'Verschenke'-Präfix im Flohmarkt

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 'Verschenke'-Präfix im Flohmarkt

    Hey,

    es kommt nicht oft vor, aber doch ab und zu:
    Man bekommt etwas geschenkt. Wie zB. hier

    Aber jetzt musste der arme Threadersteller das Präfix [Verkauf] hernehmen,
    obwohl er den/das (?) Wok doch verschenkt.
    Deshalb bin ich der Meinung, dass im Flohmarkt-Forum das Präfix [Verschenke], wie es in jeder Fundgrube, Zeitung etc. üblich ist, abgeht.

    Wenn ihr nicht der Meinung seid bitte gerne,
    ich jedenfalls würde es begrüßen.


    btw.: SuFu hab ich nichts gefunden :fuck:


    MFG ;)
    b0aH
  • Also im Falle WOK ist das rechtlich kein Verschenken, da der Threadersteller 5 Euro dafür haben will, er gibt an für den Versand. Ist ja okay, aber eben dann kein Geschenk.
  • Aber im genauen SInne ist das doc hnicht verschenken weil Versandkosten noch mitspielen und wer VERSCHENKT hier schon SO TOLLE SACHEN??

    GLaubst du hier verschenk jemand eine XBox360 oder einen PC???

    NEe glaub ich nicht ^^!

    Vorschlag abgelehnt von mir aus ^^ sry aber vll. verschenkt heir jemand eine gerackt Musik CS die er nicht mehr braucht

    Mfg LiTTelKiLLA
    4 heißt bestanden, bestanden ist gut und gut ist 2!
    [COLOR="Blue"]4 = 2[/color]
  • versandkosten hin oder her. geschenkt ist geschenkt. wenn dein nachbar dir was schenkt verlangst ja auch net das er dir das dann auch noch vor die tür stellt, sondern du nimmst den fußweg zu ihm in "kauf" aber der gegenstand is dann umsonst. ist ne klare sache für mich wenn jemand was verschenkt und nur versandkosten verlangt is das geschenkt. wieso sollte er noch oben drauf zahlen damit das ding jemand for free nimmt?


    [x] dafür !
  • Also ich bin dafür.
    BTW, ich hab ein paar Bluetooth-Sticks zu "verschenken"

    Edit:
    Wow, ich hab das schon vor 3 Monaten mal unter Flohmarkt gepostet, da hat sich kein Mensch dafür interessiert... Das Zauberwort lautet wohl "schenken".
    Also, 3Com Typ 3CREB96B USB-Stick geschenkt, CD & Bubble-Umschlag & Versand = 2,50 Euro.
    Nur wie komm ich zu dem Geld und an die Adresse? Wohin soll ich's schicken? Lasst euch was faires einfallen.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • DerTeufel schrieb:

    Mit dem verschenken ist das so eine Sache. Rechtlich gesehen wechselt das Teil dann nicht den Besitzer sondern nur den Benutzer

    Also bei einer Schenkung (im BGB glaub durch §§ 598ff geregelt) wechselt das Objekt sowohl Eigentuemer als auch Besitzer.

    Auch wenn ich mit dem Flohmarkt bisher nix zu tun hatte, wuerde ich fuer das Praefix stimmen - und zu den Versandkosten: Verschenkt wird doch die Sache - nicht die Versandkosten - weshalb das fuer mich kein Gegenargument.

    fu_mo
  • DerTeufel schrieb:

    Mit dem verschenken ist das so eine Sache. Rechtlich gesehen wechselt das Teil dann nicht den Besitzer sondern nur den Benutzer
    Also symbolische Preise (1€cent oder so) reinschreiben

    Den Unterschied zwischen Leihen und Schenken hast du nicht verstanden, oder? (rhetorische Frage...)

    BGB §516

    Und wenn man nicht dafür sorgt, dass man als Beschenkter abgesichert ist, dann ist man selber schuld.

    @topic
    Wenn nötig, dann kommts, wenn nicht, dann nicht, gell ;)


    Flyer


    //Edit @Teufel
    Prima Wissensgrundlage ;)
    So viel trau ich dir mal zu, dass du den Paragraphen raussuchst und verstehst. Wenn nicht, dann ists dein Pech ;)
    on vacation ...
    Info: alle meine Uploads sind down
  • Flyer schrieb:

    Den Unterschied zwischen Leihen und Schenken hast du nicht verstanden, oder? (rhetorische Frage...)

    BGB §516

    Ich weiß nur wenn ich etwas verschenke kann ich es jederzeit wieder verlangen

    Kommt bitte nicht mit eurem §§§ daher. Schreib die Zeile wo steht das das Verschenkte auf immer und ewig seinen Besitzer wechselt
  • DerTeufel schrieb:

    Mit dem verschenken ist das so eine Sache. Rechtlich gesehen wechselt das Teil dann nicht den Besitzer sondern nur den Benutzer
    Also symbolische Preise (1€cent oder so) reinschreiben


    LOL is jetzt nicht dein erst , guck dich doch mal um hier LMAO
    Ich werde die Forenrulez lesen und verstehen, warum meine Signatur gegen die Regeln verstieß
    (powered by SuRGe)