und umgekehrt) über das Papier wandert!
    Der Druckkopf, sorgt dafür, das an der richtigen Stelle die richtige Farbe landet!
    ---> DER DRUCKKOPF halt!
    (Kann natürlich bei HP einen anderen Namen haben!)
    MfG Midgards Sohn
    Nur kann es sein, das die Düse dieses Teils verstopft!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Bei HP befindet sich der Druckkopf auf der Patrone.
    (2. Bild -> Rechte Seite, bzw. auf der Unterseite).

    Kannst versuchen den zu reinigen, das funktioniert aber nur selten.
    Eine neue Patrone dürfe in dem Fall helfen.

    Deshalb sind die Patronen bei HP so teuer und es gibt keine Dritthersteller. Weil die den Druckkopf mit auf der Patrone haben.

    Wenn dir bei Canon der Druckkopf verstopft, kannst du den quasi wegschmeissen. Weil das ca. 60€ kostet, und somit fast mehr als ein neuer Drucker.

    Allgemein gilt: Mindestens 1x im Monat drucken (alle Farben), damit die Düsen nicht austrocknen.

    Wenig drucken ist an der falschen stelle gespaart.


    [EDIT]
    Geh mal in die Druckereigenschaften, da müsste eine Reinigung der Düsen / des Druckkopfes möglich sein. (Die macht dann der Drucker, allerdings wenig intensiv)
    [/EDIT]
  • hallo

    eine druckkopfreinigung wird denke ich über den druckertreiber gemacht ...
    ich würds mal versuchen bevor ich ne neue patrone kauf




    Mit freundlichem Gruß


    nobody666
  • Die Druckkopfreinigung hab ich 3 mal durchgeführt.
    Jetzt tuts mal, bloß die Frage wie lange.
    Ich bin net der große Drucker-->ich drucke net viel.
    Aber man hau zu mir gesagt, als ich den Drucker kaufte, dass man bei HP die Pateonen nicht zu schnell verstopfen, wenn man längere Zeit nicht gedruckt wird.