Windows Vista vs. Windows Server 2008

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Vista vs. Windows Server 2008

    Hallo,

    da sich meine Frage auf Windows Server 2008 als DesktopOS bezieht, denke ich ist es in dieser Kategorie am besten aufgehoben..

    Also ich habe einen interessanten Artikel von PC Welt gelesen. Darin wird beschrieben das Windows Server 2008 bis zu 20% schneller arbeitet als Windows Vista. Jetzt möchte ich euch fragen ob ihr damit schon erfahrung gemacht habt oder mir tipps geben könnt.

    Welche Vorteile bietet das Windows Server 2008 System?
  • Das dachte ich mir schon. Bei dem Artikel von PC-Welt stand im Forum das ein User mit 512mb ram und 2,2ghz prozessor mit Windows Server 2008 eine deutliche leistungssteigerung im vergleich zu windows Vista hat.. Begründet wurde es in erster linie damit das weitaus weniger dienste im hintergrund laufen und das system an die bedürfnisse fast perfekt angepasst werden kann. Ich habe bereits etwas gelesen über Server 2008, dabei ging es um die "rollen verteilung" damit sollen die ressourcen optimal verteilt werden.

    Schade das ich den link nicht mehr hab.. :(

    Ich nutze zwar Vista, habe aber alle grafischen Detail deaktiviert. Dennoch finde ich Vista im vergleich zu XP langsamer, dafür aber sicherer..
  • Hallo,

    ich hatte mir dieses Server 2008 mal spaßeshalber auf meinen Rechner gepackt.

    Ja, es ist schneller. Dafür sind auch kaum bzw. gar keine grafischen "Leckerlis" angeschaltet.

    Ich fand es trotz Anleitung sehr schwierig alles was benötigt wird zu aktivieren.



    Wenn jemand auf Windows "nackt" und "pur" steht, so ist die Server 2008 Version sicher eine Lösung.

    Ich habe aber nicht alle Programme, wie z.B. den DVBViewer, unter Server 2008 zum laufen gebracht. Wie ich jetzt gelesen habe unterstützt Server 2008 nicht alle Treiber.


    Probieren lohnt sicher. Ich habe aber jetzt wieder Vista drauf. Ist einfach schöner und gut eben nicht ganz so schnell.


    Grüße
  • @geheim000

    Danke für deinen Beitrag, ich denke ich werde mir es mal zum probieren draufhauen.. Kann man ja 60 Tage lang testen.

    War die installation bzw das einrichten so schwer/kompliziert/umständlich?
  • 240 tage testen :P

    das einrichten ist leicht
    du nimmst zB eine leere partition
    schiebst cd rein
    bootest und installierst
    in pc welt steht wie man vista funktionen etc anschaltet
    max 10 prozesse, games laufen sehr schnell !
    Sehr zu empfehlen !
    und manche progs laufen nicht aber das sind sehr wenige !
  • @grenn:
    weißt du auch wie man server 2008 parallel zu vista installieren kann? hab schon gegooglet, aber gefunden hab ich da auch nix nützliches..

    @all:
    wollte mit virtuell pc server 2008 emulieren, aber das klappte nicht,hat gemeckert das zuwenig arbeitsspeicher zur verfügung steht.. mit virtuell pc konnte ich nur max. 256mb auswählen..
  • So, ich habe jetzt mal ein wenig rumprobiert und gemessen. Ich mußte einen neuen Rechner einrichten und hatte ein paar Tage Zeit.

    Die "Was von beiden ist schneller" Frage kann ich nach meinen Messungen so beantworten.

    Die beiden tun sich nichts.

    Wenn bei Vista alles an grafischen Spielereien abgeschaltet ist, so wie es bei der Server 2008 Version ist, merke ich keinen Unterschied mehr. Windows Server 2008 hat öfters gemeckert weil der ein oder andere Treiber angeblich nicht gut genung sei.

    Grüße