Physikaufgaben

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Physikaufgaben

    HeY @ all, hab ein kleines Problem bei iener Physikaufgabe (schreiben morgen Abreit)^^

    folgende Größen sind gegeben:
    U= 220 Volt
    I=1,8 Amper
    n (Energieeffiziens) = 80%

    gesucht:
    Arbeit W

    bei der AUfgabe habe ich gar kein Plan^^


    und bei der nächsten brauch ich eine Btesätigung, d.h. richtig oder falsch^^
    gegeben:
    Temperaturunterschied = 60K
    U= 220 Volt
    I= 600W
    t= 10 Min
    c (spezifische Wärmekapazität)= 4,19 (Wasser^^)
    m= 1kg

    gesucht:
    Wirkungsgrad n

    Formel:

    t= c * m * Temeraturunterschied
    __________________________
    n * P

    0,1 = 4,19 * 1 * 60
    ___________
    x * 600

    x= 4,19

    => Der Wirkungsgrad beträgt 4,19%?! das macht aber doch kein sinn^^ oder?

    letzte Frage: P ist ja Joule, ist das auch Watt und was hat Volt damit zu tun?^^

    ..hoffe ihr habt vlt n paar Antworten, würde mich Freuen! MfG
    Le-Presidente
  • Also auf deine letzte Frage, wenn du mit P die Leistung meinst, dann gilt:

    1W=1J*s^-1=1V*A


    mfg. Chaosbohne
    ( den rest gugg ich mir vll nachher mal an, denn
    ich schreib morgen Mathe abi O.o )

    Edit1:

    t= c * m * Temeraturunterschied

    Wofür steht das klein t ?

    I= 600W

    Heißt das nun I=600A oder P=600W aber beides geht ni
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • klein t ist time, also die zeit, es isnd 10 minuten also o,1^^ so hab ichs jdenfalls gedacht, wäre nett wenn du kurz mal reinschauen könntest oder jem.anders^^ ansonsten viel glück morgen
  • ad Frage1:
    W=P.t=U.I.t (aufgenommen Arbeit)

    Wab/Wauf=n (Wirkungsgrad=abgegeben Arbeit / aufgenommener Arbeit)

    Bei deiner Aufgabe ist t nicht angegeben, daher verwende t=1h -> Ergebnis in [Wh]

    ad Frage 2:
    Heißt die Angabe P=600W oder I=600mA (oder eher unwahrscheinlich A)?