MN 6.5... was bringt das?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MN 6.5... was bringt das?

    Hab mir mal die 6.5er Version von Navigon für meinen PDA FSC N560 gezogen in der Hoffnung, das es besser läuft. Leider habe ich bis jetzt noch keine Besserung/Änderung gegenüber der 6.2er offiziellen Version gefunden. Im Gegenteil, die Anzeige springt in riesen Schritten, von flüssiger Anzeige nichts zu merken und die Eingabe ist auch eher langsamer.
    Kann mir jemand was dazu sagen? Habe hier nichts gefunden.
    Was mich bei meiner offiziellen Version stöhrt ist, das die Anzeige ständig 10-20m hinterher hängt, sonst bin ich zufrieden damit.

    gruss

    mtaube
  • Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. 6.5. hat den Vorteil, dass Reality View dabei ist.
    Leider finde ich sämtliche Navigon Produkte gähnend langsam und v.a. extrem ruckelig. Der Cursor springt ja nur so auf der Strasse rum.

    Hab jetzt seit gestern iGo8 auf meinen T7000 und bin begeistert...total flüssiges navigieren, wenn ich jetzt noch nen weg finde die Lautstärke aufm Kartenfenster zu verstellen dann gibts kein zurück mehr :)
  • Ich war auch schwer enttäuscht. Im Vergleich dazu sind GoPal und IGo wirklich tolle Navigationslösungen. Die Zeiten von Navigon sind vorbei. Selbst MN7 hat mich nicht wirklich überzeugt. Im Vergleich zu den beiden oben genannten ist MN7 immer noch deutlich langsamer in der Berechnung und der Bedienung.

    Bei MN kommt noch hinzu, dass die letzten Ansagen immer 10 Meter zu spät kommen.
  • RealityView gibt's nur für PNA, nicht PDA-Software.
    Die 6.5 Version läuft ein wenig flüssiger innerhalb der Menüs.

    Hinterherhinken tut IGO8 auch.
    Da die GPS-Infos nur einmal pro Sekunde kommen und man bei (z.B.) Tempo 50 rund 14 Meter pro Sekunde zurücklegt, ist ein Nachlaufen eigentlich normal. Es gibt aber Navi-Programme die schummeln bei der Anzeige. Das merkt man, wenn man anhält und der Navipfeil schon weiter ist.

    Der große Vorteil von MN6.xx sind die Nayteq-Karten mit weniger Fehlern, besseren Geschwindigkeitsinfos, Signview usw.

    Leider läuft IGO8 mit Teleatlas-Karten, wie der Marktführer TomTom...