Medion PNA 465 + GoPal 4.1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Medion PNA 465 + GoPal 4.1

    Servus.

    Ich habe meinen 465 auf die neueste Gopal-Version geupdated... soweit auch keine Probleme, lief auch seit Februar reibungslos.

    Allerdings traten vor einer Woche zum ersten Mal Fehler auf:

    Fehler beim Zugriff auf die Speicherkarte! Das Gerät muss neu gestartet werden. Bitte prüfen Sie die Speicherkarte.


    Der Fehler tritt auch nicht gleich auf oder auch nicht nach dem gleichen Zeitraum. Ich erhalte den Fehler nur, wenn ich am Navigieren bin (Keine sonstigen Menüs).

    Habe auch schon etwas gesucht, allerdings ging es meist um Spannungsprobleme. Ich verwende allerdings das originale Autoladegerät, also fällt das aus meiner Sicht aus.

    Kann mir da jemand weiterhelfen? *thx*
  • Hallo,
    das hatte ich bei MN 6 auch mal. Ich würde sie Speicherkarte neu formatieren und die Daten wieder aufspielen. Wenn das nicht hilft, würde ich die Speicherkarte wechseln.

    Gruß

    Ralfw
  • Speicherkarte formatiert hab ich schon... gestern zum zweiten mal und habe auch mal ein "Laufwerkstestprogramm" drüber laufen lassen... ohne Fehler.

    Kann es auch an der Software selbst liegen? (also dass es was bringen könnte, das Gerät neu aufzusetzen?) Oder im Zusammenhang mt der Geschwindigkeit der Speicherkarte (allerdings gab es ja seit Kauf keine Probleme, erst seit einer Woche)?
  • Hallo,

    Habe meinen 465 auch so wie Du upgedatet. Alles ohne Probleme.
    Läuft jetzt ca. 2 Wochen störungsfrei.
    Habe mich in den letzten Wochen mal in vielen Foren schlau gemacht.
    Man ließt immer wieder von Speicherkarten Problemen. Kaufe Dir doch
    einfach mal eine neue (Penny 8,99 €). Spiel alles noch einmal auf, es
    sollte klappen.

    Viel Erfolg
    Viele Grüße
    pcadmin[FONT="Arial"][/FONT]
  • Nicht jedes Navi kommt mit jeder Speicherkarte zu recht. Wi PCADMIN schon beschrieb, solltest Du Dich erstmal in Foren schlau machen, welche Karte überhaupt geeignet ist, bevor Du Dir eine neue billige Karte aus irgendeinem Discounter holst.
    Kann mir nichts blöderes vorstellen, dass mitten in der Navigation - evtl. sogar noch im Ausland - das Navi versagt und mein weiß nicht wo man ist.

    Mir ist das zwar noch nicht passiert, aber ich habe zur Sicherheit immer eine zweite SD-Karte dabei (die ich übrig hatte), um genau solchen Sachen vorzubeugen. So teuer sind Speicherkarten nicht mehr - die paar Euro sollten es Dir wert sein.:bing:


    Generell kann man sagen, dass Markenhersteller wie SanDisk, Kingston oder Transcend in der Regel eine sehr gute Kompatiblität zu den meisten Multimedia-Geräten aufweisen.
    Aber wie schon gesagt, am besten setzt Du Dich erstmal ne halbe Stunde hin und suchst nach Erfahrungsberichten in Foren speziell für Dein Navi:read:

    Kleiner Tip: Solltest Du Dich für eine Marken-Speicherkarte aus einem Internetshop entscheiden, überprüfe anschließend die Echtheit der Ware:eek:
    Besonders SanDisk wird oft gefälscht. Die Qualität ist dann mies und die Chance auf Datenverlust groß.
    Ist mir kürzlich selbst bei einem Ebay-Shop passiert!! :mad: