Absturz beim Spielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Absturz beim Spielen

    Mein Rechner läuft einwandfrei, aber wenn ich ein Spiel starte, stürtzt er nach einiger Zeit einfach ab oder wirft mich wieder auf den Desktop. Weiß jemand woran das liegen kann?
    Hab aktuelle Treiber

    System: Win ME
    AMD 2800+
    512 DDR Ram
    Geforce 5600 Ultra

    Gruß Tom
  • Hallo versuch doch mal die VBRUN dateien zu installieren
    viele spiele nutzen diese setzen aber vor aus das sie auf dem
    system vorhanden sind.
    über prüfe aktiv x elemente sind oft fehler drin oder falsche
    verknüpfungen
    das geht am besten mit norton oder so
    gruß edu
  • Hallo!

    Also übertaktet hab ich nich...

    Wegen den Spielen:
    Age of Empires 2 geht vielleicht 5 Minuten
    Soldier of Fortune läuft ohne Probleme...
    Command & Couqer Gernerals läuft ne halbe Stunde...
    Counterstrike vielleicht ne volle Stunde...

    Was sind diese VBrun Dateien???


    Gruß
  • Hört sich für mich an, als ob die Graka zu heiß wird.
    Ein Kumpel von mir hatte mal das Problem. Wir ham dann den Graka Lüfter sauber gemacht und dann noch nen Zusatzlüfter mit reingehängt und das Problem war weg.

    Greetz Lego
  • vbrun sind virtual basic datei erfüllen in etwa den gleichen dienst
    wie dll datein
    die datei 100,200 und 300 werden für etwas ältere spiele benötigt
    400,450,500 und 600 für neuere spiele
    diese datein kannst du dir von microsoft downloaden
    dies nur als info auf deine frage was vbrun sind
    wenn die spiele starten und dann abstürzen kommt eigendlich nur der hitze stau oder aktiv x steuerelemente in frage
    edu
  • hallo
    ein offenes gehäuse kühlt das ganze system auf raumtemp richtig
    aber an manchen stellen kommt es trotzdem zum hitzestau weil der im geschlossenem system entstehende luftstrom fehlt, nicht zu vergessen der staub kann auch zu mittel bis schweren problemen führen
    400 watt auch wenn billig müßte voll ausreichen, schätze das dein system um die 180 bis 210 watt verbraucht
    gruß edu
  • hast du norton system works?
    dann über prüf doch mal das system auf fehler und führe anschliessend eine reparatur durch
    mir fällt nicht anderes mehr ein als das es querverbindungen oder falsche ein träge in den aktiv x steuerelemente sein könnte
    gruß edu
  • Hi
    Also in Windows läuft mein PC ja eigentlich einwandfrei....

    Hab meinen PC auch schon öfters (gestern abend erst) formatiert...

    Bringt alles nichts...
    Hatte auch schon mal meinen RAM von 400 auf 333 MHz runtergetaktet...

    Gruß
  • Hi,

    Hab ja standardmäßig ME drauf...
    da hatte ich ja den Fehler..

    Hab dann XP als "zweit" Betriebssystem drauf..
    Da gehts eben auch nich..

    Hab shcon öfters gelesen, das sowas auch an nem zu schwachen Netzteil liegen kann
    Werd mir jetz vielleicht nochmal n stärkeres Marken Netzteil kaufen..
    Was kann man da empfehlen?
  • Hallo,
    ja, hab den detonator 45.23 drauf...
    Wofür braucht der computer die -12 Volt??
    wenn ich Spiele sinken diese von (eh schon zu wenigen) -12,8 V auf weniger als -13 volt ab..

    Kann das daran liegen???
    Was sind gute "marken" für Netzteile?

    Gruß
  • Hi,


    gute und vor allem LEISE Netzteile erkennst du daran das häufig die original Lüfter im Netzteil durch hochwertigere Modelle wie zB. von Papst getauscht werden. Solche preislich aber auch nicht billigen Teile findest du auf zb. low-noise.de

    Nun mal zu deinem eigentlichen Problem:

    Ich kann da Edu nur absolut recht geben, am Netzteil wird das nicht liegen 400 Watt sind zur Zeit absolut ausreichend für nahezu jedes Heimsystem.
    Wenn du also nur ein neues Netzteil wegen dem Fehler willst rate ich dir dringend davon ab!

    Tipp:

    Schau doch mal deine Bios einstellungen nach was agp einstellungen, bus - speichertakt angeht.


    Gruß

    Iceman
  • Hi
    Also im Bios sollte alles passen.. hatte auch den Speicher schon runtergetaktet...

    Aber ich glaub ich hab ein Hitze Problem...
    Mit offenem Gehäuse und lüfter davor läufts besser..
    Werd nochmal intensiver testen. :)

    hatte im normal betrieb ohne lüfter cputemperaturen von 60 Grad, mit lüfter krieg ich ihn unter 50...

    Wie gesagt, werde das nochmal testen..

    Gruß